[GastForen Programme Office Microsoft Office Datum, Uhrzeit per Makro einfügen.

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Office - Alles fürs Büro
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Datum, Uhrzeit per Makro einfügen.

Wolfgang Reszel
Beiträge gesamt: 4170

15. Aug 2005, 11:09
Beitrag # 1 von 18
Bewertung:
(40096 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

ich kenne mich mit Makros und Formeln nicht gut aus. Ich möchte gerne auf eine Schaltfläche eine Funktion legen, die das aktuelle Datum und die aktuelle Uhrzeit in ein Feld einfügt.

Datum ist noch kein Problem, aber wie bekomme ich die Uhrzeit hinten ran? (z.B. 01.02.2005, 11.33)

Code
    ActiveCell.FormulaR1C1 = "=Today()" 
Selection.Copy
Selection.PasteSpecial Paste:=xlValues, Operation:=xlNone, SkipBlanks:= _
False, Transpose:=False


nun gelingt es mir nichtmal ein Formel für das aufzustellen, da ich die Syntax nicht kenne und auch in der Hilfe nicht finde.

"=Heute() ", " Jetzt()" geht z.B. nicht.
X

Datum, Uhrzeit per Makro einfügen.

peppi
Beiträge gesamt: 347

15. Aug 2005, 11:17
Beitrag # 2 von 18
Beitrag ID: #182533
Bewertung:
(40086 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

nachfolgender Code wurde mit dem MakroRekorder aufgezeichnet:

Code
Selection.InsertDateTime DateTimeFormat:="dd.MM.yyyy", InsertAsField:=True _ 
, DateLanguage:=wdGerman, CalendarType:=wdCalendarWestern, _
InsertAsFullWidth:=False
Selection.TypeText Text:=", "
Selection.InsertDateTime DateTimeFormat:="HH:mm", InsertAsField:=True, _
DateLanguage:=wdGerman, CalendarType:=wdCalendarWestern, _
InsertAsFullWidth:=False


Aber würde nicht auch das Einfügen eines Feldes (welches sich aktualisiert - oder auch nicht) in der Vorlage reichen?


als Antwort auf: [#182532]

Datum, Uhrzeit per Makro einfügen.

Wolfgang Reszel
Beiträge gesamt: 4170

15. Aug 2005, 11:29
Beitrag # 3 von 18
Beitrag ID: #182536
Bewertung:
(40082 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

danke für die Antwort, geht aber leider nicht, bekomme die Meldung "Objekt unterstützt diese Eigenschaft oder Methode nicht". Habe hier Excel 2003. Nichtmal TypeText kennt er, die Online-Hilfe auch nicht. Wie hast du's denn aufgezeichnet?


als Antwort auf: [#182533]

Datum, Uhrzeit per Makro einfügen.

peppi
Beiträge gesamt: 347

15. Aug 2005, 11:33
Beitrag # 4 von 18
Beitrag ID: #182538
Bewertung:
(40079 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Wolfgang,

sorry, ich bin absolut blöd. Das hier angegebene Makro war natürlich in Word...

In Excel mußt Du mit Today() und Now() arbeiten:
Code
ActiveCell.FormulaR1C1 = "=TODAY()" 
Range("A2").Select
ActiveCell.FormulaR1C1 = "=NOW()"
Range("A3").Select


Die Formeln selbst heißen =heute() und =jetzt()...

Entschuldige bitte nochmals...


als Antwort auf: [#182536]
(Dieser Beitrag wurde von peppi am 15. Aug 2005, 11:34 geändert)

Datum, Uhrzeit per Makro einfügen.

Wolfgang Reszel
Beiträge gesamt: 4170

15. Aug 2005, 12:36
Beitrag # 5 von 18
Beitrag ID: #182549
Bewertung:
(40073 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke,

wenn ich das richtig sehe, nutzt das Makro zwei Zellen, ich möchte das aber in einer Zelle haben, wo zwischen Datum und Uhrzeit ein Leerzeichen oder ein Komma kommt.


als Antwort auf: [#182538]

Datum, Uhrzeit per Makro einfügen.

peppi
Beiträge gesamt: 347

15. Aug 2005, 13:34
Beitrag # 6 von 18
Beitrag ID: #182556
Bewertung:
(40070 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

dann so (das Makro setzt das Datum und die Uhrzeit mit Komma getrennt in die aktive Zelle). Du mußt nur das "Sub DatumSetzen()" durch "Sub DeinButton_Click()" ändern, bzw. nur die Codezeile an sich in Dein Makro übernehmen:

Code
Sub DatumSetzen() 
ActiveCell.Value = Date & ", " & Format(Time, "hh:mm")
End Sub



als Antwort auf: [#182549]
(Dieser Beitrag wurde von peppi am 15. Aug 2005, 13:35 geändert)

Datum, Uhrzeit per Makro einfügen.

U_Kohnle
Beiträge gesamt: 421

15. Aug 2005, 14:22
Beitrag # 7 von 18
Beitrag ID: #182569
Bewertung:
(40062 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Wolfgang,

bei mir funktioniert es mit diesem Makro:

Range("A1").Select
ActiveCell.FormulaR1C1 = "=NOW()"

Es wird in Zelle A1 das Datum 15.08.2005<Leerzeichen>hh:mm eingetragen.

Excel 2000


als Antwort auf: [#182556]

Datum, Uhrzeit per Makro einfügen.

