[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress Dateinamen duplizieren

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Dateinamen duplizieren

martinW
Beiträge gesamt: 71

22. Sep 2005, 11:48
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(1888 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Freunde der gepflegten Quark-Probleme,

wir arbeiten hier auf MacOS 9.2 mit Quark 4.1 (lacht da jemand?) und ich würde gerne mal wissen, woher das Problem "Dateinamen duplizieren" kommt. Es ist die automatische Sicherungskopie aktiviert.

Die Sache ist nämlich die, das ich Dateien von Anderen Macs übernehme und bei diesen die Probleme gelegentlich auftreten. Lege ich auf meinem Rechner eine Datei an, passiert das nicht. Liegt das an fehlerhaften Schriften? Ist die Datei in sich nicht in Ordnung? Gibt es etwas etwas auf das dieser Fehler zurückzuführen ist?

Vielen Dank schon mal und sonnige Grüße aus Frankfurt
Martin
X

Dateinamen duplizieren

Conny
Beiträge gesamt: 2914

22. Sep 2005, 14:44
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #188262
Bewertung:
(1855 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Martin,

??? ich weis wirklich nicht so richtig was Du meinst. Gib uns doch bitte eine Beschreibung des Fehlers wie er passiert. Vielleicht raffe ich es dann – danke.
Gruß
Conny
--
http://www.cicero-point.net
http://www.grafikwissen.de
--
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info


als Antwort auf: [#188226]

Dateinamen duplizieren

martinW
Beiträge gesamt: 71

22. Sep 2005, 15:35
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #188274
Bewertung:
(1845 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Conny,

ja, ich habe mich wohl etwas flapsig ausgedrückt, sorry.

Es gibt bei Quark eine Fehlermeldung die heißt "... Dateinamen duplizieren". Sie tritt auf wenn ich sichern will (Apfel-S) oder wenn Quark eine automatische Sicherungskopie angelegt. Diese Meldung kann nur mit OK bestätigt werden.

Im besten Falle passiert gar nichts, d. h. es wird nicht gesichert. Im schlimmsten Falle stürzt der Rechner ab. Dieser Fehler ist meiner Erfahrung nach unabhängig davon wie oft vorher gesichert wurde. Er tritt also nie beim ersten Mal sichern auf.

Man kann dann auch nicht mehr "Sichern unter..." mit dem gleichen Namen machen. Meistens hilft es, die Datei unter einem anderen Namen zu sichern. Wobei auch solch eine Datei meistens irgendwann dieser Fehler produziert.

Meine Frage ist: wodurch wird dieser Fehler verursacht?

Ich hoffe dass die Fehlerbeschreibung jetzt etwas verständlich beschrieben ist.

Sonnige Grüße aus Frankfurt
Martin


als Antwort auf: [#188262]

Dateinamen duplizieren

Conny
Beiträge gesamt: 2914

22. Sep 2005, 16:24
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #188291
Bewertung:
(1835 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Martin,

doch damit komme ich deutlich besser klar.
Zum einen kann es die Ursache sein, dass mit unterschiedlichen Programmversionen gearbeitet wird. Wenn man dann in einer vorherigen Version speichern will gerät man quasi automatisch in eine Art "sichern unter" Umgebung.
Als nächstes ist absolut vorstellbar, dass Die Dateien Insuffizienzen aufweisen. Quark funktioniert grundsätzlich so, dass nur geänderte Objekte gesichert werden. Das hat bei Versionswechseln zur Folge, dass bei mehreren Wechseln ein "Code-Kaudawelsch" zustande kommt. Das wiederum führt dann zu merkwürdigen Reaktionen von Quark. Vielleicht als Tipp nebenbei, solange Du versuchst auf den Grund des Problems zu kommen, würde ich die automatische Sicherung ausstellen – einfach nur um solange einen Störfaktor loszuwerden.
Ich würde mich mal die Historie des Quark-Files ansehen und wenn dort mehrere Versionen genannt werden empfiehlt sich eine Miniaturseitenverschiebung. Diese würde ich dem Kunden nahe legen, so er die Verantwortung für das Dokument hat, ansonsten empfiehlt sich ein Ausdruck oder ein PDF wenn es digital bleiben soll und dann Verschieben, um danach auch eine Vergleichsmöglichkeit zu haben, auf die man sich verlassen kann.
Die dritte Ursache könnten defekte Schriften sein. Dann sollte das Problem allerdings nicht mehr auftreten, wenn eine andere Schrift verwendet wird (natürlich muss man sicher wissen, dass es sich um eine sauber funktionierende Schrift dreht).
Weiter könnte es auch an XTensions liegen, allerdings halte ich das bei Deiner Beschreibung eher für unwahrscheinlich.
Hoffe das bringt Dich ein wenig weiter.
Gruß
Conny
--
http://www.cicero-point.net
http://www.grafikwissen.de
--
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info


als Antwort auf: [#188274]

Dateinamen duplizieren

Hubert Lechner
Beiträge gesamt: 140

23. Sep 2005, 00:34
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #188342
Bewertung:
(1807 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Martin,

mich würde interessieren, worauf du denn speicherst, denn ich hatte dieses Problem, wenn ich meine Daten auf einem Linuxserver liegen hatte. Anscheinend legt Quark eine unsichtbare temporäre Kopie an, die schreibgeschützt ist und dann auch das Originaldokument daran hindert, normal zu speichern. Das war jedenfalls mein Fall. Auf einem Windows- oder Unixvolume passiert mir das nicht. Ich muss mal probieren, ob mit dem Appletalkupdate nun normal zu arbeiten ist.

