[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Illustrator Dateigrösse EPS-Format

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Dateigrösse EPS-Format

Schärer
Beiträge gesamt:

21. Jan 2003, 10:23
Beitrag # 1 von 13
Bewertung:
(15652 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Bestehendes EPS-File mit ca. 70kB Grösse wird mit Illustrator 10 geöffnet und wieder als EPS gespeichert und die Dateigrösse ändert sich dabei auf ca. 350 kB.

Weshalb ist die gleiche Datei um ein Vielfaches grösser? Was ist zu tun?

Danke für Ihre Hilfe.
X

Dateigrösse EPS-Format

tomreuter
Beiträge gesamt: 800

21. Jan 2003, 12:56
Beitrag # 2 von 13
Beitrag ID: #22029
Bewertung:
(15649 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Illustrator 10 speichet ziemlich viel zusätzliches Zeugs - unter anderem vielleicht eine PICT-Vorschau der EPS-Datei, damit man in einem Layout-Programm beim Plazieren was sehen kann.

Was passiert, wenn Du's mit "Speichern unter" in einer früheren Version speicherst und evtl. die Vorschau/Schriften etc. wegläßt?

Viele Grüße,
Thomas Reuter


als Antwort auf: [#22007]

Dateigrösse EPS-Format

Nice
Beiträge gesamt: 241

27. Jan 2005, 20:10
Beitrag # 3 von 13
Beitrag ID: #140021
Bewertung:
(15649 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
ich habe gerade das gleiche Problem. Bin gerade erst auf Illustrator CS umgestiegen und habe vorher mit Freehand gearbeitet.

Beim Speichern oder exportieren eines ganz einfachen Objektes (ein Kreis) ist mein Illustrator-eps ca 900 KB groß. Mein Freehand-eps nur schlanke 40 KB.

Die Exportoptionen (Bildvorschau etc.) habe ich schon alle ausgeschaltet, aber das ändert nichts an der Dateigröße. Meine Farbpalette enthält auch nur wenige Farben. Die Ebenen habe ich auf Hintergrundebene reduziert.

Gibt es eine Möglichkeit die Dateigröße zu verringern oder sind Illustrator-eps immer so groß?

Über einen Tipp wäre ich sehr dankbar!
viele Grüße
Nicole


als Antwort auf: [#22007]

Dateigrösse EPS-Format

koder
Beiträge gesamt: 1743

27. Jan 2005, 20:16
Beitrag # 4 von 13
Beitrag ID: #140022
Bewertung:
(15649 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Illustrator schreibt leider wesentlich grössere EPS als FreeHand, das ist Fakt.

Du kannst die Dateigrösse trotzdem kleinhalten, in dem du sämtliche ungenutzten Pinsel, Stile, Farbfelder und Symbole löschst.
Mehrfach genutzte Objekte können als Symbol angelegt werden und belegen dann nur Speicher für ein einzelnes Objekt.

Trotzallem sind Illu-EPS wesentlich grösser, selbst nach allen erdenklichen Maßnahmen, um die Dateigrösse kleinzuhalten wird dein FH-EPS immernoch kleiner sein.


als Antwort auf: [#22007]

Dateigrösse EPS-Format

Nice
Beiträge gesamt: 241

27. Jan 2005, 22:08
Beitrag # 5 von 13
Beitrag ID: #140051
Bewertung:
(15649 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo koder,
vielen Dank für die Hilfe!

