[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Datenzusammenführung – Datensätze werden doppelt generiert

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Datenzusammenführung – Datensätze werden doppelt generiert

pasbir
Beiträge gesamt: 7

29. Dez 2009, 14:53
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(5377 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Eventuell ist dieses problem jemandem bekannt:

Ausgangslage:
Kundin möchte auf einer A3 Seite quer, vereinsmitglieder mit foto darunter name, vorname, funktion im verein etc. vorstellen.

Ich arbeite auf Mac OS X mit InDesign CS3. Von der kundin erhalte ich eine txt-datei mit 120 datensätzen (eben mit Name, Vorname, Status im Verein, etc… + Bildpfad des dazugehörigen portraits), welche später mit dem datenzusammenführungsmodus in indd zusammen gefügt werden soll.

Die kundin liefert weiter auch schon die indd-datei mit der geladenen txt-datei und den fertigen platzhalter in einer textbox, eben: <<Name>> <<Vorname>> <<Status>> etc...

Nun gehe ich unter dem datenzusammenführungs-fenster rechts oben aufs pulldownmenü und sage "Zusammenführendes Dokument erstellen".

Die kundin möchte auf der A3 Seite alle 120 personen vorstellen. Also wähle ich "Alle Datensätze" und weiter unten "Mehrere Datensätze".

Weiter stelle ich unter "Layout mit mehreren Datensätzen" noch entsprechend die ränder, zeilen und spalten ein, damit das layout meinen vorstellungen entspricht.

Wenn ich nun die vorschau in diesem menü aktiviere sieht alles prima aus, sogar die bilder werden mit dem richtigen name zusammengefügt.

Sobald ich jedoch mit "ok" bestätige und indd die zusammengefügte datei erstellt, erscheint jeder name zwei mal. Also pro person werden zwei textboxen erstellt, mit genau gleichem inhalt.

Meine Kundin hat das selbe problem wie ich.

Nun habe ich schon diverses ausprobiert: die original xls-datei angefordert. Als .csv abgespeichert. das krieg ich gar nicht ins indd importiert.

ich habe mit den importoptionen gepröbelt: Trennung: Komma oder Tapstopp, Unicode, ASCII, MAC/PC. manchmal krieg ich die txt datei gar nicht rein, manchmal gehts.

xls datei neu abgespeichert, inhalt kopiert und in einer neuen tabelle eingefügt, nichts hilf.

Von wo kommen die doppelten einträge, wenn doch die vorschau korrekt ist?

vielen dank im voraus für eure hilfe...
Päsce
X

Datenzusammenführung – Datensätze werden doppelt generiert

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4664

29. Dez 2009, 15:45
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #428822
Bewertung:
(5359 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

Du machst eigentlich alles richtig, also liegt der Fehler im Detail ;-)

Bastele bitte ein Testdokument, bestehend aus einem kompletten Datensatz (Indd-Datei mit Platzhaltern, txt-datei mit Namen usw.). Diese Datei sollte bei dir dann den doppelten Eintrag generieren.

Aus Excel exportiere bitte .txt > tab-getrennt.

Gruß Kai Rübsamen


als Antwort auf: [#428819]

Datenzusammenführung – Datensätze werden doppelt generiert

pasbir
Beiträge gesamt: 7

29. Dez 2009, 16:30
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #428825
Bewertung:
(5340 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Kai

Danke für die schnelle antwort!

eventuell verstehe ich nicht was du genau meinst, aber genau den doppelten eintrag will ich ja nicht. jede person soll nur einmal aufgeführt werden. und indd soll dann die nächste person in einem neuen böxchen einfügen, bis die 120 personen auf einer seite sind.

gruess


als Antwort auf: [#428822]

Datenzusammenführung – Datensätze werden doppelt generiert

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4664

29. Dez 2009, 18:08
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #428828
Bewertung:
(5308 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Du sollst ein Testdokument mit dem Fehler bauen damit wir hier in deinem Dokument nach der Fehlerquelle suchen können und nicht raten müssen!

Dieses Dokument bitte mit dazugehöriger .txt zum download bereitstellen.

