[GastForen Betriebsysteme und Dienste HELIOS Dateivorschau im Finder

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Dateivorschau im Finder

idna-wv
Beiträge gesamt: 92

6. Okt 2006, 15:54
Beitrag # 1 von 15
Bewertung:
(11347 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

gibt es die Möglichkeit, dass der ImageServer beim Erstellen der Layout-Dateien keine Vorschau als Icon generiert?

Hintergrund ist, dass wir über Internet auf einen Server zugreifen und durch die Vorschau-Icons relativ lange Zugriffszeiten benötigen.

Installiert ist Helios ImageServer 3.0.0 auf einer Sun.

Schöne Grüße
Andi
X

Dateivorschau im Finder

Markus76
Beiträge gesamt: 340

6. Okt 2006, 17:48
Beitrag # 2 von 15
Beitrag ID: #255096
Bewertung:
(11297 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo

Lasst euch doch vom Web-Server einfach nur die Dateinamen anzeigen.

Markus


als Antwort auf: [#255077]

Dateivorschau im Finder

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18148

6. Okt 2006, 18:33
Beitrag # 3 von 15
Beitrag ID: #255106
Bewertung:
(11293 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wie wärs mit Webshare?

Geht schneller als AFP lokal und das trotz Thumbs.

AFP übers Netz ist wirklich zum abgewöhnen, dann schon lieber per Terminal


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#255077]

Dateivorschau im Finder

idna-wv
Beiträge gesamt: 92

9. Okt 2006, 08:36
Beitrag # 4 von 15
Beitrag ID: #255272
Bewertung:
(11257 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Markus76 ] Hallo

Lasst euch doch vom Web-Server einfach nur die Dateinamen anzeigen.

Markus


Wie meinst du das? Nochmal kurz zu unserer Arbeitsweise: Eine Mitarbeiterin sitzt direkt beim Kunden vor Ort und gestaltet dort Flyer in QuarkXPress. Die Bilder liegen auf dem Server im Hause, die sie über einen VPN-Tunnel als Layout-Dateien im Quark lädt. Die Quarkdaten stellt sie dann auf unseren Server. Hier werden dann im Hause Korrekturen ausgeführt und Druckdaten erstellt. Das Arbeiten wäre deutlich schneller, wenn keine Datei-Vorschau geladen werden müsste.

an Thomas:
wäre eine ähnliche Arbeitsweise über WebShare möglich?


als Antwort auf: [#255096]

Dateivorschau im Finder

Markus76
Beiträge gesamt: 340

9. Okt 2006, 09:25
Beitrag # 5 von 15
Beitrag ID: #255279
Bewertung:
(11248 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi

Also wenn ich es richtig verstanden habe geht es darum das die Mitarbeiterein die nicht "im Hause" sondern beim Kunden sitzt schnelleren Zugriff auf die Bilddaten von eurem Server erhält?
Also das Arbeiten von der Mitarbeiterin beim Kudnen und nicht von euch im Haus?
Stellt sich die Frage via was sie darauf zugreift? afp?
Wenn die gute sowieso den Namen der Datei weiss und keine Vorschau braucht kann sie ja ein Verzeichnis in dem die Bilder liegen sich per FTP holen oder die Layoutdaten via http aus einem Verzeichnis/Listing saugen.
Es muss ja nicht krampfhaft der Server mit den Layoutdaten gemountet werden, oder ändert sich da ständig was? Wenn nicht kann sie sich ja einfach die Daten die sie haben will lokal speichern. Websahre wäre hier ja eine Lösung die ihr wohl schon fertig habt.
Eine Drag&Drop-Lösung via Internet-Browser fällt mir von Helios gerade nicht ein.
Gruss
Markus


als Antwort auf: [#255272]

Dateivorschau im Finder

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18148

9. Okt 2006, 10:15
Beitrag # 6 von 15
Beitrag ID: #255288
Bewertung:
(11245 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ idna-wv ] an Thomas:
wäre eine ähnliche Arbeitsweise über WebShare möglich?


Nein, etwas dem quasi online Arbeiten entsprechende Procedere, ist damit nicht möglich.