Wolfgang Reszel
Beiträge gesamt: 4170

15. Aug 2005, 15:52
Beitrag # 8 von 18
Beitrag ID: #182588
Bewertung:
(40059 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke, der Vorschlag von Peppi klappt.


als Antwort auf: [#182556]

Datum, Uhrzeit per Makro einfügen.

Wolfgang Reszel
Beiträge gesamt: 4170

29. Aug 2005, 17:49
Beitrag # 9 von 18
Beitrag ID: #184828
Bewertung:
(40026 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

wie bekomme ich es eigentlich hin, dass ActiveCell.Value nicht das Format verändert?

Das hier hat jedenfalls nicht geklappt:

temp = ActiveCell.Style
ActiveCell.Value = Date & " " & Format(Time, "hh:mm")
ActiveCell.Style = temp


als Antwort auf: [#182588]

Datum, Uhrzeit per Makro einfügen.

peppi
Beiträge gesamt: 347

29. Aug 2005, 17:51
Beitrag # 10 von 18
Beitrag ID: #184829
Bewertung:
(40022 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Wolfgang,

inwiefern verändert sich denn das Format? Was wird angezeigt? Bzw. was möchtest Du angezeigt bekommen?


als Antwort auf: [#184828]

Datum, Uhrzeit per Makro einfügen.

Wolfgang Reszel
Beiträge gesamt: 4170

30. Aug 2005, 09:07
Beitrag # 11 von 18
Beitrag ID: #184881
Bewertung:
(40012 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

das Format ist "TTT TT.MM.JJJJ, hh:mm". Nun habe ich festgestellt, dass es nicht überschrieben wird, sondern nicht angewendet wird. Erst wenn ich manuell die Zelle verändere (Leerzeichen einfügen) greift das Format. Dämlich ist auch, dass Undo bei dem Makro nicht geht.


als Antwort auf: [#184829]

Datum, Uhrzeit per Makro einfügen.

peppi
Beiträge gesamt: 347

30. Aug 2005, 09:58
Beitrag # 12 von 18
Beitrag ID: #184891
Bewertung:
(40006 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Wolfgang,

ich weiß nicht, was in Deinem Makro "temp = ActiveCell.Style" bewirkt. Bei mir funktioniert es aber.

Ich habe die aktive Zelle vorher mit dem Datumsformat TTT. TT.MM.JJJJ formatiert, anschließend das Makro drüberlaufen lassen, und ich habe es genau so, wie es als Format in dem Makro vorgegeben wurde. Mit welcher Version und mit welchem Betriebssystem arbeitest Du?


als Antwort auf: [#184881]

Datum, Uhrzeit per Makro einfügen.

Wolfgang Reszel
Beiträge gesamt: 4170

30. Aug 2005, 10:08
Beitrag # 13 von 18
Beitrag ID: #184898
Bewertung:
(40004 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

meine letzte Aussage bezog sich auf das Skript ohne temp = ... also nur "ActiveCell.Value = Date & " " & Format(Time, "hh:mm")"
Wenn ich das mit dem temp mache, dann wird das Format in Standardformat geändert. Office 2003 unter Win XP.


als Antwort auf: [#184891]

Datum, Uhrzeit per Makro einfügen.

peppi
Beiträge gesamt: 347

30. Aug 2005, 10:40
Beitrag # 14 von 18
Beitrag ID: #184904
Bewertung:
(39999 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Wolfgang,

ich arbeite auch mit Office2003 und WindowsXP Prof., und bei mir wird immer das Format, welches ich im Makro angebe, übernommen. Egal ob ich den Zusatz mit dem temp habe oder nicht...

Ich hatte mal vorher die Zelle mit dem entsprechenden Format belegt, aber wenn ich das Makro (mit und ohne die temp-Zeilen) drüberlaufen lasse, habe ich zwar als Format wieder Standard, aber der Inhalt der Zelle ist genau so, wie ich es haben will...

Laufen da noch irgendwelche anderen Codes?


als Antwort auf: [#184898]

Datum, Uhrzeit per Makro einfügen.

Wolfgang Reszel
Beiträge gesamt: 4170

30. Aug 2005, 14:28
Beitrag # 15 von 18
Beitrag ID: #184984
Bewertung:
(39992 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

läuft nix anderes als diese eine Zeile. Ich will ja nicht das Format sichtbar haben, welches das Makro schreibt, sondern welches für die Zelle eingestellt wurde. Ich rufe das Makro über Strg+Shift+D auf. Eingefügt wird "30.08.2005 11:12", dargestellt werden soll laut Format aber so "Di, 30.08.2005, 11:12". Den Wochentag möchte ich nicht als Text im Feld wegen der Sortierung. Seltsam ist, dass nach einem Doppelklick/F2 und dann Enter das Format dann angewendet wird.


als Antwort auf: [#184904]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.12.2022

Online
Donnerstag, 01. Dez. 2022, 10.00 - 10.45 Uhr

Webinar

Die drei ColorLogic-Programme ZePrA, CoPrA und ColorAnt sind in neuen Versionen mit vielen neuen Funktionen im Jahr 2022 veröffentlich worden oder werden in Kürze veröffentlicht (ColorAnt 9). In unserem ca. 45 minütigen kostenlosen Webinar zeigen wir Ihnen einige dieser neuen Funktionen mit dem Schwerpunkt auf Automatisierung und Produktivitätssteigerungen.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=311

ColorLogic Update-Webinar ZePrA 10, CoPrA 9 und ColorAnt 9
Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/