[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Skriptwerkstatt Dateiname bei PostScript nicht richtig

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Dateiname bei PostScript nicht richtig

tony_danza
Beiträge gesamt: 29

16. Mär 2009, 16:15
Beitrag # 1 von 14
Bewertung:
(6332 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich habe hier folgendes Problem:

Wenn ich aus InDesign CS3 über das Drucken-Menü ein PostScript ausgebe, dann heisst mein PostScript immer anders als mein Dateiname.

Woran liegt das?

Kann es sein, dass es vorher mal Quark-Dokumente waren und für die CS3 umgewandelt wurden?

Oder hat das etwas mit den Voreinstellungen in InDesign zu tun?

Kann mir jmd helfen? Über google habe ich leider keine Antwort gefunden.

LG
X

Dateiname bei PostScript nicht richtig

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5961

16. Mär 2009, 16:55
Beitrag # 2 von 14
Beitrag ID: #389627
Bewertung:
(6316 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Tony,

das ist ganz leicht zu erklären:

Wenn du aus einer Datei ein Postscript oder PDF exportierst, den Dateinamen beim Export veränderst und danach die InDesign-Datei speicherst, merkt sich InDesign immer den letzten Exportnamen.

Dabei spielt es keine Rolle, ob die Datei aus CS3, CS2 oder QuarkXPress stammt.

Wenn ich schon mal ein PDF mit anderem Namen exportieren muss (z.B. nur einzelne Seiten zur Kontrolle durch den Kunden), speichere ich erst die Datei, exportiere und schließe sie ohne zu speichern. Damit bleibt der Original-Dateiname für weitere Exporte stets vorhanden.


als Antwort auf: [#389612]
(Dieser Beitrag wurde von mediteran am 16. Mär 2009, 16:56 geändert)

Dateiname bei PostScript nicht richtig

tony_danza
Beiträge gesamt: 29

16. Mär 2009, 17:17
Beitrag # 3 von 14
Beitrag ID: #389631
Bewertung:
(6302 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ralf,

vielen Dank erstmal für die Antwort, aber ich glaube du hast mich ein bisschen missverstanden.
Ich beschreibe jetzt mal ein Beispiel:

Mein Dateiname heisst Test.indd

Wenn ich jetzt aus diesem InDesign-Dokument ein PostScript über das Drucken-Menu schreibe dann sollte mein PostScript egtl so heissen:

Test.ps

Leider tut es das nicht, es heisst dann meinetwegen Unbekannt.ps
oder 1234.ps

Das sind jetzt nur Beispiele, aber so heissen leider nunmal meine PostScript-Dateien und ich weiss nicht wieso.

Ich muss danach immer den Namen von meinen InDesign-Dokument kopieren und vor das .ps meiner PostScript-Datei hängen.

Es kommt mir halt wirklich vor wie in Quark, da kann man ja einem Dokument einen Dateinamen und einen Layoutnamen geben.

Dort werden die PS-Dateien immer nach dem Layoutnamen benannt.

Hat es denn etwas damit zu tun, dass es früher evtl mal Quark-Dokumente waren und sich irgendwo noch die blöde Info vom Layounamen befindet?


als Antwort auf: [#389627]

Dateiname bei PostScript nicht richtig

Christoph Steffens
Beiträge gesamt: 4902

16. Mär 2009, 17:31
Beitrag # 4 von 14
Beitrag ID: #389633
Bewertung:
(6295 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ tony_danza ] Kann es sein, dass es vorher mal Quark-Dokumente waren und für die CS3 umgewandelt wurden?

Es ist IMMER von Vorteil, native InDesign Dateien zu nutzen.
Machen Sie das Vollwaschprogramm (export ins InDesign Austauschformat und öffnen in ID) und Sie werden sehen, ob das der Grund war.


als Antwort auf: [#389612]

Dateiname bei PostScript nicht richtig

planobogen
Beiträge gesamt: 1044

16. Mär 2009, 19:18
Beitrag # 5 von 14
Beitrag ID: #389655
Bewertung:
(6255 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ tony_danza ] ... Es kommt mir halt wirklich vor wie von Quark, da kann man ja einem Dokument einen Dateinamen und einen Layoutnamen geben.

Dort werden die PS-Dateien immer nach dem Layoutnamen benannt. ...