Aber da ja Lays platziert werden, sollte sich das doch nicht weiter auswirken.
Per Webshare die benötigten Bilder holen und verbauen.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#255272]

Dateivorschau im Finder

idna-wv
Beiträge gesamt: 92

9. Okt 2006, 12:45
Beitrag # 7 von 15
Beitrag ID: #255313
Bewertung:
(11239 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wenn die Kollegin die Daten von unserem Server auf Ihren lokalen Rechner speichert müssten wir täglich die beiden Datenbestände aktualisieren, da immer wieder neue Bilder dazukommen und alte gelöscht werden. Um dies zu vermeiden sind wir auf die Lösung mit dem Online-Arbeiten gegangen.

Zugriffen wird über afp.


als Antwort auf: [#255288]

Dateivorschau im Finder

Markus76
Beiträge gesamt: 340

9. Okt 2006, 13:06
Beitrag # 8 von 15
Beitrag ID: #255315
Bewertung:
(11214 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi

Mit layout -o ScreenResolution 0 wird die Bildschirmvorschau weglassen und somit (denke ich mal) auch das Icon
Aber ob das Sinn macht ...

Markus


als Antwort auf: [#255313]

Dateivorschau im Finder

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18148

9. Okt 2006, 13:33
Beitrag # 9 von 15
Beitrag ID: #255319
Bewertung:
(11208 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
In dem Fall wäre ein Automatismus zu empfehlen wie z.B. die Sync Funktionen gebräuchlicher FTP Clients. Das dann morgentlich automatisch und es sollte Ruhe sein, ausser es wird wirklich auf Zuruf zwischen den beiden Produktionsstädten gearbeitet.

Es gibt auch die Möglichkeit, das AFP des OS X Clients ein wenig für den Einsatz über dünne Leitungen zu optimieren:
http://www.afp548.com/...ry=20060329213629494
ob die vorgeschlagene Änderung auf
Code
afp_wan_quantum = 8192 
afp_wan_threshold = 200

in .GlobalPreferences.plist
wirklich was bringt...?


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#255313]

Dateivorschau im Finder

idna-wv
Beiträge gesamt: 92

9. Okt 2006, 14:26
Beitrag # 10 von 15
Beitrag ID: #255335
Bewertung:
(11174 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Markus76 ] Hi

Mit layout -o ScreenResolution 0 wird die Bildschirmvorschau weglassen und somit (denke ich mal) auch das Icon
Aber ob das Sinn macht ...

Markus


Bildschirmvorschau sollte schon sein. Habe mir jetzt erst einmal damit beholfen, dass ich die Verzeichnisse auf ihrem Desktop nachgebaut habe und nur die Layoutordner als Alias hineingelegt habe. Somit spart sie sich die Lange Zeit, bis sie überhaupt mal in den entsprechenden Layout-Ordner war.


als Antwort auf: [#255315]

Dateivorschau im Finder

Thomas Kaiser
  
Beiträge gesamt: 1299

9. Okt 2006, 15:15
Beitrag # 11 von 15
Beitrag ID: #255346
Bewertung:
(11152 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

zum Thema AFP over VPN:

Wenn das VPN Kompression beherrschen sollte, dann die unbedingt einschalten -- bringt gerade bei so Sachen wie "Folder Enumeration" wirklich was...

Zu den Icons im Finder: Wenn man den Dateien ihr "has custom icon" Flag entfernt, dann geht die Darstellung im Finder v.a. über langsame Leitungen deutlich schneller. Kenne aber weder einen Weg, das automatisch mit Skriptserver hinzubekommen, noch das Flag mit den normalen DT Utilities setzen zu können. D.h. man müsste dann direkt in den Bits der Finder-Info auf dem Server herumfummeln und zwecks Automatismus zu einer Skriptserver-Alternative greifen, die dann auch mit "layout"-Events umgehen kann...

Das Ganze als Automatismus dürfte aber dann schon definitiv im vierstelligen EUR-Bereich angesiedelt sein...