Grüße
Hubert


als Antwort auf: [#188274]

Dateinamen duplizieren

Conny
Beiträge gesamt: 2914

23. Sep 2005, 11:40
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #188381
Bewertung:
(1779 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Hubert,

nur zur Erläuterung, wenn Du mit unterschiedlichen Serversystemen arbeitest hast Du immer wieder differente Interpretationen des AppleTalk Protokolls. Linux benutzt "NetATalk" bei Unix wirst Du sicher "EtherTalk" benutzen und bei Windows ist es standardmäßig "Services for Macintosh" oder vielleicht sogar Cyans "MacServerIP" aber soviel ich weis basiert das alles noch auf AppleTalk 2.x (bei Helios weis ich es derzeit nicht) es gibt also Beschränkungen in Dateiname, Dateigröße etc.
So ist das was Du nennst vielleicht erklärbar, denn wenn ein Dateiname über eine Konvention hinausgeht und nur am Ende des Namens unterschiedlich ist, kann es sicher zu einem solchen Problem kommen.
Das wollte ich nur hinzufügen um es für Mitlesende etwas transparenter zu machen.
Ich hoffe das bringt der Diskussion noch ein wenig.
Gruß
Conny
--
http://www.cicero-point.net
http://www.grafikwissen.de
--
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info


als Antwort auf: [#188342]

Dateinamen duplizieren

martinW
Beiträge gesamt: 71

26. Sep 2005, 17:30
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #188708
Bewertung:
(1726 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Conny,

vielen Dank für deine ausführliche Antwort.

Code-Kauderwelsch sollte eigentlich ausscheiden da wir die Dateien intern erstellen, alle arbeiten mit MacOS 9.2 und QXP 4.1. Aber es ist auf jeden Fall gut, dass mit den Versionen zu wissen.

Kann denn auch bei Abstürzen so ein "Kauderwelsch" zustande kommen?

An defekte Schriften habe ich auch schon gedacht ... würde mich nicht wundern ... die Erstellerin der Dateien mit diesem Fehler scheint kaputte Schriften zu mögen. Andererseits habe ich die Datei neu angelegt (also nachgebaut *ächz*) und zwar mit den von Ihr benutzten Schriften (Schriften kopiert von Ihrem auf meinen Rechner)... ich hatte bis jetzt kein Problem. Muß noch mal die Extentions checken.

Fällt dir, oder sonst jemandem; noch etwas dazu ein?

@Hubert: bei uns läuft alles über Mac. Keine Anderen Systeme dazwischen.

Herbstliche Grüße
Martin


als Antwort auf: [#188381]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
26.11.2020

Wie schafft man einen gleichbleibenden Farbeindruck im Druck und elektronischer Ausgabe? Peter Jäger erklärt wie es geht!

Zoom Meeting
Donnerstag, 26. Nov. 2020, 19.00 - 21.01 Uhr

Vortrag

Agenda: Vorstellung Verein freieFarbe e.V. und pro2media gmbh Was verlangt der Kunde? Gleichbleibende Farbe über sämtliche Ausgaben? Für welche Ausgaben (Offset- oder Digitaldruck, Kopiersysteme, elektronische Ausgaben) Umgang mit Farben bisher: mehrere Logos- und Bildvarianten Logo Entwicklung heute: anhand pro2media gmbh, ausgehend von nur einer Logovariante Crossmediale Farben bestimmen Einsatz von Hilfsmitteln wie digitaler- und gedruckter Farbatlas und Gamutmap.com Sauberes Farben CD erstellen mit eindeutig definierten Werten Umsetzung in den Softwaren (Word, FileMaker, InDesign, Illustrator, Web CMS, OpenSource usw.) Verarbeitung in den Druckereien (anhand Callas pdfToolbox)

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

idugs66.eventbrite.com

Grafik- und Bilddaten crossmedial aufbereiten
Veranstaltungen
30.11.2020 - 01.12.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Montag, 30. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 01. Dez. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Im Kurs lernen Sie die Schritte vom Import des Rohmaterials bis zum fertig exportierten Clip kennen. Dazu zählen die Materialverwaltung, das Trimmen für Roh- und Feinschnitt, Blenden, Titel und Effekte und eine Übersicht über die wichtigsten Formate.

Preis: CHF 1'700.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/video-und-audio-publishing/adobe-premiere-pro-cc/kurs-adobe-premiere-pro-cc-basic

Neuste Foreneinträge


Quellenangaben von Bildern innerhalb des Dokumentes pflegen

Schrift in Form umwandeln

Freitagsangebote für die 3 Programme von Serif

Zwei Fragen zur Tabelle

Anpassung von Scriptfunktion auf Bleedbox

Hyperlink aktualisierung nach Dateiumbenennung

Transparente Klebefolie bedrucken

Externe Verlinkung in Indesign ohne www

Glyphen-Salat

Grep suche nur erster Fund anzeigen
medienjobs