[GastForen Web allgemein HTML und CSS / Stylesheets Der IE zerschießt das Layout, Navi ist dann komplett weg.

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Der IE zerschießt das Layout, Navi ist dann komplett weg.

Heike Burch
Beiträge gesamt: 1241

10. Nov 2007, 13:14
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(1704 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich hab hier folgendes Problem,
der IE zeigt meine NAvi nicht an und auch das Logo wird verscchoben.
Der Fehler tritt nur bei dem IE auf Windows auf.

Kann mal jemand schauen, woran das liegen könnte?
Ich bin etwas ratlos.

Da ist sicher irgendwo ein klitzekleiner Fehler drin, ich finde ihn nicht.

http://www.moliri.de/litfax_css/index.html

Ich danke Euch schon mal...

Nachtrag:
Sehe gerade, hätte den Beitrag besser ins CSS-Forum stellen sollen, oder?
Vielleicht könnt Ihr das verschieben?

(Dieser Beitrag wurde von Heike Koch am 10. Nov 2007, 13:16 geändert)
X

Der IE zerschießt das Layout, Navi ist dann komplett weg.

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

10. Nov 2007, 14:00
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #321712
Bewertung:
(1687 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Heike,

>> Da ist sicher irgendwo ein klitzekleiner Fehler drin, ich finde ihn nicht.

Da ist mehr als nur ein klitzekleiner Fehler drin.
Prüfe den HTML- und CSS-Code mit dem Validator.


als Antwort auf: [#321703]

Der IE zerschießt das Layout, Navi ist dann komplett weg.

Bernhard Werner
Beiträge gesamt: 5133

10. Nov 2007, 14:01
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #321713
Bewertung:
(1686 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Heike,

der IE verweigert bestimmt wegen Keyword-Spam die Anzeige. ;-)

Auf den ersten Blick würde ich vermuten, dass der IE mit dem z-index nicht klarkommt:
In #maincontainer kommt dieser zwei Mal vor.

Ansonsten erstmal valide machen: http://jigsaw.w3.org/...html#validate-by-uri :-)

Gruß
Bernhard


als Antwort auf: [#321703]

Der IE zerschießt das Layout, Navi ist dann komplett weg.

sh00ky
Beiträge gesamt: 1

27. Nov 2007, 02:58
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #324394
Bewertung:
(1554 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hu :)

erstmal würde ich den DIV Salat aufräumen.
Man sollte nicht für jedes Element immer einen DIV benutzen^^
Es ist zwar nicht schlimm aber es dient zur übersicht nachher, das du sagen kannst ah li da ist meine NAvi etc..
dann Navigationen mit

<ul><li></li></ul>


du benutzt zB. noch border="0" width="434" height="45" pack des ins CSS und du hast wieder mehr platz.

Und ich würde nie auf die Anzeige im DW gehen und erst gar nicht die Elemente per DW zu verschieben kommt nur gaga raus^^

und ich mache immer fast bei jedem

* { margin:0 auto; padding 0; text-align:center; } /* dann kannst du alles schön platzieren.

/e

Ich würde ein 3 Spalten Layout machen zB.
dann mit floats


viel glück


als Antwort auf: [#321713]
(Dieser Beitrag wurde von sh00ky am 27. Nov 2007, 03:03 geändert)
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.07.2024

Online
Dienstag, 02. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow