[GastForen PrePress allgemein PDF in der Druckvorstufe Definieren von nicht druckbaren Objekten

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Definieren von nicht druckbaren Objekten

Chinottina
Beiträge gesamt: 10

13. Mai 2003, 08:29
Beitrag # 1 von 14
Bewertung:
(2509 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
kann mir jemand sagen, wo ich die Funktion für nicht druckbare Objekte finde im Acrobat?
Möchte, dass nicht alle Objekte ausgedruckt werden, doch fand ich bis jetzt die Funktion "nicht drucken" noch nicht.

Grüsse, Chinottina
X

Definieren von nicht druckbaren Objekten

Oliver Wendtland
Beiträge gesamt: 728

13. Mai 2003, 08:48
Beitrag # 2 von 14
Beitrag ID: #34990
Bewertung:
(2509 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wäre mir allerdings neu,
das es die gibt...
Entweder sind die Daten in der PS und der PDF
oder nicht (druckend/nicht druckend).

Ich denke nicht, das du diese findest
(bzw. das man das einstellen kann)
aber warten wir mal die anderen Kommentare ab.
In Acrobat 6 könnte ich mir das mit Ebenen
vorstellen - kommt ja bald ...

Oliver Wendtland
Druckerei und Verlag
H. Bösmann GmbH
Detmold
_________________________________
Ich habe mich nicht verirrt. Ich bin nur ... richtungsmäßig herausgefordert.


als Antwort auf: [#34986]

Definieren von nicht druckbaren Objekten

Chinottina
Beiträge gesamt: 10

13. Mai 2003, 08:57
Beitrag # 3 von 14
Beitrag ID: #34994
Bewertung:
(2509 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Oliver Wendtland,
vielen Dank für Deine Antwort. Das Problem ist eben, dass das PS ein nicht druckendes Objekt als ein druckbares erkennt (wenn man nicht druckbare Objekte drucken anklickt) das PDF nicht druckbare Objekte hinausfiltert...

Freundliche Grüsse,
Chinottina


als Antwort auf: [#34986]

Definieren von nicht druckbaren Objekten

Oliver Wendtland
Beiträge gesamt: 728

13. Mai 2003, 09:02
Beitrag # 4 von 14
Beitrag ID: #34997
Bewertung:
(2509 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
HÄ?
"(wenn man nicht druckbare Objekte drucken anklickt)"
Wieso druckst du denn nicht druckbare Objekte?
Ich glaube ich versteh dich nicht ganz.

Oliver Wendtland
Druckerei und Verlag
H. Bösmann GmbH
Detmold
_________________________________
Ich habe mich nicht verirrt. Ich bin nur ... richtungsmäßig herausgefordert.


als Antwort auf: [#34986]

Definieren von nicht druckbaren Objekten

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

13. Mai 2003, 09:03
Beitrag # 5 von 14
Beitrag ID: #34998
Bewertung:
(2509 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Chinottina,

verwechseln Sie bitte Acrobat nicht mit einem Layout-Programm in dem solche Funktionalitäten zu finden sind.
Acrobat selbst unterstützt nur im Bereich der Formularfelder ein Unterdrücken der Ausgabe. "Normale" PDF-Seitenobjekte können dagegen nicht der Art definiert werden.

Wenn Sie in einem Layout-Programm ein Objekt als nicht druckend definieren, dann bekommt dieses Objekt im PostScript kein Attribut "bitte nicht drucken" zugewiesen, sondern es wird schlichtweg nicht ausgegeben. Somit kann es innerhalb der daraus generierten PDF-Datei auch nicht wieder sichtbar gemacht werden.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de


als Antwort auf: [#34986]

Definieren von nicht druckbaren Objekten

Oliver Wendtland
Beiträge gesamt: 728

13. Mai 2003, 09:04
Beitrag # 6 von 14
Beitrag ID: #34999
Bewertung:
(2509 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
HÄ?
"(wenn man nicht druckbare Objekte drucken anklickt)"
Wieso druckst du denn nicht druckbare Objekte?
Ich glaube ich versteh dich nicht ganz.

Oliver Wendtland
Druckerei und Verlag
H. Bösmann GmbH
Detmold
_________________________________
Ich habe mich nicht verirrt. Ich bin nur ... richtungsmäßig herausgefordert.


als Antwort auf: [#34986]

Definieren von nicht druckbaren Objekten

Chinottina
Beiträge gesamt: 10

13. Mai 2003, 09:12
Beitrag # 7 von 14
Beitrag ID: #35002
Bewertung:
(2509 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Robert Zacherl,
vielen Dank für Ihren Beitrag. So ist es also nicht möglich, Objekte als nichtdruckend zu definieren. Muss also einen anderen Lösungsweg für mein Problem suchen...

Freundliche Grüsse,
Chinottina


als Antwort auf: [#34986]

Definieren von nicht druckbaren Objekten

Chinottina
Beiträge gesamt: 10

13. Mai 2003, 09:21
Beitrag # 8 von 14
Beitrag ID: #35006
Bewertung:
(2509 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Oliver Wendtland,
ich möchte ein Dokument für das Web aufbereiten, welches Objekte enthält, die für den Kunden auf dem Bildschirm ersichtlich sind, später beim seinem Drucker aber nicht ausgegeben werden.
Daher suche ich nach einer Lösung, wie man Objekte im Layout-Programm oder eben später nach der Umwandlung erstellen kann, die ersichtlich sind, beim Drucker des Kunden aber nicht gedruckt werden. Das Problem wäre nicht, wenn ich es drucken müsste – könnte diese Objekte oder jene Ebene, auf der sie erstellt wurden, ja einfach löschen.

