[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) Daten von einem Laptop zum anderen migrieren, wenn man per Fernwartung nur Zugriff auf den neueren Rechner hat

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Daten von einem Laptop zum anderen migrieren, wenn man per Fernwartung nur Zugriff auf den neueren Rechner hat

Jens Naumann
  
Beiträge gesamt: 5142

4. Mai 2020, 20:13
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(3238 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Abend zusammen,

ich versuche, das alte MacBook meines Vaters auf ein neues zu migrieren. Das wäre alles nicht so schlimm, wenn nicht die halbe Republik zwischen uns wäre und ein Besuch in Coronazeiten nicht möglich ist.

Meine Situation:

Altes MacBook Pro: OS X 10.8.5, wurde bis letztes Jahr über TeamViewer von mir gewartet. Mein neuer Mac verträgt aber keinen alten TeamViewer und das alte MacBook verträgt kein neues TeamViewer. Aber die beiden installierten TeamViewer-Versionen sprechen leider nicht mehr miteinander.

Neues MacBook Pro: macOS 10.15.4, per TeamViewer für mich erreichbar.

Das Account, das umziehen soll, ist natürlich kennwortgeschützt, das mein Vater aber nicht (mehr) kennt – ich leider auch nicht. Ich konnte meinen Vater anleiten, die Datenfreigabe am alten Laptop zu aktivieren, aber ich erhalte im WLAN-Netzwerk keinen Zugang ohne Kennwort. Jetzt wollte ich Daten über den Ordner „Öffentlich“ migrieren, den ich am neuen Laptop sehen kann. Bei kleineren Dateien funktioniert das.

Primäres Ziel ist aktuell eine alte iPhoto-Mediathek mit ca. 50 GB. Auch dazu konnte ich meinen Vater telefonisch anleiten, dies in den Öffentlich-Ordner zu kopieren. Die iPhoto-Library hat er mit Schreib- und Leserechten für alle ausgestattet, aber wenn ich sie auf den neuen Mac kopieren will, sagt mir eine Fehlermeldung, dass ich dafür die Berechtigung nicht hätte.

Weiterhin hatte ich es mit einer Migration der Mediathek versucht, indem ich sie aus Fotos heraus öffne. Aber da folgt irgendwann eine Fehlermeldung, dass der alte Mac nicht genügend Speicherkapazität dafür hätte.

Hat jemand eine Idee, wie ich die Mediathek auf den neuen Rechner bekomme? Ich habe auf dem alten Rechner ein Admin-Account mit meinen Zugangsdaten, aber damit komme ich nur auf meine Daten, der User meines Vaters bleibt mir im Dateizugang versperrt, wenn ich mich übers Netzwerk auf dem alten Rechner anmelden will.

Gott grüß die Kunst,
Jens
X

Daten von einem Laptop zum anderen migrieren, wenn man per Fernwartung nur Zugriff auf den neueren Rechner hat

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18514

4. Mai 2020, 21:27
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #575172
Bewertung:
(3229 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vermutung auf die Schnelle:

die iphoto Mediathek ist ja ein Container, der dir als User nur als eine Datei angezeigt wird.

In Wirklichkeit ist es ein Verzeichnis mit dem Datenbankkrempel, den unangetasteten und den für iphoto überarbeiteten Bildern.

Und jetzt hat dein Ändern der Rechte des Containers eben nur dazu geführt, die Rechte der Hülle zu ändern, drinnen stecken immer noch Dateien die dem Erzeuger exclusiv gehören.

Vermutlich dürfte ein rekursives Rechteumbiegen per Batchmod oder vergleichbarem das ganze komplett geradebiegen – oder eben auch ruinieren, da evtl. Datenbankbestandteile ganz bestimmte Rechte für irgendwelche Dienste im Hintergrund benötigen ...


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#575171]
(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 4. Mai 2020, 21:27 geändert)

Daten von einem Laptop zum anderen migrieren, wenn man per Fernwartung nur Zugriff auf den neueren Rechner hat

Jens Naumann
  
Beiträge gesamt: 5142

5. Mai 2020, 08:55
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #575175
Bewertung:
(3181 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Morgen Thomas,

das klingt danach, als ob es egal wäre, ob es mir gelingt, die iPhoto-Library auf den neuen Mac zu kopieren oder nicht, wenn die Rechte nicht stimmen.

Dann werde ich wohl über das Kontextmenü in den Container reingehen und die Bilder einzeln wieder herausholen müssen. Dort kann ich dann ja die Rechte wieder zuweisen.

Mein Ziel war es, dass ich die in iPhoto angelegten Alben nachher auch wieder in Fotos zur Verfügung stehen habe, ohne diese erneut zuweisen zu müssen. Insofern hatte ich auf eine einfache Migration gehofft.

