[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Illustrator Dateinamen in Datei einfügen?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Dateinamen in Datei einfügen?

pixxxelschubser
Beiträge gesamt: 1682

11. Apr 2008, 09:16
Beitrag # 1 von 3
Bewertung:
(4513 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Morgen,

ich bin in der Suche fündig geworden und habe das Script WR-DateAndTime v0.9 von Wolfgang Reszel installiert.

Leider läuft dieses Script in CS2 einfach durch, ohne eine Änderung zu bewirken. In CS3 erhalte ich immerhin die angehängte Fehlermeldung (bei ausgewähltem Textobjekt mit eingefügten Platzhaltern).

Funktioniert das Script nicht mit CS2/CS3 oder gibt es noch andere Möglichkeiten den Dateinamen und die aktuelle Uhrzeit an eine beliebige Stelle ins Dokument zu schreiben? Oder führe ich das Script einfach nur falsch aus?


Wink
Viele Grüße
pixxxelschubser




Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.

Isaac Newton



Anhang:
wr_dateAndTime_ID_Fehler.png (4.48 KB)
X

Dateinamen in Datei einfügen?

pixxxelschubser
Beiträge gesamt: 1682

11. Apr 2008, 12:44
Beitrag # 2 von 3
Beitrag ID: #345795
Bewertung:
(4474 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Kurzes Update,

nach Rücksprache mit Wolfgang Reszel ist die Version v 0.9 für InDesign gedacht.

Natürlich gleich ausprobiert und folgendes Ergebnis:
Version v0.8 funktioniert in Illustrator CS3 perfekt. Dafür läuft das Script nicht in Illu CS2 (wofür ich es eigentlich benötige). Hier läuft das Script einfach durch – es gibt keine Fehlermeldung und es wird nichts ins Textfeld eingesetzt. Ich habe in beiden Illustratorversionen die gleiche Datei und das gleiche Script verwendet.

Kann jemand dieses Verhalten bestätigen, oder weiß vielleicht sogar eine Lösung?




<edit>
getestet: v0.9 läuft nativ unter InDesign CS3 Wink
</edit>


Wink
Viele Grüße
pixxxelschubser




Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.

Isaac Newton




als Antwort auf: [#345727]
(Dieser Beitrag wurde von pixxxelschubser am 11. Apr 2008, 12:51 geändert)

Dateinamen in Datei einfügen?

pixxxelschubser
Beiträge gesamt: 1682

16. Apr 2008, 13:30
Beitrag # 3 von 3
Beitrag ID: #346429
Bewertung:
(4385 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

es geht um folgendes Script:

Code
//////////////////////////////////////////////////////////// english // 
// ----------------------
// -=> WR-DateAndTime <=-
// ----------------------
//
// A Javascript for Adobe Illustrator
// by Wolfgang Reszel ([email protected])
//
// Version 0.8 from 30.8.2004 (also should work with Illustrator CS)
//
// This script inserts the actual date or the actual time to a
// predefined position in the document.
//
// To define the position, you'll have to create an textobject and
// execute this script while the object is selected. The whole object
// has to be selected and not words or letters. You can mark more
// objects, if you select each object separate and execute
// the script on it.
//
// With the placeholders {DATE} and {TIME} you are able to define a
// particular point, where the date or the time should be replaced.
// If there is no placeholder in the textobject
// "{FILENAME} ({DATE}, {TIME})" will be used as standard placeholders.
//
// To update the date and time execute this script without any object
// selected.
//
// There are some additional placeholders:
// {FILE} - complete document-filename with path
// {FILEPATH} - only the documents filepath
// {FILENAME} - the filename of the document
//
// On my system this script can't see the path of the document, when
// it was opened directly from windows Explorer (double click).
//
// In Illustrator CS it is now possible to edit a DateAndTime-Object.
//
// To enable the english messages and date-format change the "de"
// into "en" in line 90.
//
// Sorry for my bad english. For any corrections send an email to:
// [email protected]
//
//////////////////////////////////////////////////////////// Deutsch //
// ----------------------
// -=> WR-DateAndTime <=-
// ----------------------
//
// Ein Javascript fuer Adobe Illustrator
// von Wolfgang Reszel ([email protected])
//
// Version 0.8 vom 30.8.2004 (sollte auch unter Illustrator CS laufen)
//
// Dieses Skript fuegt das aktuelle Datum und die aktuelle Uhrzeit an
// eine vorher bestimmte Stelle im Dokument ein.
//
// Um eine Stelle zu bestimmen, muss man ein Textobjekt erzeugen, es
// markieren und dann dieses Skript aufrufen. Es muss das gesamte Objekt
// ausgewaehlt sein, nicht etwa Buchstaben oder Woerter. Es lassen sich
// nacheinander auch mehrere Objekte als Datum/Uhrzeit markieren.
//
// Mit den Platzhaltern {DATE} und {TIME} (in geschweiften Klammern)
// kann man bestimmen, wo genau im Text das Datum und die Uhrzeit
// erscheinen soll. Sind die Platzhalter nicht vorhanden, wird
// automatisch "{FILENAME} ({DATE} - {TIME})" verwendet.
//
// Zum Aktualisieren des Datums/Uhrzeit muss man dieses Skript aufrufen
// wenn kein Objekt ausgewaehlt ist.
//
// Es gibt noch einige zusaetzliche Platzhalter:
// {FILE} - kompletter Dateiname mit Pfad
// {FILEPATH} - nur der Verzeichnispfad des Dokuments
// {FILENAME} - der Dateiname des Dokuments
//
// Auf meinem System kann der Pfad nicht ermittelt werden, wenn das
// Dokument vom Windows Explorer geoeffnet wird (Doppel-Klick).
//
// InÿIllustrator CSÿkann man nun ein Datum/Uhrzeit-Objekt bearbeiten.
//
// Um dieses Skript mit deutschen Meldungen und Datumsformat zu
// versehen, muss in Zeile 90 das "en" durch ein "de" ersetzt werden.
//
// Verbesserungsvorschlaege an: [email protected]
//