Freundliche Grüsse,
Chinottina


als Antwort auf: [#34986]

Definieren von nicht druckbaren Objekten

Oliver Wendtland
Beiträge gesamt: 728

13. Mai 2003, 09:34
Beitrag # 9 von 14
Beitrag ID: #35009
Bewertung:
(2509 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
AHHH!!!
Sag das doch gleich!
Einfach diese Objekte als separate PDF ablegen und
diese dann mit dem Formularwerkzeug zB als Schaltfläche
(ohne Funktion und nicht druckend) wieder in das
eigentliche PDF bringen.

Hier wärst Du übrigens besser beraten gewesen:
http://www.hilfdirselbst.ch/...?v=1&forum_id=32

Nicht das wir das hier nicht wüssten,
aber die Frage betrifft nicht ganz den Bereich
Druckvorstufe...

Oliver Wendtland
Druckerei und Verlag
H. Bösmann GmbH
Detmold
_________________________________
Ich habe mich nicht verirrt. Ich bin nur ... richtungsmäßig herausgefordert.


als Antwort auf: [#34986]

Definieren von nicht druckbaren Objekten

Kurt Gold
Beiträge gesamt: 2382

13. Mai 2003, 09:35
Beitrag # 10 von 14
Beitrag ID: #35010
Bewertung:
(2509 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Chinottina,

um welche Objekte handelt es sich denn genau, die nicht gedruckt werden sollen? Je nachdem könnte man schon etwas mit Formularfeldern konstruieren, wie von Robert Zacherl schon angedeutet. Dein Thema wäre aber grundsätzlich besser im anderen PDF-Forum aufgehoben.

Mit freundlichem Gruß

Kurt Gold


als Antwort auf: [#34986]

Definieren von nicht druckbaren Objekten

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

13. Mai 2003, 09:42
Beitrag # 11 von 14
Beitrag ID: #35012
Bewertung:
(2509 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Chinottina,

was Sie tun können ist in der PDF-Datei nachträglich ein weißes Formularfeld (z.B. eine weiß gefüllte Schaltfläche) über das nicht zu druckende Objekt zu legen und dieses Formularobjekt als "Unsichtbar, aber Drucken ist möglich" zu definieren. Dann ist es in der PDF-Bildschirmdarstellung nicht zu sehen, verdeckt aber beim Ausdruck das darunterliegende Objekt.
Wenn Sie nun noch zusätzlich das PDF vor der Bearbeitung per Passwort schützen, haben Sie den gewünschten Schutz.

Eine fortgeschrittene Technologie wäre, sich händisch ein EPS zu schreiben, welches bereits ein per "pdfmark"-Operatoren definiertes, unsichtbares aber mitdruckendes Formularobjekt beinhaltet. Dieses EPS könnten Sie dann in Ihrem Layoutprogramm bereits platzieren und mit ausdrucken. Sobald daraus per Acrobat Distiller ein PDF erstellt wird, sind die Fomularobjekte bereits in der richtigen Größe und am richtigen Ort in der PDF-Datei enthalten. Das Buch "Die PostScript- @ PDF-Bibel" von Thomas Merz und Olaf Drümmer vermittelt hier wichtige Anregungen und zeigt Beispiele auf.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de


als Antwort auf: [#34986]

Definieren von nicht druckbaren Objekten

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

13. Mai 2003, 10:08
Beitrag # 12 von 14
Beitrag ID: #35015
Bewertung:
(2509 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Oliver Wendtland,
vielen Dank für Deine Antwort! Habe das PDF nach Deinen Vorgaben aufgebaut und ausgedruckt. Und es funktioniert!!!
Vielen herzlich Dank nochmals und entschuldige mich bei all jenigen, die sich gefragt haben, was ich wohl in diesem Forum zu suchen hätte :-)

Freundliche Grüsse,
Chinottina


als Antwort auf: [#34986]

Definieren von nicht druckbaren Objekten

Chinottina
Beiträge gesamt: 10

13. Mai 2003, 11:09
Beitrag # 13 von 14
Beitrag ID: #35023
Bewertung:
(2509 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Kurt Gold,
vielen Dank auch Dir für Deinen Beitrag. Es handelt sich um Objektfelder und -linien. Bin echt erstaunt, wieviele Leute mir helfen wollen und helfen. Finde das absolut toll!!!
Auch das neue Problem hat sich gelöst – bin begeistert!

Schöner Tag,
Chinottina


als Antwort auf: [#34986]

Definieren von nicht druckbaren Objekten

Chinottina
Beiträge gesamt: 10

13. Mai 2003, 11:22
Beitrag # 14 von 14
Beitrag ID: #35026
Bewertung:
(2509 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Robert Zacherl,
vielen herzlichen Dank auch Ihnen für Ihre Bemühungen! Diese Variante funktioniert einwandfrei und ist sehr schnell zu erstellen. Also nochmals vielen Dank – werde mich in Zukunft bei solchen Fragen an den anderen Forum wenden.

Schöner Tag auch Ihnen,
Chinottina


als Antwort auf: [#34986]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator
axaio_PR_Bild_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
12.03.2021 - 16.07.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Freitag, 12. März 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 16. Juli 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Steigen Sie in die Welt des Publishings ein und erlangen Sie die Zertifizierung von publishingNETWORK. Lernen Sie in diesem Lehrgang Druckmedien professionell zu erarbeiten, druckfertige PDFs zu erstellen und CI/CD-Vorgaben umzusetzen.

Preis: CHF 6'300.-
Dauer: 18 Tage (ca. 126 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PBAS