[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) Daten der System-HD per CCC "verschieben"

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Daten der System-HD per CCC "verschieben"

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5938

11. Jul 2007, 00:39
Beitrag # 1 von 12
Bewertung:
(3461 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

ich hab ein Problem bzw. eine Frage bzgl. CarbonCopyCloner:

Als ich vor ein paar Jahren meinen G4 eingerichtet habe, habe ich die Werks-HD partioniert. Die System-Partition hat sich inzwischen als zu klein für System + Programme erwiesen. Jetzt will ich den gesamten Inhalt der System-Partition auf eine andere eingebaute (inzwischen leere) HD kopieren und dann die Ursprungsdaten löschen.

Ich habe die Daten heute mit CCC auf diese andere Platte kopiert. Die Option "Copy Everything from Source to Target" brachte nur eine Fehlermeldung, deshalb habe ich die Daten mit der Option "Copy Selected Items" kopiert. Natürlich waren alle Objekte ausgewählt.

Nach dem Kopieren habe ich festgestellt, dass sich auf der Ziel-HD in oberster Ebene 8 Objekte mehr befinden als auf der Quell-HD: die Ordner bin, cores, private, spin, usr und Volumes, sowie die beiden Dateien Desktop.DB und Desktop.DF.

Der Mac startet problemlos von der "neuen" System-HD und auch die mitkopierten Programme lassen sich (bisher) problemlos verwenden.

Jetzt die Preisfrage: Darf ich die erwähnten Ordner und Dateien, die jetzt auf der obersten Ebene der HD liegen, löschen? Oder muss/darf ich sie evtl. an einen anderen Ort verschieben? Oder hat jemand einen völlig anderen Tipp?

---
Viele Grüße aus meinem Ship-Office in Dalmatien Cool
Ralf
---
iMac i7 (12,2) 3,4 GHz, 32 GB | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB | Mac Mini (6,1) als Server 2,5 GHz, 8 GB | 10.11.6 El Capitan | CS6 (ID 8.0.1)
X

Daten der System-HD per CCC "verschieben"

rohrfrei
Beiträge gesamt: 4437

11. Jul 2007, 07:40
Beitrag # 2 von 12
Beitrag ID: #301978
Bewertung:
(3444 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich habe folgende Erfahrung gemacht:
Nach dem clonen sieht man auf dem Zielvolume die unsichtbaren Ordner und Dateien. Wenn man das erste Mal vom neuen geclonten Laufwerk startet, dauert es relativ lange bis der Finder einsatzbereit ist. Nachdem man etwas getestet hat (laufen alle Proggis?, Einstellungen checken usw.) und dann wieder vom alten Laufwerk startet sollten die unsichtbaren Dateien tatsächlich wieder unsichtbar geworden sein.

Das ist nur ein Erfahrungsbericht. Was da wirklich passiert kann ich nicht sagen. Aber ich habe es jetzt gerade wieder zweimal genauso erlebt. Also ich würde auf jeden Fall sagen, daß man das nicht löschen sollte. Wenn man sich das so anschaut, was das für Dateien sind, sollte das eigentlich auch tabu sein.

Hast du denn nochmal vom alten Laufwerk gebootet, um dir das auf dem neuen nochmal anzusehen?

Gruß


als Antwort auf: [#301973]

Daten der System-HD per CCC "verschieben"

Linzenkirchner
Beiträge gesamt: 864

11. Jul 2007, 08:54
Beitrag # 3 von 12
Beitrag ID: #301982
Bewertung:
(3433 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo mediteran,

Antwort auf [ mediteran ] Nach dem Kopieren habe ich festgestellt, dass sich auf der Ziel-HD in oberster Ebene 8 Objekte mehr befinden als auf der Quell-HD: die Ordner bin, cores, private, spin, usr und Volumes, sowie die beiden Dateien Desktop.DB und Desktop.DF.