//$.bp();

// -------------------------------------------------------------------

var language="de"; // "de" fuer Deutsch

// -------------------------------------------------------------------

var WR="WR-DateAndTime v0.8\n\n";

var AIversion=version.slice(0,2);

if (language == "de") {

var format_preset = "{FILENAME} ({DATE} - {TIME})";

var MSG_unsetmark = WR+"Dieses Objekt ist als aktuelles Datum/Uhrzeit markiert, soll die Markierung aufgehoben werden?";
var MSG_setmark = WR+"Soll dieses Textobjekt als aktuelles Datum/Uhrzeit markiert werden?";
var MSG_askformat = WR+"Soll das Textobjekt als Datum/Uhrzeit formatiert werden? Formate:\n{DATE}, {TIME}, {FILE}, {FILEPATH} und {FILENAME}:"
var MSG_editformat = WR+"Datums-/Uhrzeitformat bearbeiten (Leer = entfernen). Formate:\n{DATE}, {TIME}, {FILE}, {FILEPATH} und {FILENAME}:"
var MSG_notexto = WR+"Kein Textobjekt!";
var MSG_selectedmany = "Zum Markieren als aktuelles Datum/Uhrzeit darf nur ein Textobjekt ausgew\xE4hlt sein und falls Sie die Daten aktualisieren wollen, darf kein Objekt ausgew\xE4hlt sein.";
var MSG_nodocs = WR+"Kein Dokument ge\xF6ffnet."
var Timeformat = 24;
var TimeSep = ":";
var AM = " am";
var PM = " pm";
var Dateformat = "dd.mm.yyyy";

} else {

var format_preset = "{FILENAME} ({DATE}, {TIME})";

var MSG_unsetmark = WR+"This object is marked as actual date'n'time, do you want to remove the mark?";
var MSG_setmark = WR+"Do you want to mark the selected textobject as actual date'n'time?";
var MSG_askformat = WR+"Do you want to mark the textobject as actual date'n'time? Formats:\n{DATE}, {TIME}, {FILE}, {FILEPATH} und {FILENAME}:"
var MSG_editformat = WR+"Edit date'n'time (empty = remove). Formats:\n{DATE}, {TIME}, {FILE}, {FILEPATH} und {FILENAME}:"
var MSG_notexto = WR+"No textobject!";
var MSG_selectedmany = "To mark as actual date'n'time, you have to select only one textobject. If you want to update the date'n'time-objects, there must be no object selected.";
var MSG_nodocs = WR+"You have no open document."
var Timeformat = 12;
var TimeSep = ":";
var AM = " am";
var PM = " pm";
var Dateformat = "mm/dd/yyyy";

