[GastForen Programmierung/Entwicklung PHP und MySQL Datum/mySQL/PHP

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Datum/mySQL/PHP

olli
Beiträge gesamt: 5

26. Feb 2004, 23:24
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(2548 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Zusammen,

in einem Eingabeformular würde ich gerne Tag, Monat und Jahr im deutschen Format eingeben können. Ich dachte, ich mache es mit drei Eingabefeldern, damit ich diese im benötigten, englischen Format an die Datenbank weitergeben kann. Aber ist es möglich, Inhalte dreier Eingabefelder in eine Zelle der Datenbank zu übertragen? Oder weiss jemand vielleicht eine einfachere Lösung? Das Darstellen des Englischen Formates aus der Datenbank in das Deutsche Format funktioniert mit GoLive recht einfach.

Vielen Dank im Voraus und Grüsse
Ollie
X

Datum/mySQL/PHP

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

27. Feb 2004, 13:24
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #72415
Bewertung:
(2548 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo olli, ohne Fehler- und Plausibilitäts-Prüfung
könnte das Script so aussehen (Datum eintragen/anzeigen):

<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN">
<HTML><HEAD><TITLE> Datum eintragen </TITLE></HEAD>

<BODY>
<form action="datum.php" method="post">

<!-- hier eventuell select-Felder verwenden -->

Tag:<INPUT maxlength="2" NAME="tag">
Monat:<INPUT maxlength="2" NAME="monat">
Jahr:<INPUT maxlength="4" NAME="jahr"><br>
<INPUT TYPE="submit">

</form>

<?php

$tag = $_POST["tag"];
$monat = $_POST["monat"];
$jahr = $_POST["jahr"];

$datum_ymd = "$jahr-$monat-$tag";

print "$datum_ymd";

$dbh = mysql_connect("hostname","username","passwort");
mysql_select_db("datenbankname",$dbh);

$result = mysql_query("INSERT INTO test (datum) VALUES('$datum_ymd')");

$result = mysql_query("SELECT ID, DATE_FORMAT(datum,'%d.%m.%Y') FROM test");

print "<br>Alle Datums-Einträge anzeigen<br><br>";
print "ID | Datum";

while($abfrage = mysql_fetch_row($result)){

print "<br>";
print $abfrage[0];
print " | ";
print $abfrage[1];

}
mysql_close($dbh);

?>

</BODY>
</HTML>

Gruß Sabine


als Antwort auf: [#72314]

Datum/mySQL/PHP

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

27. Feb 2004, 18:59
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #72492
Bewertung:
(2548 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Sabine,

vielen Dank für die schnelle Antwort und das Script!

Viele Grüsse
Ollie


als Antwort auf: [#72314]

Datum/mySQL/PHP

jrandi
Beiträge gesamt: 794

27. Feb 2004, 22:43
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #72530
Bewertung:
(2548 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo

man kann sich auch ein paar php-zeilen sparen : (habe aber auch keine tests gemacht, sind nur code-schnipsel von meinen projekten)

anstelle formular-felder für's datum zu erstellen, welche man manuell eintragen muss, einfach folgenden code in das formular.php eingeben :
<?php
$date_visite=date("d-m-Y");
$heure_visite=date("H:i");
?>
somit wird datum + zeit beim abschicken des formulars in die variablen aufgenommen. diese wiederum in der mysql-db speichern, aber nicht als "date" !! sondern als "varchar", mit date kommt das datum etwas bizarr daher.

hier mal den ganzen code, den ich für persönliche stats verwende. nimm raus, was du brauchst :
_____________________________________________________________________

<?PHP
include("connect.php");
$date_visite=date("d-m-Y");
$heure_visite=date("H:i");
$ip=getenv("REMOTE_ADDR");
$langue=getenv("http_accept_language");
$software=getenv("server_software");
$script_name=getenv("script_name");
$agent=getenv("HTTP_USER_AGENT");
$ref=getenv("HTTP_REFERER");
// reload ou bien - meme ip ?
$last=mysql_query("select ip from stats ORDER BY id_visiteur desc");
$thelast=mysql_result($last,0,"ip");
if($ip!==$thelast){
$query=mysql_query("INSERT INTO stats (date_visite,heure_visite,ip,langue,script_name,agent,ref) values ('$date_visite','$heure_visite','$ip','$langue','$script_name','$agent','$ref')");
if(!$query) {
$error=mysql_error();
echo $error;
echo "schrooooot";
exit;
}
}
?>
___________________________________________________________________

ausgabe

nimm aus dem code, was du benötigst :