Jetzt die Preisfrage: Darf ich die erwähnten Ordner und Dateien, die jetzt auf der obersten Ebene der HD liegen, löschen? Oder muss/darf ich sie evtl. an einen anderen Ort verschieben? Oder hat jemand einen völlig anderen Tipp?


In den Ordnern liegt das eigentliche System, das BSD-Unix; wenn du das löscht, dürfte nichts mehr gehen.

Viele Grüße
Peter
-----
Peter Linzenkirchner
http://www.lisardo.de


als Antwort auf: [#301973]

Daten der System-HD per CCC "verschieben"

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5938

11. Jul 2007, 16:06
Beitrag # 4 von 12
Beitrag ID: #302090
Bewertung:
(3412 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Rohrfrei, hallo Peter,

vielen Dank für eure Hinweise. Ich hatte mir schon gedacht, dass die nun sichtbaren Objekte ursprünglich unsichtbar waren und nicht einfach gelöscht werden dürfen.

Das Booten vom alten und dann wieder vom neuen System brachte keine Änderungen.

Das Problem ist jetzt gelöst, und zwar wie folgt:

Ich habe die Ziel-HD mit dem Festplatten-Dienstprogramm wieder gelöscht. Mit CCC versucht, nochmal einen Clone der Quell-HD anzulegen. Fehlermeldung, dass die HD Fehler aufweist, die repariert werden müssen. Mit Onyx zum gleichen Ergebnis gekommen.

Tiger-DVD eingelegt, davon gebootet, dann mit dem Festplatten-Dienstprogramm das Laufwerk UND die Rechte repariert. Dann wieder mit dem "alten" System gebootet und mit CCC völlig problemlos einen Clone angelegt. Jetzt hatte ich vier Objekte mehr als ursprünglich. Vom "neuen" System gebootet: alles OK, keine zusätzlichen Objekte mehr sichtbar.

Das Problem waren also Fehler auf dem (alten) Startlaufwerk.

---
Viele Grüße aus meinem Ship-Office in Dalmatien Cool
Ralf
---
iMac i7 (12,2) 3,4 GHz, 32 GB | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB | Mac Mini (6,1) als Server 2,5 GHz, 8 GB | 10.11.6 El Capitan | CS6 (ID 8.0.1)


als Antwort auf: [#301982]

Icon für Datei/Laufwerk im Infofenster

Thobie
Beiträge gesamt: 3862

11. Jul 2007, 21:00
Beitrag # 5 von 12
Beitrag ID: #302137
Bewertung:
(3401 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Vermutlich hat hier jemand ganz schnell eine Lösung zur Hand.

Wie ich Icons für Dateien/Laufwerke über das Info-Fenster austausche,
weiss ich.

Nur, wie kann ich von einem hochauflösenden JPG-Bild, das mir von
meiner neuen externen Festplatte vorliegt, ein Icon mit transparentem
(!) Hintergrund für die Darstellung auf dem Schreibtisch erstellen?

Ich habe das JPG-Bild zwar in PS geöffnet, den Hintergrund
transparent gestellt, es etwas runter gerechnet und ein GIF
gespeichert, aber es klappt dennoch nicht. Ich habe einen weißen
Hintergrund bei dem Icon.

Schnelle Abhilfe?



Thobie


--
Herzlich willkommen im Marient(h)al!

axxeptDESIGN · Kreativschmiede
Thomas Biedermann · Quark Training Provider
Gustav-Adolf-Straße 34a · 22043 Hamburg-Marient(h)al · Deutschland
Fon +49 40 61169771 · Fax +49 40 61189026 · Mobil +49 171 1048789
http://www.axxeptDESIGN.eu · biedermann@axxeptDESIGN.eu




als Antwort auf: [#302090]

Icon für Datei/Laufwerk im Infofenster

hantscho
Beiträge gesamt: 333

11. Jul 2007, 21:28
Beitrag # 6 von 12
Beitrag ID: #302146
Bewertung:
(3395 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ich denke da musst du ein 'richtiges' icon erstellen,
zb mit Iconographer (programm) oder mit IconBuilder (photoshop plugin).
bei mir funktioniert der IconBuilder nicht richtig - es gibt immer so komische
weisse linien in den icons.
der Iconographer ist zwar etwas mühsamer zu bedienen, funzt aber gut.