Ich habe jetzt die grundlegende Einstellung für Illu geändert, indem ich die Datei "Adobe Illustrator Start_CMYK", die im Programmordner unter Zusatzmodule zu finden ist modifiziert habe. Ich habe DORT alle Symbole, Pinsel und Stile gelöscht. Dann sind zukünftige Dateien gleich etwas schlanker.
Nun komme ich von einer 600 KB Illu-Datei auf 256 KB. Das ist schonmal ein Erfolg! Das eps ist leider nach wie vor relativ groß. Es hat sich aber immerhin von 840 KB auf 620 KB geändert.

viele Grüße
Nicole


als Antwort auf: [#22007]

Dateigrösse EPS-Format

Wolfgang Reszel
Beiträge gesamt: 4170

28. Jan 2005, 12:36
Beitrag # 6 von 13
Beitrag ID: #140172
Bewertung:
(15649 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

das Problem rührt zum Teil daher, dass seit Illustrator 9 das interne Dateiformat nicht mehr auf EPS basiert. Speichert man nun eine EPS höher als Version 8 ab, gelangt noch ein zweiter Teil mit dem illustrator-eigenen Daten in die Datei, so wie es Freehand auch macht. Allerdings ist der EPS-Teil auch von Version zu Version größer geworden, so dass selbst eine EPS ohne den AI-Teil größer ist als eine Illustrator-8-EPS. Adobe hat einiges an den Funktionen in der EPS verbessert und sie erweitern müssen, so sind die EPS-Dateien bei CS nun endlich wirklich auflösungsunabhängig.

Stellt sich die Frage, warum du die Dateien so klein haben willst. Speicherplatz kostet ja nichts mehr. Beim Datenversand kommst du auf akzeptable Dateigrößen, wenn du sie komprimierts. EPS lassen sich sehr gut komprimieren. Alternativ kannst du auch das AI-Format verwenden und als PDF-kompatibel speichern, dann kommen alle Adobe-Programme damit klar. Natürlich kannst du auch als Illustrator-8-EPS exportieren, doch dann werden Texte evtl. schlecht bearbeitbar.

Freehand-Dateien sind kleiner, weil Freehand deutlich weniger Fähigkeiten besitzt. Die Transparenzen in Freehand sind nur ein Trick, bei Illustrator gehören sie zum Dateiformat und dementsprechend verkompliziert es sich auch.

Wolfgang


als Antwort auf: [#22007]

Dateigrösse EPS-Format

Nice
Beiträge gesamt: 241

28. Jan 2005, 14:21
Beitrag # 7 von 13
Beitrag ID: #140210
Bewertung:
(15649 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Wolfgang,
vielen Dank für deine ausführliche Erklärung. Jetzt wird mir einiges klarer. Nunja, natürlich kostet Speicherplatz nichts mehr, da hast du Recht. Ich kannte halt nur die Dateigröße von Freehand-eps und war etwas verwundert, dass die Illustrator-eps eben so viel größer sind.
Allerdings hatte ich hier vier Illustrator-eps mit je 840 KB. Selbst gezippt komme ich dann nur auf 1,7 GB. Mein Kunde sitzt da mit seinem Moden dann schon ein Weilchen bis er alles empfangen hat.

Vor allem bin ich beruhigt, dass die Dateigröße für Illustrator-eps also normal ist. Ich war mir etwas unsicher ob ich nicht etwas grundlegendes übersehen habe.

Vielen Dank für eure schnelle und wie immer kompetente Hilfe!

viele Grüße aus dem verschneiten Norden
Nicole


als Antwort auf: [#22007]

Dateigrösse EPS-Format

Kurt Gold
  
Beiträge gesamt: 2382

28. Jan 2005, 14:38
Beitrag # 8 von 13
Beitrag ID: #140215
Bewertung:
(15649 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Nicole,

die kleinsten EPS-Dateien erhält man mit Illustrator-4 bzw. Illustrator-3-EPS, jeweils ohne Vorschau und Miniaturen. Sie sind annähernd halb so groß (!) wie vergleichbare Freehand-EPS-Dateien (ohne Vorschau, ohne eingebundenes Freehand-Dokument). Die Angaben beziehen sich auf AI 10 und Freehand 10. Ob das auch auf AI CS und Freehand 11 zutrifft, müßtest Du selbst testen.

