[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Affinity Photo, Designer, Publisher Designer: Arbeiten mit Ebenen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Designer: Arbeiten mit Ebenen

Kai Rübsamen
Beiträge gesamt: 4632

26. Okt 2018, 12:23
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(2966 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

Ein neues Dokument hat keine Ebene 1. Wenn ich drei Objekte zeichne, liegen die nicht auf einer Ebene, sondern es sind einfach drei Objekte, die mir im Ebenenbedienfeld angezeigt werden.

Vorgehen 1:
Ich habe keine Ebene, hole mir ein Bild über Menü > Platzieren, erstelle eine Ebene und schiebe das Bild per Drag&Drop auf die Ebene. Ergebnis: Das Bild wird nicht angezeigt, weil anscheinend auf dem Bild eine Schnittmaske erstellt wird.

Vorgehen 2:
Ich erstelle eine Ebene, Ebene ist ausgewählt, ich hole mir über Platzieren ein Bild, das Bild landet auf der Ebene und wird ohne Schnittmaske angezeigt.

Fragen:
1. Was soll das mit der Schnittmaske?
2. Wie schaffe ich es, das ich ein Bild nachträglich sichtbar auf eine Ebene schieben kann?



So, jetzt könnte ich mir eigentlich den Beitrag sparen, aber ich schicke ihn trotzdem, weil vielleicht für Andere interessant: Schiebe ich das Bild einfach in die Ebene wird diese Schnittmaske erstellt. Schiebe ich das Bild anschließend etwas zurück, erscheint der aus InDesign gewohnte blaue Bereich und es wird normal ohne Maske abgelegt.

In Publisher wird übrigens gerade das Konzept eines MasterLayers eingeführt. Kann Jemand dazu was sagen?
Gruß Kai Rübsamen

(Dieser Beitrag wurde von Kai Rübsamen am 26. Okt 2018, 12:25 geändert)

Anhang:
Ebenen.png (27.7 KB)
Hier Klicken X

Designer: Arbeiten mit Ebenen

mac_heibu
Beiträge gesamt: 1418

26. Okt 2018, 12:51
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #567153
Bewertung:
(2955 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Master Layer: Derzeit sind Ebenen seiten- und nicht dokumentweit organisiert. Das kommt vielen Anwendern entgegen (Übersichtlichkeit, bei Ebenenlöschung werden nur aktuell sichtbare Elemente gelöscht, …), macht andrerseits aber bestimmte Techniken unmöglich — etwa mehrseitig/mehrsprachige Dokumente. Deshalb wird gerade überlegt, zusätzliche dokumentweite Ebenen einzuführen.

Frohes Schaffen!
mac_heibu


als Antwort auf: [#567151]

Designer: Arbeiten mit Ebenen

Kai Rübsamen
Beiträge gesamt: 4632

26. Okt 2018, 13:49
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #567157
Bewertung:
(2945 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das mit der Mehrsprachigkeit wäre ein interessanter Anwendungsfall.

Kannst du noch was zu dieser Schnittmaske sagen? Ich finde es merkwürdig, dass es dafür keinen Knopf gibt und das über das Ziehen geregelt wird.
Gruß Kai Rübsamen


als Antwort auf: [#567153]

Designer: Arbeiten mit Ebenen

mac_heibu
Beiträge gesamt: 1418

27. Okt 2018, 13:13
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #567176
Bewertung:
(2908 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Beim Maskieren musst du das Ebenen-Icon (nicht die ebene selbst) ziehen – und zwar genau an die vorgesehene Stelle.
Schau dir den kleinen Screencast an, das sollte die Wirkweise erklären:
https://www.youtube.com/watch?v=z_O0dIfEWOw
Zum selektiven Verschieben der Maske bzw. des Inhalts nicht auf den Ebenen-Titel, sondern das Ebenen-Icon klicken

Frohes Schaffen!
mac_heibu


als Antwort auf: [#567157]
(Dieser Beitrag wurde von mac_heibu am 27. Okt 2018, 13:15 geändert)

Designer: Arbeiten mit Ebenen

Kai Rübsamen
Beiträge gesamt: 4632

29. Okt 2018, 12:59
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #567214
Bewertung:
(2865 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke für das Erstellen des Videos :). Wenn ich das also richtig sehe, wirkt im einen Fall nur die Geometrie eines Rahmens als Schnittmaske, der Inhalt ist aber dann weg (Beispiel 3)? Ist das logisch?

Warum liegt die Schnittmaske innerhalb des Objekts und nicht umgekehrt?

Dann hab ich leider gemerkt, dass der Z-Index beim Kopieren mit der alt-Taste durcheinander kommt. Das dürfte ein Bug sein. Bei Copy/Paste passt es.


Gruß Kai Rübsamen


als Antwort auf: [#567176]
(Dieser Beitrag wurde von Kai Rübsamen am 29. Okt 2018, 13:01 geändert)

Anhang:
Ebene.png (170 KB)

Designer: Arbeiten mit Ebenen

mac_heibu
Beiträge gesamt: 1418

29. Okt 2018, 16:40
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #567222
Bewertung:
(2840 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Schau dazu mal in der Hilfe (ja, die gibt es schon – zumindest rudimentär) nach
• Layers/Layer clipping
und
• Layers/Layer masking

Frohes Schaffen!
mac_heibu


als Antwort auf: [#567214]
Hier Klicken X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
17.10.2019

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, Zürich
Donnerstag, 17. Okt. 2019, 18.00 - 20.30 Uhr

Vortrag

Farben sind ein wichtiges Gestaltungselement in Corporate Design und Branding. Als Sinneseindruck, der von Beleuchtung, Materialeigenschaften und Kontext abhängt, ist eine Farbe jedoch schwer zu fassen. Der Verein freieFarbe setzt sich für eine offene, digitale Farbkommunikation ein und hat hierzu das HLC-Farbsystem entwickelt. Dieses hilft, zwischen Gestaltung am Computer, physischen Farbmustern und unterschiedlichen Verfahren in der Produktion eine Brücke zu schlagen. Es basiert zudem auf bestehenden ISO-Standards für die Druckindustrie.

Donnerstag, 17. Oktober 2019, 18 bis 20.30 Uhr

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

https://www.meetup.com/de-DE/Publishing-Group-Switzerland/events/264611769/

Freie Farbe für die digitale Zukunft
Veranstaltungen
21.10.2019 - 22.10.2019

München
Montag, 21. Okt. 2019, 09.30 Uhr - Dienstag, 22. Okt. 2019, 17.30 Uhr

Schulung, Seminar

Wer hochwertige und farbechte Ergebnisse im Digitaldruck erzielen will, der braucht umfassende Colormanagemement- und PDF-Kenntnisse. Selbst wenn die Maschine kalibriert und das Rip richtig konfiguriert ist, lassen die Ergebnisse oft zu wünschen übrig. Der Grund hierfür liegt zu 90 % in den Daten und in falsch eingestellten Anwendungsprogrammen, auch in falschen Einstellungen im Druckmenü.

Nein

Organisator: Cleverprinting.de

https://www.cleverprinting.de/zweitaegige-weiterbildung-zum-digitaldruck-operator/

Zweitägige Weiterbildung zum Digitaldruck-Operator
Hier Klicken