<?
//connexion au serveur
//selection de la bd
include("../../connect.php");
$query=mysql_query("SELECT * FROM stats ORDER BY id_visiteur desc");
$lignes=mysql_num_rows($query);
for($i=0;$i<$lignes;$i++) {
echo "<tr valign='top'><td class='pt_text' width='60'>";
echo mysql_result($query,$i,'id_visiteur');
echo "</td><td class='pt_text' width='180'>";
echo mysql_result($query,$i,"date_visite");
echo "&nbsp;&nbsp;&nbsp;";
echo mysql_result($query,$i,"heure_visite");
echo "</td><td class='pt_text' width='130'>";
echo mysql_result($query,$i,"ip");
echo "</td><td class='pt_text' width='60'>";
echo mysql_result($query,$i,"langue");
echo "</td><td class='pt_text' width='430'>";
echo mysql_result($query,$i,"agent");
echo "<br>";
echo mysql_result($query,$i,"ref");
echo "&nbsp;</td></tr>";
}
?>

hoffe hilft weiter. have a lot of fun.
jurg


als Antwort auf: [#72314]

Datum/mySQL/PHP

jrandi
Beiträge gesamt: 794

27. Feb 2004, 22:58
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #72531
Bewertung:
(2548 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ach ja, bei meinen code-schipsel ist noch zu beachten, dass sie alt sind. . .

neu muss man die variablen wie folgt zurück holen, wenn register_globals=OFF (seit php-version 4.2 standard) :

$date = $_POST["date"];


als Antwort auf: [#72314]

Datum/mySQL/PHP

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

27. Feb 2004, 23:17
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #72532
Bewertung:
(2548 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo jrandy, was spricht dagegen den Datentyp "timestamp" zu verwenden,
wenn nur das aktuelle Datum eingetragen werden soll ohne Formular?

Beispiel:

Neuen Datensatz anlegen mit aktuellen Datum als Timestamp
INSERT INTO test()VALUES()

Datum formatieren
SELECT ID, DATE_FORMAT(datum,'%d.%m.%Y %H:%i')FROM test

Gruß Sabine
PS. Im Beispiel wird auch die Uhrzeit angezeigt.


als Antwort auf: [#72314]
(Dieser Beitrag wurde von SabineP am 27. Feb 2004, 23:28 geändert)

Datum/mySQL/PHP

jrandi
Beiträge gesamt: 794

27. Feb 2004, 23:48
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #72535
Bewertung:
(2548 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
klar, timestamp ist ebenfalls eine gute lösung ! womöglich die bessere, hatte nicht daran gedacht. für einfache lösungen geht ja beides.

und es soll ja ins formular aufgenommen werden, verstehen daher weniger deine aussage :
"wenn nur das aktuelle Datum eingetragen werden soll ohne Formular? "

wie dem auch sie, unser "anonym" hat ein paar tipps um sich durchzuschlagen. . .


als Antwort auf: [#72314]
(Dieser Beitrag wurde von jrandi am 27. Feb 2004, 23:55 geändert)

Datum/mySQL/PHP

olli
Beiträge gesamt: 5

29. Feb 2004, 19:00
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #72724
Bewertung:
(2548 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Fürwahr, nun habe ich einige Tipps von Euch ...
Nun muss ich sagen, dass ich mit PHP nicht so viel Erfahrung habe, die Eingabeformulare und Abfrageseiten habe ich mit GoLive erstellt, was bisher wunderbar funktionierte und für meine Anforderungen reichte. Bis auf die Sache, das zu den einzelnen Eingabebegriffen nun auch ein Datum (für einen Veranstaltungskalender) mit eingegeben werden muss. Nun gilt es, Euren Code in meinen GoLive-Code unterzubekommen.

Also, vielen Dank für Eure Tipps,
Gruss
Ollie


als Antwort auf: [#72314]
(Dieser Beitrag wurde von olli am 29. Feb 2004, 19:51 geändert)
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
17.04.2024

Online
Mittwoch, 17. Apr. 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Günther Business Solutions und Impressed treten in einem Webinar den Gegenbeweis an. Experten beider Unternehmen zeigen, wie Großformatdrucker vom Einsatz zweier bewährter Lösungen profitieren können: • von advanter print+sign von Günther Business Solutions, dem ERP-System für den Großformatdruck, dass alle Phasen der Wertschöpfung im Large Format Printing abdeckt • von Impressed Workflow Server, der smarten PDF-Workflow-Lösung für Druckereien, die Datenmanagement, Preflight und Produktionssteuerung übernimmt Über die Kombination beider Lösungen können Großformatdrucker ihre Prozesse mit modernen Workflows Schritt für Schritt automatisieren – und so zügig deutliche Zeit- und Kosteneinsparungen realisieren. Das Webinar sollten Sie sich nicht entgehen lassen – damit Sie keine Effizienzpotenziale mehr liegen lassen. Melden Sie sich am besten gleich an, wir freuen uns auf Sie! PS: Melden Sie sich in jedem Fall an – sollten Sie zum Termin verhindert sein, erhalten Sie die Aufzeichnung.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed / Günther Business Solutions

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=326

Und es geht doch: Automatisierung im Großformatdruck!