[GastForen Archiv Adobe GoLive Design mit CSS - neuer Anlauf

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Archiv - Archivierte Foren
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Design mit CSS - neuer Anlauf

Tömsken
Beiträge gesamt: 720

3. Nov 2004, 15:12
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(987 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Salut...
ich versuch's momentan mal wieder: Ein Seitenaufbau mit CSS. Und: Klappt natürlich nicht, wie gewünscht.
Schaut Euch doch bitte mal diese 1 Seite an: http://www.hapustahl.de/

Der Seitenaufbau soll "dynamisch" sein, heißt, die Inhalte passen sich der Fenstergröße an.
Meine Fragen dazu:

* Wie verhindert man, dass sich die Fotos über die Navigation-Grafik schieben und die Adresse über die Fotos, wenn man das Fenster verkleinert?

* Wie zentriere ich den mittleren Textblock auf der Seite, ohne das sich seine Breite verändert?

* Wie verhindere ich, dass der mittlere Textblock unter den linken rutscht (IE/Opera) bzw. sich darüber legt (Gecko), wenn das Fenster kleiner wird?

btw: Die unteren, eingebetteten 3 (Text-) Layer (layLeft, layMiddle, layRight) hab' ich manuell angelegt und die werden nun zur Strafe von GL CS ignoriert, tauchen also nicht in der Layers-Palette auf. Ist das "normal"?

Schon mal "Danke" für Tipps und Hilfen...
Tom
X

Design mit CSS - neuer Anlauf

bline
Beiträge gesamt: 169

4. Nov 2004, 18:08
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #121430
Bewertung:
(987 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vielleicht packst Du mal fürs Erste das Bild in eine dreispaltige Tabelle in ein 100%-Breites DIV (wo jetzt Dein Bild drin ist) und bringst in den Spalten links und rechts je ein GIF unter, das als Prellbock dient.
Ich weiss, ist nicht gerade die eleganteste Lösung. Aber vielleicht findest Du auf der Link-Liste http://www.csscreator.com/links/linkspage.php was eleganteres.

Die Textspalten (vor allem die Mittlere) kannst Du ja fixieren mit position absolut. Und vielleicht entfernst Du mal versuchsweise den layContent. Den braucht es u.U. nicht und könnte das Problem 2 darstellen.

Gruss aus Zürich
---------------------------
soehne.ch / toechter.ch
http://www.soehne.ch
---------------------------


als Antwort auf: [#120966]
(Dieser Beitrag wurde von bline am 4. Nov 2004, 18:16 geändert)

Design mit CSS - neuer Anlauf

Tömsken
Beiträge gesamt: 720

13. Nov 2004, 02:01
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #124169
Bewertung:
(987 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke für den Link, bline, darunter finden sich ein paar nützliche Beispiele und Hacks.

Auf "Tricks" mit Blind-Gifs wollte ich eigentlich mal verzichten. Nun, mittlerweile habe ist ein Stand Online, der meinen Vorstellungen schon ansatzweise nahe kommt. Im IE 6/5.5 und der GoLive-Vorschau sieht's gut aus, Mozilla und Opera zentrieren den Text nicht und erlauben das ungebremste Verschieben des Logos; außerdem zeigt Opera (7.2) beim Skalieren lustige Fehldarstellungen. Über IE < 5.5 und Netscape 4 hüllen wir besser den Mantel des Schweigens.

Nun fände ich es noch schick, wenn der Textblock seine 500 px Breite nur dann exakt beibehalten würde, wenn auch der Platz dafür da ist. Bis "min-width" und "max-width" unterstützt werden, sehe ich diesbzgl. aber eher schwarz.