... auch das kann geändert werden: In den Voreinstellungen in Quark das Häkchen bei "Einzellayout" setzen, und der Name besteht nur noch aus dem Dokumentenname.


als Antwort auf: [#389631]

Dateiname bei PostScript nicht richtig

Quarz
Beiträge gesamt: 3542

16. Mär 2009, 20:54
Beitrag # 6 von 14
Beitrag ID: #389676
Bewertung:
(6234 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo tony,

es gibt mehrere Scripte, die eine
pdf-Datei mit dem indd-Namen exportieren.

http://www.hilfdirselbst.ch/...i?post=229488#229488
http://www.hilfdirselbst.ch/...i?post=355872#355872

und siehe Anlage Script aus der moonBox

Aber Du willst wohl über eine ps-Datei gehen?

Gruß
Quarz

------------------------
WinXP | CS4


als Antwort auf: [#389655]
Anhang:
moonBox pdfExport mit ID Namen.jsx (0.80 KB)

Dateiname bei PostScript nicht richtig

ipod
Beiträge gesamt: 31

1. Apr 2009, 12:08
Beitrag # 7 von 14
Beitrag ID: #391638
Bewertung:
(6127 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen und Hilfe!

Das untere Script (moonbox) funktioneirt bei mir nicht (CS3). Das, was sich hinter dem 2. link verbirgt (SaveAndExportOpenDocsAsPDF.jsx) funktioniert prima, ABER: Ich weiß nicht, ob es da einen Zusammenhang gibt, aber seit ich das Script habe laufen lassen, hab ich auf einmal überall schwarze Ränder um aktive Menü-Boxen. Wie kriege ich die wieder weg?


als Antwort auf: [#389676]

Dateiname bei PostScript nicht richtig

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12775

1. Apr 2009, 12:11
Beitrag # 8 von 14
Beitrag ID: #391640
Bewertung:
(6126 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
> hab ich auf einmal überall schwarze Ränder um aktive Menü-Boxen. Wie kriege ich die wieder weg?

Vielleicht reicht es, InDesign neu zu starten.
Aber das hast Du bestimmt schon geprüft.

Was sagt der Skriptautor dazu?


als Antwort auf: [#391638]

Dateiname bei PostScript nicht richtig

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6269

1. Apr 2009, 12:16
Beitrag # 9 von 14
Beitrag ID: #391643
Bewertung:
(6123 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Wie kriege ich die wieder weg?

Apfel-F5?


als Antwort auf: [#391640]

Dateiname bei PostScript nicht richtig

ipod
Beiträge gesamt: 31

1. Apr 2009, 12:20
Beitrag # 10 von 14
Beitrag ID: #391644
Bewertung:
(6115 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vielen Dank für die schnelle Hilfe! Apfel-F5 war's. Diese Tastenkombination für Trauerränder kannte ich noch nicht.


als Antwort auf: [#391643]

Dateiname bei PostScript nicht richtig

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12775

1. Apr 2009, 12:32
Beitrag # 11 von 14
Beitrag ID: #391649
Bewertung:
(6101 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Gerald,

was macht Apfel-F5?
Bei mir gar nichts, was ich erkennen könnte.


als Antwort auf: [#391644]

Dateiname bei PostScript nicht richtig

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6269

1. Apr 2009, 12:36
Beitrag # 12 von 14
Beitrag ID: #391652
Bewertung:
(6091 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Bei mir gar nichts, was ich erkennen könnte.

Mach mal den Ton an.


als Antwort auf: [#391649]
Anhang:
Bild 1.png (106 KB)

Dateiname bei PostScript nicht richtig

ipod
Beiträge gesamt: 31

1. Apr 2009, 12:36
Beitrag # 13 von 14
Beitrag ID: #391653
Bewertung:
(6091 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hat mich auch interessiert: VoiceOver ein- und ausschalten.

Mac OS X enthält VoiceOver, eine gesprochene englische Oberfläche, die Personen mit Seh- oder Lernschwierigkeiten eine neue Möglichkeit bietet, ihre Macs zu bedienen. Wenn VoiceOver aktiviert ist, kann es Webseiten, E-Mails und Textdokumente laut vorlesen. Es liefert auch eine hörbare Beschreibung des Arbeitsbereichs und aller auf dem Computer stattfindenden Aktivitä


als Antwort auf: [#391649]

Dateiname bei PostScript nicht richtig

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12775

1. Apr 2009, 12:44
Beitrag # 14 von 14
Beitrag ID: #391658
Bewertung:
(6087 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Aha.

Ich glaube, den hab ich vor ein paar Wochen deaktiviert.
Ist das der, der einem verschiedene Aktionen des Mac nachplappert?

Oh, was hat mich das Nerven gekostet, das wieder abzustellen.
Alle vergeblichen Versuche sind stimmlich dokumentiert worden. ;-)


als Antwort auf: [#391652]
X