[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Illustrator Deckkraftmaske im PDF nicht Taransparent

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Deckkraftmaske im PDF nicht Taransparent

tv-user
Beiträge gesamt: 7

12. Nov 2007, 14:22
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(2864 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo
ich habe in AI eine Messeplane entworfen, an manchen Stellen habe ich eine Deckkraftmaske angelegt um manche teile einer Grafik auszublenden oder einen Verlauf ins Transparent zu bekommen. Wenn ich diese Datei jetzt als PDF ausgebe scheint bei einem Ausdruck die Deckkraftmaske überhaupt nicht berücksichtigt zu werden. Kann mir jemand sagen wie ich das Problem beheben kann.
Vielen Dank für eure Hilfe
X

Deckkraftmaske im PDF nicht Taransparent

monika_g
Beiträge gesamt: 4329

12. Nov 2007, 16:02
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #321930
Bewertung:
(2839 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
was wird gedruckt: das PDF oder die AI?
welcher drucker?
welche Transparenzreduzierungseinstellungen?


als Antwort auf: [#321906]

Deckkraftmaske im PDF nicht Taransparent

tv-user
Beiträge gesamt: 7

14. Nov 2007, 14:31
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #322348
Bewertung:
(2815 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ich habe eine Kugel entworfen so wie sie auf der Seite www.breuckmann.com zu sehen ist, in Illustartor. Für die streifen habe ich eine Deckkraftmaske angelegt. Wenn ich nun die Datei als *pdf oder *.eps ausgebe, wird der Verlauf der Streifen ins Transparente nicht dargestellt. Ich habe sämtliche Einstellungen die man bekommt wenn ich als *.eps abspeichern will durchgespielt, es gibt dabei keine Veränderung. Habe ich beim Anlegen der Deckkraftmaske etwas falsch gemacht? Ich hoffe auf eure Hilfe.
Vielen dank


als Antwort auf: [#321930]

Deckkraftmaske im PDF nicht Taransparent

monika_g
Beiträge gesamt: 4329

14. Nov 2007, 14:49
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #322353
Bewertung:
(2812 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
EPS und ältere PDF-Formate können keine Transparenz.


als Antwort auf: [#322348]

Deckkraftmaske im PDF nicht Taransparent

tv-user
Beiträge gesamt: 7

14. Nov 2007, 14:56
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #322359
Bewertung:
(2810 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
wie müsste ich es dann am besten für den Druck abspeichern?


als Antwort auf: [#322353]

Deckkraftmaske im PDF nicht Taransparent

monika_g
Beiträge gesamt: 4329

14. Nov 2007, 15:28
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #322374
Bewertung:
(2798 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Soll es direkt gedruckt werden oder muss es noch platziert werden?

Ich habe keine Vorstellung von Deiner Datei oder dem Weiterverarbeitungsprozess, daher ist es schwierig, Dir einen Rat zu geben


als Antwort auf: [#322359]

Deckkraftmaske im PDF nicht Taransparent

tv-user
Beiträge gesamt: 7

14. Nov 2007, 15:38
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #322379
Bewertung:
(2793 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
sie soll direkt gedrukt werden auf einer Transparenten folie
deswegen brauch ich halt den verlauf der Streifen ins tarnsparente.


als Antwort auf: [#322374]

Deckkraftmaske im PDF nicht Taransparent

monika_g
Beiträge gesamt: 4329

14. Nov 2007, 16:01
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #322395
Bewertung:
(2782 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Mit Inkjet-Drucker und CMYK-Patronen? Unter transparenter Folie verstehen wir aber beide das gleiche, oder? Das wird nicht ausgeschnitten, sondern auf durchsichtige Klebefolie gedruckt?

In dem Fall brauchst Du nämlich keine Transparenz. Du kannst einfach davon ausgehen, dass weiß = Papierfarbe = wird nicht gedruckt.

Aber Deine Beschreibungen helfen mir auch nur bedingt, das Problem zu durchschauen. Vielleicht sprichst Du einfach mal mit dem Dienstleister.


als Antwort auf: [#322379]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
18.06.2024

Online
Dienstag, 18. Juni 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow
Veranstaltungen
02.07.2024

Online
Dienstag, 02. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow