[GastForen Diverses Was sonst nirgends rein passt... Datenblätter

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Datenblätter

Prometheus
Beiträge gesamt: 11

23. Jul 2004, 14:36
Beitrag # 1 von 10
Bewertung:
(3115 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,
ich arbeite im LFP Bereich und muss jeden Tag viele unterschiedliche
Dateiformen von verschiedenen Firmen annehmen.
Jedoch ärgert man sich natürlich über fehlende Schriftkoffer, Internetthumbnails, die übermäßig skaliert wurden usw.
Ihr kennt
das Problem.
Deswegen habe ich ein Datenblatt zusammengebastelt, wie die Daten meiner Meinung nach anzulegen sind und bei uns problemlos weiterverarbeitet werden können.

Ich führe hier mal den Text auf, in der Hoffnung jemand hat noch
eine gute Idee, was noch mit rein muss, oder was totaler Schwachsinn ist.
Los gehts:

(Aufführung unserer Progs)

Sollten Sie mit hier nicht aufgeführten Programmen arbeiten, bitte die Daten im EPS, PDF, TIFF oder JPG Format speichern. Diese Formate können wir in der Regel ohne Probleme übernehmen.

Bitte beachten Sie beim Speichern von EPS Daten, daß die Option DCS deaktiviert ist.

In Macromedia Freehand, Corel Draw oder Adobe Illustrator verwendete Schriften wenn möglich in Zeichenwege umwandeln oder die dazugehörigen True Type Schriften (PC), bzw. Schriftenkoffer (MAC) mitliefern.

Bei angelegten Daten im Maßstab 1:1; mindestends 72dpi Bildauflösung
Bei angelegten Daten im Maßstab 1:2; mindestends 150dpi Bildauflösung
u.s.w.

Bitte alle querverbundenen Dateien (Logos, Bilder usw.) mitliefern.
Rechnen Sie beim anlegen Ihrer Daten mit einem umlaufenden Beschnitt von 5 bis 10mm breite zusätzlich.

Bitte lassen Sie uns einen Farbausdruck oder ein niedrigaufgelöstes PDF des Jobs zur Kor-rektur zukommen.

Ich meine das reicht eigentlich, obwohl es ja nicht sehr viel ist..
Wenn ich das noch weiter ausschmücke kann ich mir ja die Bilder und Texte geben lassen und die Jobs selber aufbauen ;-)

Was habt ihr denn für Datenblätter, oder ist sowas generell unüblich?

GreetinxX,
Prometheus
X

Datenblätter

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18688

23. Jul 2004, 15:07
Beitrag # 2 von 10
Beitrag ID: #99098
Bewertung:
(3115 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Prometheus,

kommst du mit Postscript und/oder Truetype auf beiden Plattformen zurecht.
Dazu schreibst du a) gar nichts, bzw. unterscheidest eigentümlicherweise die Plattformen (bei Postscript Schriften reicht eben _nicht_ der Koffer. es wird der ganze Schriftordner nebst Druckerfonts benötigt).

Ich würde noch erwähnen, das man bei den Pixelformaten (JPEG, TIFF) größenabhängig wird, selbst wenn das nicht nötig wäre, weil z.B: nur Vektorobjekte Verwendung finden. Dann sind diese Formate in der Regel völlig Banane, weil gepixelt und riesige Datenmengen im Vergleich zu den Vektordaten.

MfG

Thomas


als Antwort auf: [#99092]

Datenblätter

Kusi
Beiträge gesamt: 1398

23. Jul 2004, 15:13
Beitrag # 3 von 10
Beitrag ID: #99101
Bewertung:
(3115 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo
Und vielleicht noch RGB und CMYK erwähnen,das der Farbraum unterschiedlich ist und Verschiebungen entstehen können.

Gruss
Kusi

http://www.k-k.ch


als Antwort auf: [#99092]

Datenblätter

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18688

23. Jul 2004, 15:16
Beitrag # 4 von 10
Beitrag ID: #99103
Bewertung:
(3115 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Sehr richtig Kusi,

und vielleicht noch schreiben mit welchen Farbräumen ihr die besten Erfahrungen gemacht habt. (Falls der ganze Workflow nicht eh komplett gecolormanaged ist und ihr Profile verteilt).