Gruss,

Thomas
--
http://kaiser-edv.de/


als Antwort auf: [#255335]

Dateivorschau im Finder

axelrose
Beiträge gesamt: 144

9. Okt 2006, 18:14
Beitrag # 12 von 15
Beitrag ID: #255373
Bewertung:
(11135 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Unter Umständen wäre es ja ausreichend, wenn einmal pro Nacht ein Skript über alle Dateien gänge, und das Flag ausknippst.

Zudem könnte sich Helios entschließen, das Auslassen der Finder Ikone als nützliches Feature nachzurüsten.

Schade, daß die DT Tools die Möglichkeit nicht bieten. Ein Skript wäre dann trivial.

Gruß,
Axel.


als Antwort auf: [#255346]

Dateivorschau im Finder

idna-wv
Beiträge gesamt: 92

13. Okt 2006, 09:52
Beitrag # 13 von 15
Beitrag ID: #256329
Bewertung:
(11093 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Habe noch eine Lösung gefunden:

Wenn ich im Ordner auf Listenansicht gehe kann ich unter Darstellungsoptionen die Symbole ausschalten. Zudem habe ich ein Droplet gefunden, das es ermöglicht, die Bilder in Quark per Drag & Drop zu platzieren. Die Zeitersparnis ist jetzt enorm.

Vielen Dank für eure Tipps!!!


als Antwort auf: [#255373]

Dateivorschau im Finder

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18148

13. Okt 2006, 12:20
Beitrag # 14 von 15
Beitrag ID: #256365
Bewertung:
(11075 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ idna-wv ] Zudem habe ich ein Droplet gefunden, das es ermöglicht, die Bilder in Quark per Drag & Drop zu platzieren. Die Zeitersparnis ist jetzt enorm.

Als da wäre?
Mir ist da nur JoDrop bekannt, aber das ist ne XTension, kein Doplet.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#256329]

Dateivorschau im Finder

idna-wv
Beiträge gesamt: 92

13. Okt 2006, 17:07
Beitrag # 15 von 15
Beitrag ID: #256433
Bewertung:
(11066 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wurde im Quark-Forum gepostet. Es handelt sich um ein Apple-Script von Hans Haesler. Zu finden unter www.fachhefte.ch und nennt sich BildLaden_X.


als Antwort auf: [#256365]
X

Aktuell

PDF / Print
The Great (Online) PDF Show-300x300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
17.10.2019

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, Zürich
Donnerstag, 17. Okt. 2019, 18.00 - 20.30 Uhr

Vortrag

Farben sind ein wichtiges Gestaltungselement in Corporate Design und Branding. Als Sinneseindruck, der von Beleuchtung, Materialeigenschaften und Kontext abhängt, ist eine Farbe jedoch schwer zu fassen. Der Verein freieFarbe setzt sich für eine offene, digitale Farbkommunikation ein und hat hierzu das HLC-Farbsystem entwickelt. Dieses hilft, zwischen Gestaltung am Computer, physischen Farbmustern und unterschiedlichen Verfahren in der Produktion eine Brücke zu schlagen. Es basiert zudem auf bestehenden ISO-Standards für die Druckindustrie.

Donnerstag, 17. Oktober 2019, 18 bis 20.30 Uhr

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

https://www.meetup.com/de-DE/Publishing-Group-Switzerland/events/264611769/

Freie Farbe für die digitale Zukunft
Veranstaltungen
21.10.2019 - 22.10.2019

München
Montag, 21. Okt. 2019, 09.30 Uhr - Dienstag, 22. Okt. 2019, 17.30 Uhr

Schulung, Seminar

Wer hochwertige und farbechte Ergebnisse im Digitaldruck erzielen will, der braucht umfassende Colormanagemement- und PDF-Kenntnisse. Selbst wenn die Maschine kalibriert und das Rip richtig konfiguriert ist, lassen die Ergebnisse oft zu wünschen übrig. Der Grund hierfür liegt zu 90 % in den Daten und in falsch eingestellten Anwendungsprogrammen, auch in falschen Einstellungen im Druckmenü.

Nein

Organisator: Cleverprinting.de

https://www.cleverprinting.de/zweitaegige-weiterbildung-zum-digitaldruck-operator/

Zweitägige Weiterbildung zum Digitaldruck-Operator
Hier Klicken