[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Daten auf neuen iMac: Indesign sagt: Testversion läuft ab.

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Daten auf neuen iMac: Indesign sagt: Testversion läuft ab.

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 2044

22. Jul 2019, 10:11
Beitrag # 16 von 20
Beitrag ID: #571176
Bewertung:
(371 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Bernd,

Zitat Hallo Peter
das ist nicht korrekt, es geht um Indesign CC 8, wie in der darunterstehenden Tabelle ersichtlich.


Das verstehe ich nicht.

Meine letzte InDesign CS6-Installation war „CS6 v8.1.0.419“
Wie kann es dann ebenso eine Version CC 8 geben ?

Auf Wikipedia ist auch nur eine CS6 v8 aufgeführt, dann geht es weiter mit CC 9.

https://de.wikipedia.org/wiki/Adobe_InDesign


Viele Grüße Peter
•-------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS High Sierra 10.13.6, CC2017, CC2018, CC2019


als Antwort auf: [#571175]
Hier Klicken X

Daten auf neuen iMac: Indesign sagt: Testversion läuft ab.

Willusch
Beiträge gesamt: 55

22. Jul 2019, 10:26
Beitrag # 17 von 20
Beitrag ID: #571177
Bewertung:
(360 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Peter
Ich will dich doch noch informieren, dass ich die von Time Machine auf meinen neuen iMac migrierte CS6 gelöscht und heute morgen ab meiner Original-Software neu installiert habe. Ist alles problemlos verlaufen.
Nochmals danke für eure selbstlose Hilfe.
Lieber Gruss
Willi


als Antwort auf: [#571172]

Daten auf neuen iMac: Indesign sagt: Testversion läuft ab.

Be.eM
Beiträge gesamt: 3051

22. Jul 2019, 10:32
Beitrag # 18 von 20
Beitrag ID: #571178
Bewertung:
(358 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Peter,

es gab für eine Übergangszeit eine Version CS6, die man per Abo erwerben konnte. Auch, weil Leute ja aus berechtigten Gründen trotz Abo daran interessiert waren, die Vorversion (weiter) zu benutzten. Wenn man zum damaligen Zeitpunkt ein Abo erworben hat, dann konnte es meines Wissens auch passieren, dass eine vorhandene Kauf-CS6-Version durch eine Abo-CS6 ersetzt wurde, die dann bei Beendigung des Abos aufgehört hat zu laufen. Es war ja auch plötzlich so schön komfortabel, dass man einfach per Download die Anwendungssprache wechseln konnte oder die Middle-Eastern-Version benutzen konnte, die vorher nur separat zu erwerben war.

Es gab folgerichtig auch (bis vor kurzem) unterschiedliche Updates für die CS6 zum Download bei Adobe. Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, dann galten die Updates bis 8.0.2 für die Kauf-Version, während alle neueren Updates (8.1.0 etc) nur noch für die Abo-Version anwendbar waren.

Das ist eines der Risiken, wenn man Abo- und Kauf-Versionen auf einem Rechner installiert hat. Auch Fonts, die vorher gekauft und auf Platte gespeichert wurden, werden möglicherweise durch neuere TypeKit-Versionen ersetzt, die dann ebenfalls nur lizensiert sind, solange das Abo läuft. Und dann finde mal die Installer der Vorversionen, wenn man sie braucht... ;-)

Grüße,
Bernd
---------------
cavete fenestras et nubes!


als Antwort auf: [#571176]

Daten auf neuen iMac: Indesign sagt: Testversion läuft ab.

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 2044

22. Jul 2019, 10:59
Beitrag # 19 von 20
Beitrag ID: #571180
Bewertung:
(333 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Bernd,

meine letzte CS6-Installation war die aus dem Creative Cloud-Abo.

Ich habe noch ein wenig recherchiert.

In der Aufstellung „Versionshinweise“ von Adobe gibt es auch keine InDesign-Version CC 8:

https://helpx.adobe.com/...gn-releasenotes.html

In der Aufstellung von Adobe „Entfernen von nicht autorisierten Apps und Paketen“

https://helpx.adobe.com/...QZ6X8PM&mv=email

steht in der Spalte der „nichtautorisierten Versionen“: "CC 9, 8".