Gott grüß die Kunst,
Jens


als Antwort auf: [#575172]

Daten von einem Laptop zum anderen migrieren, wenn man per Fernwartung nur Zugriff auf den neueren Rechner hat

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18514

5. Mai 2020, 12:19
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #575179
Bewertung:
(3147 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Insofern hatte ich auf eine einfache Migration gehofft.


Diese einfache Migration ist bei Apple eigentlich immer gegeben (oft sogar zu einfach, so dass stillschweigend einfach der Datenbestand migriert wird (z.B. beim Umstieg von iphoto auf Photos).

Diese Automatismen fußen aber grundsätzlich und vor allem zu Recht auf den Schutzmechanismen des Systems bzgl. Nutzerdaten und Administrations-Privilegien (Der Admin darf entscheiden was der User grundsätzlich tun und lassen darf, aber er hat keinen Einfluss/Einblick auf/in die persönlichen Daten des Users.).

Wenn diese Prämisse fehlt, wirds eben ziemliche Frickelei und man kann letztendlich froh sein, wenns überhaupt irgendwie geht (bzw. eigentlich sind das dann eigentlich Schwachstellen der Trennung von Administrativen- und Userdaten).

Von daher wäre 'eigentlich' die erste Maßnahme auf dem alten System dem User wieder ein funktionierendes Passwort zukommen zu lassen. (Das geht zwar, kappt aber z.B. die Verbindung zu den im Schlüsselbund dieses Users hinterlegten Credentials.)


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#575175]

Daten von einem Laptop zum anderen migrieren, wenn man per Fernwartung nur Zugriff auf den neueren Rechner hat

Jens Naumann
  
Beiträge gesamt: 5142

5. Mai 2020, 13:20
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #575183
Bewertung:
(3134 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Von daher wäre 'eigentlich' die erste Maßnahme auf dem alten System dem User wieder ein funktionierendes Passwort zukommen zu lassen.


Hallo Thomas,

vielen Dank für den Einblick, der mir wieder einen Weg gibt, den ich bisher noch nicht gedacht habe. Das Spannende wird sein, ob ich einen unerfahrenen Senior am Telefon dazu bringe, Sachen anzuklicken und anzulegen, die ich nicht sehen kann. Aber vielleicht bekomme ich ja eine Skype-Konferenz übers iPad hin, um mir den Monitor zeigen zu lassen oder so. Zeit, kreativ zu werden. Smile

Gott grüß die Kunst,
Jens


als Antwort auf: [#575179]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
04.09.2020 - 05.03.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 04. Sept. 2020, 13.00 Uhr - Freitag, 05. März 2021, 12.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte. Mit dem Abschluss «Publisher Professional – Profil «Multimedia» verliehen durch die Digicomp Academy AG, bestätigen Sie Ihre Praxiserfahrungen und Qualifizierung in den genannten Themengebieten gegenüber Ihrem Arbeitgeber sowie Ihren Kunden.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/publishing-lehrgaenge/lehrgang-publisher-professional-profil-multimedia

Veranstaltungen
02.10.2020 - 11.12.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 02. Okt. 2020, 13.00 Uhr - Freitag, 11. Dez. 2020, 15.00 Uhr

Lehrgang

Steigen Sie in die Welt des Publishings ein und erlangen Sie die Zertifizierung von publishingNETWORK. Lernen Sie in diesem Lehrgang Druckmedien professionell zu erarbeiten, druckfertige PDFs zu erstellen und CI/CD-Vorgaben umzusetzen. Mit dem Abschluss «Publisher Basic» verliehen durch die Digicomp Academy AG, bestätigen Sie Ihre Praxiserfahrungen und Qualifizierung in den genannten Themengebieten gegenüber Ihrem Arbeitgeber sowie Ihren Kunden.

Preis: CHF 6'300.-
Dauer: 18 Tage (ca. 126 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/publishing-lehrgaenge/lehrgang-publisher-basic

Neuste Foreneinträge


Colormanagement bei Ausgabe von platzierten und profilierten cmyk-PDFs in 2020

Dropdown Farbmenu

Ja ich finde Adobe Anwendungen spitze, aber ...

Aufzählung mit hängendem Einzug in QX20?

wie langen Text auf viele Seiten einfügen - erledigt

Indesign Textrahmen mit frei definiertem Rahmen, Abstand zum Rahmen und vertikalem Keil erstellen

Pfad aus Zwischenablage für neues Bild ( rahmen )

Indesign Fußnoten/Endnoten bei Buchfunktion

Problem mit der Verknüpfung von InDesign mit Excel

Automatische Farbmengenberechnung
medienjobs