[GastForen Diverses Was sonst nirgends rein passt... Datenrettung HILFE!

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Datenrettung HILFE!

Barbara Eckholdt
Beiträge gesamt: 585

8. Sep 2005, 10:32
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(1925 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nun ist es passiert: Meine Festplatte ist mit einem defekten Schreib-/Lesekopf aus dem Leben geschieden. Eine Analyse in einem entsprechenden Labor habe ich machen lassen.

Nur: die Datenrettung soll über 2000 Teuros kosten. Kennt jemand jemanden der jemanden kennt, der sowas billiger machen kann? Bei der Hälfte würde ich ja schon schlucken müssen (:O*

Gottseidank habe ich alle wichtigen Kundendaten extern gespeichert. Es geht nur um die aktuellen Sachen und all den lebensnotwendigen Krusch in der virtuellen Schublade.

Verzweifelte Grüße
Barbara
X

Datenrettung HILFE!

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19116

8. Sep 2005, 15:32
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #186458
Bewertung:
(1906 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Barbara,

mein Beileid.

Was den Billigheimer angeht: Jetzt kostet es 2000,-. Wenn sich dann jemand dran versucht, der es doch nicht kann, können evtl. sogar die nichts mehr retten.

Einfache Rechnung: Was kostet es dich reell die Daten erneut herzustellen, und, wichtig, hast du überhaupt die Zeit dazu? Was dabei herauskommt, setzt du in Relation zu den 2000 und entscheidest.
Und obendrauf kommen ja dann noch mal ein paar hundert Euro für eine ordentliche Backuplösung, oder willst du das noch mal erleben?


als Antwort auf: [#186386]

Datenrettung HILFE!

Barbara Eckholdt
Beiträge gesamt: 585

8. Sep 2005, 16:13
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #186469
Bewertung:
(1896 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,

die Rechnung habe ich natürlich auch schon gemacht. ;) Aber wenn ich das Analyseergebnis richtig deute, tun die auch nix anderes, als einen baugleichen Schreib-/Lesekopf neu einzusetzen. Und das muss doch billiger zu machen sein.

Verloren ist ja von den Kundendaten auch "nur" work in progress, von dem ich nicht täglich eine Kopie ziehe. Davon habe ich wg Termine ja auch schon 70 % auf der Basis von Vorversionen rekonstruiert.

Aber im Ernst, hast du in deinem virtuellen Schreibtisch nicht auch eine persönliche "Krusch"-Schublade, deren Verlust zwar nicht das Ende bedeutet, aber nichtsdestotrotz höchst schmerzlich wäre? Und all die Mail-Daten, Bookmarks, etc.

Eben hab ich auf meinem realen Schreibtisch nicht sofort mein Adressbuch gefunden. Ich bin schon so hinüber, dass mein erster Gedanke war: Ogottogott, das war auch da drauf...
LOL


als Antwort auf: [#186458]

Datenrettung HILFE!

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19116

8. Sep 2005, 16:36
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #186476
Bewertung:
(1891 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Barbara,

ich habe keine Ahnung was für ein Aufwand und vor allem was für ein Risiko mit dem Wechsel eines Schreib-/Lesekopfes bedeutet. Von daher habe ich auch keine Ahnung, inwiefern der Preis gerechtfertigt ist. Du kannst aber davon ausgehen, das die mit der Situation, das dem Kunden das Wasser bis zum Hals steht, umzugehen wissen ;-)

Was den Krusch angeht:
Das System, und die User landen täglich per Dejavu auf einer 2. Platte. Mailboxen, Kalender und Adressbuch liegen eh auf dem Server, so das sie
A) gespiegelt
b) auf in einem RAID liegen und
c) auch täglich auf Band wandern.

Wenn ich mir überlege wie lange ich brauche, bis ich inen rechner so eingestellt und zugemüllt habe, wie ich meine, das es sein müsste, wäre für mich ein komplett frischer Rechner eine Kartastrophe. Dieses Chaos bekäme ich im Leben nicht nochmal so hin.

Was das verschwundene Adressbuch angeht. Ich hab hier noch ein inzwischen nicht mehr benutzten Rolodex stehen. Soll ich dir den schicken? ;-)


als Antwort auf: [#186469]

Datenrettung HILFE!