Hm, ... vielleicht doch besser wieder ein Tabellen-Layout...?



als Antwort auf: [#120966]

Design mit CSS - neuer Anlauf

bline
Beiträge gesamt: 169

13. Nov 2004, 04:40
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #124175
Bewertung:
(987 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
"Danke für den Link, bline, darunter finden sich ein paar nützliche Beispiele und Hacks."
Bitte! Hab den aber auch von hier. Ich glaube von Sabine, die auch ein Mann sein könnte (es gibt da so eine tolle Chat-Karikatur ;-)

"Auf "Tricks" mit Blind-Gifs wollte ich eigentlich mal verzichten."
Auf meine soehne.ch-Website (In Vorbereitung) versuche ich kein einziges Blind.gif einzusetzen. Und das geht mit Gecko und KHTML wunderbar. Aber mit der weitestverbreiteten Engine...... :-(
Bin aber immer noch am Wysiwyglen.

"Bis "min-width" und "max-width" unterstützt werden, sehe ich diesbzgl. aber eher schwarz."
Ich habe mich zum ersten Mal 1997 mit CSS versucht, also in dem Jahr, als der Browserkrieg erst so richtig losgebrochen ist und CSS zum ersten Mal auftauchte. Ich habe viel gelitten, und Du sollst das auch ;-).
Ein Trost ist heute aber, dass vieles viel besser geworden ist. Nur bestimmte Minor-Versionen von IE und Opera machen Probleme. Ist zwar zum Kotzen, was nicht wundern soll, aber besser als vor 3 oder 4 Jahren.
Aber Schwarzsehen ist durch noch angebracht, wenn auch illegal ;-).
Gruss aus Zürich
---------------------------
soehne.ch / toechter.ch
http://www.soehne.ch
---------------------------


als Antwort auf: [#120966]

Design mit CSS - neuer Anlauf

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

13. Nov 2004, 10:34
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #124185
Bewertung:
(987 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
>> ... Sabine, die auch ein Mann sein könnte ...

Wie kommst Du darauf bline? Ich war noch nie ein Mann und möcht auch keiner sein.

@Tom, habe leider auch zu wenig DIV-Layout-Erfahrung, den entscheidenden Tip habe ich deshalb auch nicht,
aber noch zwei hilfreiche Linklisten.

http://www.fu2k.org/alex/css/
http://www.saila.com/...ts/nn4-layouts.shtml

Nur mal ein Beispiel, das klappt auch in Netscape 4, völlig ohne Tabellen:
http://www.belgium-canada.ca/cssdemo.htm

Und hier noch etwas zum Spielen:
http://www.fu2k.org/.../3Col_NN4_FFFF.mhtml
http://www.fu2k.org/.../3Col_NN4_FMFM.mhtml

Mit "Show style declarations --> yes" werden die Styles angezeigt.

Gruß Sabine


als Antwort auf: [#120966]
(Dieser Beitrag wurde von SabineP am 13. Nov 2004, 10:58 geändert)

Design mit CSS - neuer Anlauf

bline
Beiträge gesamt: 169

13. Nov 2004, 11:33
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #124190
Bewertung:
(987 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@Sabine
>> ... Sabine, die auch ein Mann sein könnte ...
>Wie kommst Du darauf bline? Ich war noch nie ein Mann
>und möcht auch keiner sein.

War nicht ernst gemeint. Wenn ich Deine Unmengen an Postings lese, kommt mir immer diese Grafik in den Sinn:
http://www.heise.de/ct/schlagseite/00/14/

Gruss aus Zürich
---------------------------
soehne.ch / toechter.ch
http://www.soehne.ch
---------------------------


als Antwort auf: [#120966]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator
ScreenShot 274 Warum Templates in InDesign benutzen_ - Satzkiste in Stuttgart - Satz und technische Umsetzung - Google Chrome (300x300 HilfDirSelbst)

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.12.2022

Online
Donnerstag, 01. Dez. 2022, 10.00 - 10.45 Uhr

Webinar

Die drei ColorLogic-Programme ZePrA, CoPrA und ColorAnt sind in neuen Versionen mit vielen neuen Funktionen im Jahr 2022 veröffentlich worden oder werden in Kürze veröffentlicht (ColorAnt 9). In unserem ca. 45 minütigen kostenlosen Webinar zeigen wir Ihnen einige dieser neuen Funktionen mit dem Schwerpunkt auf Automatisierung und Produktivitätssteigerungen.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=311

ColorLogic Update-Webinar ZePrA 10, CoPrA 9 und ColorAnt 9
Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/