Gruß Kai Rübsamen


als Antwort auf: [#428825]

Datenzusammenführung – Datensätze werden doppelt generiert

pasbir
Beiträge gesamt: 7

30. Dez 2009, 11:24
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #428843
Bewertung:
(5224 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ah so!
Die gewünschten Dateien habe ich gezipt und hochgeladen. Dazu noch ein screenshot mit den einstellungen unter "layout mit mehrere datensätzen", damit die 120 dateinsätze schön auf das Blatt aufgehen.

Gruess Päsce


als Antwort auf: [#428828]
Anhang:
test_hilfdirselbst.zip (138 KB)

Datenzusammenführung – Datensätze werden doppelt generiert

suppel
Beiträge gesamt: 203

30. Dez 2009, 13:23
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #428857
Bewertung:
(5195 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Unter CS4 läuft das wunderbar. Keine Doppelten Einträge. Allerdings wenn ich die Option „Alle Datensätze“ anklicke dauert es ewig bis Indesign die Daten aufbaut. Aber nach 3/4 der Arbeit steigt Indesign aus. Wenn ich konkrete Datensätze angebe, also: 1-120 geht es ratz fratz.
Aufgefallen ist mir aber, das auf der Musterseite Elemente liegen, die den doppelten Datensatz ausmachen könnten.

gruss suppel


als Antwort auf: [#428843]

Datenzusammenführung – Datensätze werden doppelt generiert

pasbir
Beiträge gesamt: 7

30. Dez 2009, 14:04
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #428861
Bewertung:
(5176 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Mensch!
Auf das hätte ich auch kommen können. Dachte immer es stimmt was mit dem excel nicht. herzlichen dank!

sobald ich alle objekte auf der musterseite lösche, klappts mit dem zusammenführen!

nun werde ich die indd-datei nochmals sauber aufbauen. bilder nochmals laden etc, dann sollte es klappen.

Danke euch!


als Antwort auf: [#428857]

Datenzusammenführung – Datensätze werden doppelt generiert

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4664

30. Dez 2009, 14:09
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #428862
Bewertung:
(5174 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

Ich kann die doppelten Datensätze im Dokument bestätigen.

Leider habe ich nicht die Zeit das Dokument komplett auseinanderzunehmen, trotzdem ein paar Anmerkungen:
1. Elemente auf der Musterseite verursachen keine doppelten Einträge
2. Dein Dokument ist größer als A3
3. In deiner Excel-Datei sind ca. 65.000 Datensätze und nicht nur 120 ;-)
4. Entweder das Dokument oder Formate innerhalb des Dokuments verursachen den Fehler

Wenn ich den Textrahmen mit den Platzhaltern in ein neues Dokument kopiere, die bereinigte Quelle (siehe Anhang) zuweise und die DZ mit "Alle Datensätze" starte erhalte ich innerhalb von 10 Sekunden ein zusammengeführten Dokument ohne Dubletten.

Bitte mal testen und Rückmeldung.

edit: ihr scheint ein anderes Doc als ich zu haben? auf "meiner" Musterseite liegt nur ein Textrahmen u. der ändert nichts am Ergebnis.

Gruß Kai Rübsamen


als Antwort auf: [#428857]
(Dieser Beitrag wurde von Kai Rübsamen am 30. Dez 2009, 14:12 geändert)

Anhang:
tabGetrenntNEU.txt (9.42 KB)

Datenzusammenführung – Datensätze werden doppelt generiert

pasbir
Beiträge gesamt: 7

30. Dez 2009, 14:34
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #428864
Bewertung:
(5163 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi!

Ja, mit deiner Datei klapps auch, danke! neu und sauber aufbauen ist die devise!


Antwort auf [ Kai Rübsamen ] edit: ihr scheint ein anderes Doc als ich zu haben?


korrekt, aus gründer der datenmenge, habe ich das hochgeladene testdokument von ein paar bildern auf der musterseite befreit. dachte, das wird nichts zur sache beitragen.


als Antwort auf: [#428862]
X

Aktuell

PDF / Print
300_PDF20

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022