Barbara Eckholdt
Beiträge gesamt: 585

8. Sep 2005, 20:40
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #186503
Bewertung:
(1881 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@Thomas
ich hab mal nach Dejavu gegoogelt... sagte mir nix. Jetzt weiß ich, dass Toast 6 mir das mitliefert. Muss ich also wohl haben, wenn es denn den Kopiervorgang vereinfacht, sprich: nur die aktualisierten Daten rüberschaufelt.

Was die Maildaten auf einem Server angeht: Isch 'abe garkeinen Server... sind nur mein Mac und ich. Oder meinst du einen online zu benutzenden Server?? Übrigens hatte ich ein backup (von vor drei Monaten) meiner Maildaten. Aber ich habs nicht hinbekommen, sie ins neuinstallierte Mailprogramm (Entourage) zu überführen. Und ich dachte eigentlich, so blond wäre ich nicht mehr... ;D

Danke für dein Angebot bzgl. Rolodex. Aber meinen realen Schreibtisch musste ich nur aufräumen. Löschen kann ich da nix! :O)

mfg
Barbara


als Antwort auf: [#186476]

Datenrettung HILFE!

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19116

8. Sep 2005, 23:34
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #186511
Bewertung:
(1874 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Barbara,

> Danke für dein Angebot bzgl. Rolodex. Aber meinen realen Schreibtisch musste ich nur
> aufräumen. Löschen kann ich da nix! :O)

Das funktioniert im realen Leben (kam AFAIR mit einem der letzten Realitätsupdates) genauso wie im Mac OS: Einfach nicht mehr benötigtes vom Schreibtisch in den Papierkorb befördern.

DejaVu ermöglicht komplette oder auch auf Ordner beschränkte Updates deiner Festplatte auf eine andere Platte. Das Täglich, wöchentlich oder monatlich unterschiedlich. Das geht inkrementell (neue Dateien werden sukzessive dazu gesichert), geänderte Daten werden jedoch aktualisiert, somit hast du also immer nur die Versionen seit dem letzten Backup parat. Darüber hinaus kannst du auch wählen, ob die Daten gehamstert werden sollen (auf der Originalplatte inzwischen gelöschtes bleibt im Backup erhalten), oder eine Art Spiegelung (was im Original entsorgt wird, verschwindet beim nächsten BU auch von der Kopie.

Es kann jedoch sein das die Toast gebundelte Version nicht mehr mit dem Tiger läuft, die 10$ fürs Update würde ich mir aber gönnen.

Ein mit DejaVu erstelltes, komplettes Backup auf einer externen Firewireplatte, kannst du an einem beliebigen anderen Rechner anschliessen, und diesen davon Starten. Ab da wird es sich (bis auf die geänderte Performance genauso benehmen wie dein alter Rechner.

[/Werbeblock]


als Antwort auf: [#186503]

Datenrettung HILFE!

Barbara Eckholdt
Beiträge gesamt: 585

9. Sep 2005, 09:18
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #186530
Bewertung:
(1844 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Merci vielmals, Thomas! Das waren sehr hilfreiche Informationen.

Gruß
Barbara


als Antwort auf: [#186511]

Datenrettung HILFE!

Lady
Beiträge gesamt: 156

9. Sep 2005, 21:18
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #186702
Bewertung:
(1821 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
2000 euro sind nicht teuer, für das was die dort machen, aber du kannst das deine versicherung bezahlen lassen. und ein liebgemeinter rat, laß nie jmd an deine platte der behauptet es zu können! es kommt dich am ende nur teurer.
mit dem austauschen des schreiblesekopfes ist es auch nicht getan, falls dieser die platte schon leicht zerkrazt hat muss diese erst noch geglättet werden... hoffe du bekommst das noch "billig" geregelt

lg Lady


als Antwort auf: [#186530]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.12.2022

Online
Donnerstag, 01. Dez. 2022, 10.00 - 10.45 Uhr

Webinar

Die drei ColorLogic-Programme ZePrA, CoPrA und ColorAnt sind in neuen Versionen mit vielen neuen Funktionen im Jahr 2022 veröffentlich worden oder werden in Kürze veröffentlicht (ColorAnt 9). In unserem ca. 45 minütigen kostenlosen Webinar zeigen wir Ihnen einige dieser neuen Funktionen mit dem Schwerpunkt auf Automatisierung und Produktivitätssteigerungen.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=311

ColorLogic Update-Webinar ZePrA 10, CoPrA 9 und ColorAnt 9
Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/