MfG

Thomas


als Antwort auf: [#99092]

Datenblätter

Prometheus
Beiträge gesamt: 11

26. Jul 2004, 12:08
Beitrag # 5 von 10
Beitrag ID: #99378
Bewertung:
(3115 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nein, hab ich wahrscheinlich doch ein wenig zu locker geschrieben.
Hast recht Thomas, ist ein wenig widersprüchlich bzw. mickrig
Vielleicht so:
In Macromedia Freehand, Corel Draw oder Adobe Illustrator verwendete Schriften wenn möglich in Zeichenwege umwandeln.
Bei Postscriptschriften (MAC/PC) bitte sämtliche benutzte Schriftordner nebst Druckerfonts mitliefern.

zu Kusi:
Das naheliegenste übersieht man gerne ;-)
Ich werde auf jeden Fall noch RGB und CMYK Farbräume erwähnen. Grade weil wir einen Drucker mit 8farbsystem haben, der gerne auch ein RGB Bild mit größerem Farbraum druckt.
Jedoch stellen wir grade unseren Workflow um, da wir mittlerweile ein Eye One besitzen um ordentliche Profilierungen erstellen zu können.
Deswegen werde ich die ganze Worklflow Geschichte im Datenblatt erstmal nicht erwähnen, bis wir neue RIPs haben und alles wieder ordentlich läuft.

Wer sein Datenblatt mal vorzeigen will, bitte an untenstehende adresse schicken:
[email protected]

Vielen lieben Dank für die Anregungen.

Hanno (Prometheus)


als Antwort auf: [#99092]

Datenblätter

Prometheus
Beiträge gesamt: 11

26. Jul 2004, 12:19
Beitrag # 6 von 10
Beitrag ID: #99382
Bewertung:
(3115 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Mir fällt da grad noch eine andere Frage ein.
Es scheint hier in dem Forum keine Abteilung für LFP bzw.
Software RIPs zu geben. Ist wahrscheinlich gewollt.

Hat vielleicht jemand eine webadresse, wo sowas diskutiert wird?
Wir bekommen nämlich neue RIPs und da sind schon jetzt einige Fragen
bzw. kuriositäten aufgetreten.

GreetinxX, Prometheus


als Antwort auf: [#99092]

Datenblätter

Ringo
Beiträge gesamt: 58

26. Jul 2004, 12:36
Beitrag # 7 von 10
Beitrag ID: #99385
Bewertung:
(3115 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Prometheus

Wenn Du das Datenblatt ergänzt, und fertigstellst wäre ich froh
dies zu bekommen. Ich nehme interne Druckjobs entgegen, und auch
Druckjobs die ich dann extern vergebe. Ich wäre froh, wenn ich
anhand eines solchen Datenblatts meine "internen Kunden" erziehen
könnte !!

Besten Dank und Gruss Ringo


als Antwort auf: [#99092]

Datenblätter

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18688

26. Jul 2004, 12:51
Beitrag # 8 von 10
Beitrag ID: #99393
Bewertung:
(3115 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Halo, Prometheus,

da die RIPs inzwischen eigentlich größtenteils per PDF befüllt werden, tummeln sich die Weisen zu dem Thema im PDF/Druckvorstufen Forum.

Da bist du, denke ich, mit solchen Fragen (auch wenn's konkret nicht PDFs betrifft), am bestetn aufgehoben.

MfG

Thomas


als Antwort auf: [#99092]

Datenblätter

Prometheus
Beiträge gesamt: 11

27. Jul 2004, 09:49
Beitrag # 9 von 10
Beitrag ID: #99570
Bewertung:
(3115 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ringo,
ja genau, zu Erziehung der Kunden soll das Datenblatt sein ;-)
Sind alle wie kleine Kinder. Da muss man immer mal ordentlich dazwischenschlagen, das es auch fruchtet, höhö.
Wäre doch gelacht, wenn wir diese „Schriftart mitschicken Vergesser“ nicht kleinkriegen würden... ;-)

Nein, ich brauche deine eMailadresse, dann schicke ich dir mein Datenblatt mal rüber.
AI ist Ok?

Grüße, Prometheus


als Antwort auf: [#99092]

Datenblätter

Ringo
Beiträge gesamt: 58

28. Jul 2004, 08:02
Beitrag # 10 von 10
Beitrag ID: #99784
Bewertung:
(3115 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Prometheus

Sitze gerade in einem Photoshopkurs....
Hier meine E-Mail Adresse: [email protected]

Schon jetzt vielen Dank.

Gruss Ringo


als Antwort auf: [#99092]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
12.03.2021 - 16.07.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Freitag, 12. März 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 16. Juli 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Steigen Sie in die Welt des Publishings ein und erlangen Sie die Zertifizierung von publishingNETWORK. Lernen Sie in diesem Lehrgang Druckmedien professionell zu erarbeiten, druckfertige PDFs zu erstellen und CI/CD-Vorgaben umzusetzen.

Preis: CHF 6'300.-
Dauer: 18 Tage (ca. 126 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PBAS