News und Tutorials zu Adobe Photoshop

[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Photoshop Dateiname in Fotos printen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Dateiname in Fotos printen

bombal
Beiträge gesamt: 25

18. Nov 2007, 18:56
Beitrag # 1 von 11
Bewertung:
(9370 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
Ich würde gerne folgendes machen:

Ich muss ca 400 fotos ausbelichten, und möchte gerne den Dateinnamen auf das Bild drucken.
Also eine Stapelverarbeitung die das Bild öffnet, den Dateinamen auf das Bild druckt, das Bild unter seinem Namen abspeichert.
Ich bin bereits in Picture Package gewesen der mir auch brav den Namen einbelichtet, dann aber das Fenster als picturepackage.psd geöffnet lässt. Dann habe ich Stapelverarbeitung probiert aber da Picture Package ein Quellbild verlangt geht das auch nicht. Kennt jemand für den Mac eine Methode die funktioniert ?

Viele Grüsse
X

Dateiname in Fotos printen

pixxxelschubser
Beiträge gesamt: 1682

18. Nov 2007, 23:46
Beitrag # 2 von 11
Beitrag ID: #322980
Bewertung:
(9351 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo bombal,

Picture Package ist der englische Begriff für Bildstapel? Das ist m.E. nicht das richtige Werkzeug für Dein Vorhaben.

Entweder über die Bridge --> Werkzeuge --> Photoshop --> PDF-Präsentation
Smile

oder vielleicht über eine Aktion (da weiss ich jetzt allerdings nicht, wie man den Dateinamen einbinden kann!) und dann Stapelverarbeitung.
Crazy


Wink
Viele Grüße
pixxxelschubser




Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.

Isaac Newton




als Antwort auf: [#322937]

Dateiname in Fotos printen

bombal
Beiträge gesamt: 25

19. Nov 2007, 17:34
Beitrag # 3 von 11
Beitrag ID: #323112
Bewertung:
(9308 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vielen Dank Pixxxelschubser für Deine Tips, ich hab noch die ganze Nacht rumprobiert, aber es scheint wie bei elmen (#322886) ein bug in der Automatisierung von PS zu sein wenn man in einer Aktion Bildstapel mit einbezieht. Die Funktion speichern in Ordner mit Seriennummer funktioniert nicht. PS gibt also immer den Zähler 1 oder 01,001,0001 aus und überschreibt diesen wieder mit der gleichen Zahl. Bridge gibt tatsächlich einen fortlaufenden Zähler, wenn man aber Bridge in die Aktion miteinbezieht überschreibt er wieder wie in PS. Das ist sehr ärgerlich weil das einbelichten des Dateinamens für Photographen sehr wichtig ist. Dein Vorschlag [in der Aktion bei Speichern keinen Namen vergeben und die Datei nicht schließen.

Dadurch erhält jede neue Datei die Namen unbenannt1, unbenannt2, unbenannt3 und müßte dann auch unter diesen Namen gespeichert werden]
hat bei mir nicht funktioniert.
Schade war ne lange Nacht, musste alles von Hand abspeichern (nerv)
Nochmals Danke für Deine Hilfe


als Antwort auf: [#322980]

Dateiname in Fotos printen

elmen
Beiträge gesamt:

19. Nov 2007, 17:42
Beitrag # 4 von 11
Beitrag ID: #323113
Bewertung:
(9304 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo

bei mir ist das def. kein bug in PS.
Das ist ganz normal das wenn man eine Datei die schon vorhanden ist nochmal abspeichert das er dann nach überschreiben fragt.

mfg Elmar


als Antwort auf: [#323112]

Dateiname in Fotos printen

bombal
Beiträge gesamt: 25

19. Nov 2007, 18:05
Beitrag # 5 von 11
Beitrag ID: #323123
Bewertung:
(9297 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Elmen,
Ich spreche hier nicht von "Speichern unter" sondern von der Funktion in Automatisieren > Dropet erstellen > in einen Zielordner mit fortlaufenden Nummern abspeichern; aber das tut er nicht sonder vergibt immer den Zähler 1 wie ich schon beschrieben habe.
Gruss Bombal


als Antwort auf: [#323113]

Dateiname in Fotos printen

pixxxelschubser
Beiträge gesamt: 1682

19. Nov 2007, 18:56
Beitrag # 6 von 11
Beitrag ID: #323128
Bewertung:
(9284 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Was hat mit der Pdf-Erstellung über die Bridge nicht funktioniert?. Habe grad testweise einen Ordner durchlaufen lassen - Ich erhielt wie gewünscht ein PDF mit allen Ordnerbildern - auf je einer Seite mit je einem Bild+Dateinamen.