www.mscape.com/products/iconographer.html
http://iconfactory.com/software/iconbuilder

gruss hantscho


als Antwort auf: [#302137]

Re: Icon für Datei/Laufwerk im Infofenster

Thobie
Beiträge gesamt: 3862

11. Jul 2007, 22:41
Beitrag # 7 von 12
Beitrag ID: #302175
Bewertung:
(3382 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Sorry,

aber ich bin heute Abend zu doof, mit einem der genannten Programme
das Icon mit transparentem Hintergrund zu erstellen.

Wie geht das?


Thobie


> ich denke da musst du ein 'richtiges' icon erstellen, zb mit
> Iconographer (programm) oder mit IconBuilder (photoshop plugin).
> bei mir funktioniert der IconBuilder nicht richtig - es gibt immer
> so komische weisse linien in den icons. der Iconographer ist zwar
> etwas mühsamer zu bedienen, funzt aber gut.
>
> www.mscape.com/products/iconographer.html
> http://iconfactory.com/software/iconbuilder



--
Herzlich willkommen im Marient(h)al!

axxeptDESIGN · Kreativschmiede
Thomas Biedermann · Quark Training Provider
Gustav-Adolf-Straße 34a · 22043 Hamburg-Marient(h)al · Deutschland
Fon +49 40 61169771 · Fax +49 40 61189026 · Mobil +49 171 1048789
http://www.axxeptDESIGN.eu · biedermann@axxeptDESIGN.eu




als Antwort auf: [#302146]

Re: Icon für Datei/Laufwerk im Infofenster

hantscho
Beiträge gesamt: 333

12. Jul 2007, 11:03
Beitrag # 8 von 12
Beitrag ID: #302227
Bewertung:
(3343 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hi thobie
also zb. mit iconographer. du machst dir ein (oder mehrere) psd files mit der/den grössen
deiner icons. es gibt für mac:
16x16 pix
32x32 pix
48x48 pix
128x128 pix
dort machst du den hintergrund transparent. dann öffnest du das psd mit iconographer.
dort hat es dann so castmembers in den verschiedenen grössen und von 1bit bis 32 bit,
dort reinziehen, maske generieren (damit es transparent wird) und dann die datei speichern
und exportieren, zb. auf einen ordner wo das icon drauf soll.
mit all den icon progs muss man immer auch etwas rumprobieren ;) vor allem wenn du
auch noch pc-icons brauchst wirds lustig.

gruss hantscho


als Antwort auf: [#302175]

Re: Icon für Datei/Laufwerk im Infofenster

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

12. Jul 2007, 12:11
Beitrag # 9 von 12
Beitrag ID: #302268
Bewertung:
(3333 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
für die, die es simpel mögen: ich verwende das hier
http://www.shinyfrog.net/en/software/img2icns/

transparenzen werden berücksichtigt (sofern z.b. in PS mit
abgesichert). drag&drop plus freeware = freeday is happy ;)

gruss stefan


************************************************************************
P: MacBook Unibody, 4 GB RAM, CS3 / KORG SV-1 / iPhone 5 / iPad 2
G: iMac 24'' Alu 3.06GHz OS X 10.6 / 4GB RAM / 1TB / LaCie Quadra 1TB Backup / CS4
----------------------------- Ein .jpg sagt mehr als tausend .docs -----------------------------


als Antwort auf: [#302227]

Re: Icon für Datei/Laufwerk im Infofenster

hantscho
Beiträge gesamt: 333

12. Jul 2007, 13:05
Beitrag # 10 von 12
Beitrag ID: #302289
Bewertung:
(3328 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hi freeday
das ist wirklich ein cooles tool, danke für den tipp!
es macht foldericons sowie .icn files per klick :)
hast du mal getestet, ob die .icn files für applications funktionieren?
da hat man dann ja bekanntlich die probleme.

gruss hantscho


als Antwort auf: [#302268]

Re: Icon für Datei/Laufwerk im Infofenster

Thobie
Beiträge gesamt: 3862

12. Jul 2007, 17:37
Beitrag # 11 von 12
Beitrag ID: #302393
Bewertung:
(3322 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
> für die, die es simpel mögen: ich verwende das hier
> http://www.shinyfrog.net/en/software/img2icns/

Hi, Freeday,

also das ist mal ein geiles Programm. Also ehrlich. Völlig
unkompliziert, intuitiv.