Gruß
Kurt Gold


als Antwort auf: [#22007]

Dateigrösse EPS-Format

Nice
Beiträge gesamt: 241

6. Feb 2005, 20:10
Beitrag # 9 von 13
Beitrag ID: #142603
Bewertung:
(15649 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Kurt Gold,
danke für den Tipp. Ich habe die Datei jetzt mal aus Illustrator CS als eps exportiert (ohne Miniaturen und ohne Vorschau). Das eps ist nun 432 KB groß. Immer noch das 10fache von dem Freehand eps. Aber immerhin kleiner als alle anderen Export-Versuche. Vielen Dank für den Tipp.

viele Grüße
Nicole


als Antwort auf: [#22007]

Dateigrösse EPS-Format

Kurt Gold
  
Beiträge gesamt: 2382

6. Feb 2005, 20:20
Beitrag # 10 von 13
Beitrag ID: #142606
Bewertung:
(15649 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Nicole,

hast Du es als Illustrator-3-EPS exportiert? Ich arbeite nicht mit AI CS, insofern kann ich nicht richtig mitreden. Mit AI 10 kann ich aber EPS-Dateien schreiben lassen, die in jedem Fall kleiner (teilweise deutlich kleiner) als die kleinsten Freehand-EPS-Dateien sind.

Gruß
Kurt Gold


als Antwort auf: [#22007]

Dateigrösse EPS-Format

markustinner
Beiträge gesamt: 71

4. Mär 2008, 10:56
Beitrag # 11 von 13
Beitrag ID: #339955
Bewertung:
(14574 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hole mal diesen Thread hervor:
Ich habe aus Asien EPS Dateien bekommen alle um 8 MB herum, öffne diese und speichere diese wieder mit Illustrator CS2 in verschiedenen EPS Illustrator-Versionen (10,9,8,3) ab und jedesmal bekomme ich über 160 MB Grösse !!! Ausser bei Version 3, da sind es dann nur 1.2 MB und ohne Bild...
Es hat keine Vektoren drauf, nur ein Bild und ist mit irgend einem Program sehr klein gehalten worden.
Ich muss die Datei aber ändern und zurückschicken und wenn ich das eine Bild zippe, dann sind das immer noch 120 MB, das geht ja gar nicht...
Hmmm, Hilfe?


als Antwort auf: [#142606]

Dateigrösse EPS-Format

monika_g
Beiträge gesamt: 4299

4. Mär 2008, 12:29
Beitrag # 12 von 13
Beitrag ID: #339972
Bewertung:
(14545 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wenn keine Vektoren drin sind, dann ist das vielleicht ein Photoshop-EPS und es wäre angebracht, es auch mit PS zu öffnen.


als Antwort auf: [#339955]

Dateigrösse EPS-Format

markustinner
Beiträge gesamt: 71

4. Mär 2008, 12:40
Beitrag # 13 von 13
Beitrag ID: #339975
Bewertung:
(14540 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ja sonderbar, Photoshop will die Dinger aber rendern... Darum habe ich Illustrator genommen. Na klar, werde wohl eh Tiffs daraus machen und darum auch Photoshop nehmen.


als Antwort auf: [#339972]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
30.11.2020 - 01.12.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Montag, 30. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 01. Dez. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Im Kurs lernen Sie die Schritte vom Import des Rohmaterials bis zum fertig exportierten Clip kennen. Dazu zählen die Materialverwaltung, das Trimmen für Roh- und Feinschnitt, Blenden, Titel und Effekte und eine Übersicht über die wichtigsten Formate.

Preis: CHF 1'700.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/video-und-audio-publishing/adobe-premiere-pro-cc/kurs-adobe-premiere-pro-cc-basic

Veranstaltungen
01.12.2020 - 03.12.2020

ortsunabhängig
Dienstag, 01. Dez. 2020, 10.00 Uhr - Donnerstag, 03. Dez. 2020, 11.30 Uhr