Vor der „9“ steht „CC“, vor der „8“ steht keine Bezeichnung (CC oder CS6).
Sonst steht ja in der Tabelle vor jeder aufgeführten Version explizit „CC“, sodass ich bisher angenommen habe, dass es sich bei der Version „8“ um die Creative Suite CS6 handelt.

So gesehen, dürfte die CS6 nicht mehr zu den autorisierten Programmen zählen ?

Viele Grüße Peter
•-------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS High Sierra 10.13.6, CC2017, CC2018, CC2019


als Antwort auf: [#571178]

Daten auf neuen iMac: Indesign sagt: Testversion läuft ab.

Be.eM
Beiträge gesamt: 3051

22. Jul 2019, 11:14
Beitrag # 20 von 20
Beitrag ID: #571181
Bewertung:
(317 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: So gesehen, dürfte die CS6 nicht mehr zu den autorisierten Programmen zählen ?


Hallo Peter,

relevant ist doch die Lizenz, mit der du das Programm erworben hast. Die CS6-Boxversion kam mit einer Permanent-Lizenz, die nicht einfach rückwirkend für "nicht autorisiert" erklärt werden kann. Anders als die Abo-Version, die ja eigentlich die Lizenz für "eine" (und nicht eine bestimmte) Version ist.

Die ganzen von dir verlinkten Seiten betreffen "CreativeCloud"-Versionen. An keiner Stelle wird eine "CreativeSuite" erwähnt. Was wohl irgendwann passieren wird, ist das, was mit noch älteren Versionen schon passiert ist: Adobe stellt irgendwann den Aktivierungsserver ab. Aber selbst dann muss Adobe auf Anfrage sicherstellen, dass du deine legitim erworbende Dauerlizenz auch weiter benutzen kannst, wenn du das möchtest. Das führte damals zur Bereitstellung der kompleten CreativeSuite CS2 ohne Aktivierungszwang, die einige Leute fälschlich für "umsonst" gehalten haben. Sie waren aber lediglich der funktionierende Ersatz für Besitzer einer CS2-Lizenz, nicht für Leute, die nie eine Lizenz besaßen.

Wenn also die CS6 nicht mehr aktivierbar wäre, weil der Server abgestellt ist, dann müsste der Adobe Service wohl eine entsprechende Ersatz-Version ohne Aktivierung bereitstellen. Zumindest auf direkte Anfrage beim Support.

Grüße,
Bernd
---------------
cavete fenestras et nubes!


als Antwort auf: [#571180]
Hier Klicken X
Hier Klicken

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.
pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
21.08.2019

Affinity Photo, Affinity Designer und Affinity Publisher

Schulungsraum von pre2media – Dammstrasse 8, 8610 Uster
Mittwoch, 21. Aug. 2019, 09.00 - 17.00 Uhr

Referat

Alle reden davon – wir zeigen ihnen kompakt was in den einzelnen ­Programmen wirklich steckt. Sind die Programme von Affinity – bereits heute – eine Alternative zu den Adobe-Programmen? Was versteht ­Affinity unter StudioLink und der vollständigen Integration der Affinity-Apps. Sie können jedes Affinity-Referat einzeln buchen. Oder alle drei Referate zusammen, bequem an einem Tag.

Mittwoch, 21. August 2019
9.00 bis 11.00 Affinity Photo Bildbearbeitung CHF 90.00
13.00 bis 15.00 Affinity Designer Grafikdesign CHF 90.00
15.00 bis 17.00 Affinity Publisher Layoutprogramm CHF 90.00
Alle drei Affinity Programme zusammen (6 Lektionen) CHF 220.00

Diese Referate werden auch noch am Fr. 13. September und am Di. 22. Oktober 2019 durchgeführt.

Ja

Organisator: pre2media gmbh, Dammstrasse 8, 8610 Uster, info@pre2media.ch, www.pre2media.ch

Kontaktinformation: Peter Jäger oder Roger Thurnherr, E-Mailinfo AT pre2media DOT ch

https://www.pre2media.ch/-1/de/kurse/affinity-referat/

Affinity-Referat bei pre2media
Veranstaltungen
22.08.2019

Impressed GmbH, Hamburg
Donnerstag, 22. Aug. 2019, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir stellen Ihnen in diesem kostenlosen ca. halbstündigen Webinar das neue Enfocus Switch PDF Review Modul zur Freigabe von PDF-Druckdaten vor.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=250

Enfocus Switch PDF Review Modul
Hier Klicken