Entsprechende Icon-Erstellung auswählen, original JPG-Datei darauf
ziehen, zack … fertig, das Icon für Datei/Folder ist mit
transparentem Hintergrund auf dem Schreibtisch.

Klasse. Danke. Hat gut funktioniert – innerhalb von 5 Sek.. So sollen
Programme sein.


Thobie





--
Herzlich willkommen im Marient(h)al!

axxeptDESIGN · Kreativschmiede
Thomas Biedermann · Quark Training Provider
Gustav-Adolf-Straße 34a · 22043 Hamburg-Marient(h)al · Deutschland
Fon +49 40 61169771 · Fax +49 40 61189026 · Mobil +49 171 1048789
http://www.axxeptDESIGN.eu · biedermann@axxeptDESIGN.eu




als Antwort auf: [#302268]

Re: Icon für Datei/Laufwerk im Infofenster

GoeGG-ArT
  
Beiträge gesamt: 2535

12. Jul 2007, 18:16
Beitrag # 12 von 12
Beitrag ID: #302408
Bewertung:
(3317 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Thobie ] Entsprechende Icon-Erstellung auswählen, original JPG-Datei darauf
ziehen, zack … fertig, das Icon für Datei/Folder ist mit
transparentem Hintergrund auf dem Schreibtisch.

hmm, JPG kann zwar keine Transparenz...
aber mit PNG geht's Super, cooles Teil

gruess
GöGG
www.goegg-art.ch
**************************
|3.5GHz 6-Core Intel Xeon E5|64GB 1867MHz DDR3 | OS X 10.11 | Safari 9.0 (10601.1.56) | FMP14Ad


als Antwort auf: [#302393]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
25.01.2021 - 26.01.2021

Digicomp Academy AG, Bern oder Zürich
Montag, 25. Jan. 2021, 08.30 Uhr - Dienstag, 26. Jan. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

In diesem Basic-Kurs lernen Sie das Wichtigste über den Aufbau und die Funktionsweise von Photoshop. Zusammen mit den notwendigen Grundlagen von Farbenlehre bis Bildauflösung lernen Sie zudem die kreativen Möglichkeiten von Photoshop kennen.

Dauer: 2 Tage
Preis: CHF 1'400.–

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/PHOTM1

Veranstaltungen
25.01.2021 - 26.01.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Montag, 25. Jan. 2021, 08.30 Uhr - Dienstag, 26. Jan. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

Im Kurs lernen Sie die Schritte vom Import des Rohmaterials bis zum fertig exportierten Clip kennen. Dazu zählen die Materialverwaltung, das Trimmen für Roh- und Feinschnitt, Blenden, Titel und Effekte und eine Übersicht über die wichtigsten Formate.

Preis: CHF 1'700.-
Dauer: 2 Tage

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/AP6

Neuste Foreneinträge


Exel ohne leeres Tabellenblatt starten

Illustrator Skript Übersatztext - Hilfe benötigt

[GREP] beliebige Zeichen finden und durch selbe Anzahl an Leerzeichen oder Anzahl Zeichen "x" ersetzen

Text- oder Grafikrahmen nach Position und Größe suchen und ändern

InDesign 2021 – Suchen/Ersetzen: Farbe

Langsamer MacMini

Netzwerklaufwerke verbinden -> Bei nicht verfügbar Fehlermeldung unterdrücken

Balken hinter einen Bildteil

Geteiltes Album

Verschiedene Netzwerke Handeln
medienjobs