Online Workshop-Reihe

Sie wollen barrierefreie PDF-Dokumente mit möglichst wenig Aufwand erstellen? Mit ein wenig Grundlagenwissen können Sie dies aus InDesign mit axaio MadeToTag erreichen – ohne manuelle Nacharbeit im PDF! In diesem 3-teiligen, interaktiven Webinar, das wir vom 1. – 3. Dezember 2020 gemeinsam mit unserem Partner und InDesign-Experten Klaas Posselt von einmanncombo organisieren, lernen die Teilnehmenden, wie sie zielführend beim Erstellen von barrierefreien PDF-Dokumenten aus Adobe InDesign vorgehen. Dafür wird zu Beginn vermittelt, was ein barrierefreies PDF ist, und welche Anforderungen an solche Dokumente bestehen. Mit diesem Wissen werden, anhand von Best-Practice-Beispielen, Strategien zum effizienten Erstellen von PDF/UA-konformen Dokumenten und Formularen mit Adobe InDesign und axaio MadeToTag gezeigt. Außerdem werden Lösungen für klassische Probleme vermittelt. Die Teilnehmenden erhalten im Vorfeld eine Liste der notwendigen Software, wie auch vorbereitete Workshop-Daten, an denen alle im Webinar unter Anleitung arbeiten. Während des Webinars haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Inhalte der einzelnen Webinare: Die Webinar-Serie besteht aus vier Teilen (Inhalte folgend). Diese bauen aufeinander auf, können aber, mit den entsprechenden Vorkenntnissen, auch einzeln besucht werden. Webinar 1 – Grundlagen (1. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Fundiertes Grundlagenwissen über barrierefreie PDF-Dokumente bildet die Basis einer erfolgreichen Umsetzung in InDesign, um die dafür notwenigen Werkzeuge richtig einsetzen zu können. â–ª Warum barrierefreies PDF? â–ª Gesetzliche Grundlagen und Richtlinien â–ª Anforderungen an barrierefreie PDF-Dokumente â–ª Basiswissen zur Umsetzung in InDesign â–ª Einordnung axaio MadeToTag Webinar 2 – Einstieg MadeToTag (2. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Anhand eines InDesign-Beispieldokumentes wird eine Publikation Schritt für Schritt mit MadeToTag barrierefrei gemacht. â–ª Warum MadeToTag nutzen? â–ª Nützliche Funktionen/Mehrwert gegenüber InDesign â–ª Arbeitsschritte in der Übersicht â–ª Gemeinsam ein Dokument barrierefrei machen, Schritt für Schritt â–ª Ausgabe als barrierefreies PDF/UA Webinar 3 – Spezielle Aufgaben mit MadeToTag meistern (3. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Bestimmte Inhalte, wie unpassend erstellte Inhalte (z.B. manuelle Trennungen), komplexe Tabellen oder Formulare, können in einer barrierefreien Umsetzung sehr störend oder gar kniffelig sein. MadeToTag kann hier Hilfestellung leisten. â–ª Probleme finden und beheben â–ª Komplexere und richtig komplexe Tabellen â–ª Formulare â–ª Schneller Arbeiten mit Shortcuts â–ª Vorlagen aufbauen Ziele der Webinar-Serie: â–ª Grundlagen barrierefreier Dokumente kennen â–ª Barrierefreie Dokumente in InDesign mit MadeToTag vorbereiten und ausgeben Teilnahmegebühr: Die Teilnahmegebühr für alle drei Webinare beträgt € 89,- (zzgl. MwSt.) Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Das axaio-Team

Ja

Organisator: axaio software

Kontaktinformation: Karina Zander, E-Mailk.zander AT axaio DOT com

https://en.xing-events.com/OEBIDIR.html

Erstellung barrierfreier PDF-Dokumente mit InDesign & MadeToTag

Neuste Foreneinträge


Gibt es Audio-USB-Adapter mit STEREO-Mikrofoneingang?

Großformat Druckdaten anlegen

Fehlermeldung: ist in sich selbst verschachtelt

Bilder exportieren

Ausschnittswerkzeug

Interaktive PDFs - Ebenenansicht speichern

Systemschriften nicht anzeigen Fontexplorer

Acrobat Pro Farbauszüge drucken

Initial mit unterschiedlichem rechten Rand

Quellenangaben von Bildern innerhalb des Dokumentes pflegen
medienjobs