Antwort auf: Dadurch erhält jede neue Datei die Namen unbenannt1, unbenannt2, unbenannt3 und müßte dann auch unter diesen Namen gespeichert werden]
hat bei mir nicht funktioniert.

Hast Du den Haken bei Speichern in Aktionen überschreiben gesetzt? Hinter diesem unscheinbarem Haken verbirgt sich manchmal Sieg oder Niederlage.

Antwort auf: Schade war ne lange Nacht, musste alles von Hand abspeichern

Bei der Pdf-erstellung mit Namenseinbindung hat das Durchklicken zum Ordner am längsten gedauert.


Wink
Viele Grüße
pixxxelschubser




Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.

Isaac Newton




als Antwort auf: [#323112]

Dateiname in Fotos printen

bombal
Beiträge gesamt: 25

19. Nov 2007, 19:42
Beitrag # 7 von 11
Beitrag ID: #323138
Bewertung:
(9274 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Pixxxlschieber,
Ich habs auch probiert hat auch funktioniert, aber ich brauche am Ende wieder ein jpg zum ausbelichten, und das abspeichern als jpg dürfte als Aktion schwierig sein, ganz abgesehen von dem Ergebnis nach all dem wandeln.
Also was mich sehr interessieren würde ist wo gibt es diesen "Haken bei Speichern in Aktionen überschreiben" ? Wenn es der ist in Ablage>Automatisieren> Droplet erstellen (so heisst im Englischen), ja den hab ich gehakt und dennoch überschreibt er die folgende Datei mit dem gleichen Zähler: ich hab also immer nur eine Datei im Zielordner (wenn nicht gehakt, dann Original plus Datei durch Aktion gewandelt, wenn dann die nächste Datei kommt speichert er das Original fortlaufend ab überschreibt aber die gewandelte Datei mit dem gleichen Zähler)
da buggd es sag ich.......


als Antwort auf: [#323128]

Dateiname in Fotos printen

generalping
Beiträge gesamt: 419

19. Nov 2007, 21:11
Beitrag # 8 von 11
Beitrag ID: #323145
Bewertung:
(9250 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
möglicherweise ist es zu spät, aber hier: http://av.adobe.com/...own192InstallMac.zip
solltest du finden, was du brauchst.
Dr. Browns CaptionMaker kann den Dateinamen (und anderes) ins Bild übernehmen.
Sehr praktisches Tool.


als Antwort auf: [#323138]
(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 19. Nov 2007, 23:55 geändert)

Dateiname in Fotos printen

bombal
Beiträge gesamt: 25

19. Nov 2007, 23:40
Beitrag # 9 von 11
Beitrag ID: #323157
Bewertung:
(9223 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Sehr geehrter Herr General,
Wie Sie schon sagten: Es ist zu spät, die Nacht hab ich mir schon um die Ohren gehauen, ABER die Nächste folgt ja bekanntlich und in der kann ich jetzt gut schlafen denn: DAS IST DIE LöSUNG. THANKS es hat mich echt genervt, Dr. Brown vermutlich auch. Vielen Dank auch an Pixxxelschieber.
Grüsse Bombal


als Antwort auf: [#323145]

Dateiname in Fotos printen

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19079

19. Nov 2007, 23:58
Beitrag # 10 von 11
Beitrag ID: #323159
Bewertung:
(9216 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Bemerkung dazu:
Antwort auf [ generalping ] möglicherweise ist es zu spät, aber hier: http://av.adobe.com/...own192InstallMac.zip

Dort findet sich auch ein Link zu einer eingedeutschten Fassung.
Diese läuft _nicht_ am Mac.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#323145]

Dateiname in Fotos printen

Gewuerz
Beiträge gesamt: 17

20. Nov 2007, 13:17
Beitrag # 11 von 11
Beitrag ID: #323230
Bewertung:
(9161 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hier gibt es auch noch was: Ditto
http://members.shaw.ca/hillrg/ditto/p32.htm
läuft über Bridge, evtl nur auf englischer Oberfläche.

Wolfgang


als Antwort auf: [#323159]
(Dieser Beitrag wurde von Gewuerz am 20. Nov 2007, 13:23 geändert)
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022