}

var error=0;

if (documents.length<1) {
error++;
alert(MSG_nodocs)
}

if (error < 1) {
date_n_time();
}

function TodayDate()
{
var Today = new Date();
var Day = Today.getDate();
var Month = Today.getMonth() + 1;
var Year = Today.getYear();
var PreMon = ((Month < 10) ? "0" : "");
var PreDay = ((Day < 10) ? "0" : "");
if(Year < 999) Year += 1900;

var theDate = Dateformat.replace(/dd/,PreDay+Day);
theDate = theDate.replace(/mm/,PreMon+Month);
theDate = theDate.replace(/d/,Day);
theDate = theDate.replace(/m/,Month);
theDate = theDate.replace(/yyyy/,Year);
theDate = theDate.replace(/yy/,Year.toString().substr(2,2));

return theDate;
}

function TodayTime()
{
var Today = new Date();
var Hours = Today.getHours();
var Minutes = Today.getMinutes();
var Suffix = "";
if (Timeformat == 12) {
if (Hours >= 12 ) {
Suffix = PM;
} else {
Suffix = AM;
}
if (Hours >= 13) {
Hours = Hours - 12;
}
if (Hours < 1) {
Hours = Hours + 12;
}
}
var PreHour = ((Hours < 10) ? "0" : "");
var PreMin = ((Minutes < 10) ? "0" : "");
return PreHour+Hours+TimeSep+PreMin+Minutes+Suffix;
}

function DateUpdate(Name) {
var docpath = activeDocument.path.fsName;
var docname = activeDocument.name;
if (docpath.slice(2,3) == "\\") {
docsep = "\\";
} else {
docsep = ":";
}
var content = Name.slice(11);
var content = content.replace(/\{FILE\}/,docpath+docsep+docname);
var content = content.replace(/\{FILEPATH\}/,docpath);
var content = content.replace(/\{FILENAME\}/,docname);
var content = content.replace(/\{DATE\}/,TodayDate());
var content = content.replace(/\{TIME\}/,TodayTime());
return content;
}

function date_n_time()
{
if (selection.length == 1) {
if (selection[0].typename == "TextArtItem" || selection[0].typename == "TextFrame") {
if (selection[0].name.slice(0,11) == "actualDate:") {
dateformat = selection[0].name.slice(11);
Check = false;
if (AIversion >= "10") {
Check = confirm( MSG_unsetmark );
} else {
dateformat = prompt(MSG_editformat, dateformat);
}
if(dateformat != "" && Check) {
selection[0].contents = selection[0].name.slice(11);
selection[0].name="";
selection[0].selected = false;
}
if(dateformat == "" && !Check) {
selection[0].name="";
selection[0].selected = false;
}
if(dateformat && dateformat !="" && !Check) {
selection[0].name="actualDate:"+dateformat;
selection[0].contents = DateUpdate(selection[0].name);
}
} else {
dateformat = selection[0].contents;
if(dateformat.search(/\{DATE\}/) == -1 && dateformat.search(/\{TIME\}/) == -1 && dateformat.search(/\{FILE[A-Z]*\}/) == -1) dateformat = format_preset;
Check = false;
if (AIversion >= "10") {
Check = confirm( MSG_setmark );
} else {
dateformat = prompt(MSG_askformat, dateformat);
}
if (dateformat || Check) {
selection[0].name="actualDate:"+dateformat;
selection[0].contents = DateUpdate(selection[0].name);
selection[0].selected = false;
}
}
} else {
alert ( MSG_notexto );
}
} else if (selection.length > 1) {
alert ( MSG_selectedmany );
} else {
if (AIversion >= "10") {
var textArtItems = activeDocument.textArtItems;
for (var i = 0 ; i < textArtItems.length; i++)
{
if (textArtItems[i].name.slice(0,11) == "actualDate:") {
textArtItems[i].selected = true;
textArtItems[i].contents = DateUpdate(textArtItems[i].name);
}
}
} else {
var textFrames = activeDocument.textFrames;
for (var i = 0 ; i < textFrames.length; i++)
{
if (textFrames[i].name.slice(0,11) == "actualDate:") {
textFrames[i].selected = true;
textFrames[i].contents = DateUpdate(textFrames[i].name);
}
}
}
}
}


Die einzigen Änderungen, die ich bisher vorgenommen habe:
Die drei Vorkommen von
if (AIversion == "10") abgeändert nach if (AIversion >= "10")
Allerdings kann dies nicht die Ursache sein, da das Script ja in CS3 auch ohne diese Änderung problemlos seinen Dienst verrichtet.

Vielleicht möchte jemand das Script in CS2 auf seine Lauffähigkeit hin testen – oder noch besser – lauffähig bekommen?

Vielen Dank
und


Wink
Viele Grüße
pixxxelschubser




Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.

Isaac Newton




als Antwort auf: [#345795]

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022