[GastForen PrePress allgemein CMS (Color-Management) Device-Link die Lösung?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Device-Link die Lösung?

Christoph Steffens
Beiträge gesamt: 4869

4. Mär 2009, 09:46
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(2438 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
viele haben schon versucht mir CMM zu erklären; aber ich bleibe unsicher. Daher eine kurze, hoffentlich nicht zu peinliche Frage.

Mal angenommen eine Druckerei bekommt eine PDF/X Datei. Komplett alles, auch Bilder, in CMYK. Kein Objekt im PDF hat ein Profil aber das PDF hat die "Ausgabebedingung" FOGRA39. Nun soll das PDF auf Papiertyp 4 also FOGRA29 gedruckt werden.

Habe ich das richtig verstanden, dass es jetzt nötig ist, die Bilder per DeviceLink-Konvertierung für die Ausgabebedingung FOGRA29 anzupassen?
X

Device-Link die Lösung?

karsten schwarze
Beiträge gesamt: 431

4. Mär 2009, 10:57
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #387932
Bewertung:
(2416 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

mit einem PDF-Farbserver können per DeviceLink-Profil nicht nur die Bilder sondern auch die technischen Töne (Logos, Schriften usw.) farblich an den Druck auf ein ungestrichenes Papier angepasst werden. Dabei wird nicht nur der höhere Tonwertzuwachs kompensiert, sondern es wird auch eine farbmetrische Anpassung berechnet.

Bei impressed ist ein Testserver (http://213.217.80.254/devicelink/index.php)eingerichtet, mit dem die Qualität der DeviceLink-Profile getestet werden kann.

Wenn Ihr die Möglichkeit habt zu proofen, dann vergleiche doch mal die Ergebnisse. Es ist beachtlich, welche Qualität durch eine DeviceLink-basierte Anpassung zu realisieren ist.


als Antwort auf: [#387906]
(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 4. Mär 2009, 11:00 geändert)

Device-Link die Lösung?

Christoph Steffens
Beiträge gesamt: 4869

4. Mär 2009, 11:21
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #387942
Bewertung:
(2404 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Sorry, ich bin manchmal etwas blöd. Man kann also diese Frage mit "Ja" beantworten?
Antwort auf [ Christoph Steffens ] Habe ich das richtig verstanden, dass es jetzt nötig ist, die Bilder per DeviceLink-Konvertierung für die Ausgabebedingung FOGRA29 anzupassen?


Antwort auf [ karsten schwarze ] Bei impressed ist ein Testserver (http://213.217.80.254/devicelink/index.php)eingerichtet, mit dem die Qualität der DeviceLink-Profile getestet werden kann.

Wenn Ihr die Möglichkeit habt zu proofen, dann vergleiche doch mal die Ergebnisse. Es ist beachtlich, welche Qualität durch eine DeviceLink-basierte Anpassung zu realisieren ist.

Das ist ja cool! Werde drauf zurück kommen!


als Antwort auf: [#387932]

Device-Link die Lösung?

karsten schwarze
Beiträge gesamt: 431

4. Mär 2009, 11:29
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #387945
Bewertung:
(2395 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Sorry, ich bin manchmal etwas blöd. Man kann also diese Frage mit "Ja" beantworten?

Ja ;-) Aber deswegen ist doch niemand blöd!


als Antwort auf: [#387942]

Device-Link die Lösung?

loethelm
  
Beiträge gesamt: 6029

4. Mär 2009, 20:15
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #388094
Bewertung:
(2342 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Christoph,

streng genommen muss man neue für FOGRA29 aufbereitete Daten anfordern. Die Umseparation ist mit PDF/X nicht vorgesehen aber leider oft nötige Praxis.


als Antwort auf: [#387906]

Device-Link die Lösung?

Christoph Steffens
Beiträge gesamt: 4869

4. Mär 2009, 20:31
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #388096
Bewertung:
(2337 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ loethelm ] streng genommen muss man neue für FOGRA29 aufbereitete Daten anfordern.

Das versteh ich nicht? Wer soll denn dann wie die Daten richten, wenn auch der Kunde "nur" CMYK Daten hat?

Antwort auf: Die Umseparation ist mit PDF/X nicht vorgesehen aber leider oft nötige Praxis.

Das versteh ich auch nicht...


als Antwort auf: [#388094]

Device-Link die Lösung?

loethelm
  
Beiträge gesamt: 6029

4. Mär 2009, 20:40
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #388097
Bewertung:
(2331 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Antwort auf: wenn auch der Kunde "nur" CMYK Daten hat?


hat der Kunde ein Problem. Dann muss er eigentlich die Daten so neu separieren, dass die für FOGRA29 druckbar sind und sie ihm gefallen. Das fällt ihm leichter, wenn er die RGB-Originale hat.
Antwort auf: Das versteh ich auch nicht...

Das X in PDF/X steht für blind eXchange, also blinden Datenaustausch. Das heißt, dass der Kunde bei OI FOGRA39 die Daten so gemeint, geprooft und intern freigegeben hat. Eine Umseparation wegen neuer Druckbedingung bedarf einer Kundenfreigabe und hat nichts mehr mit blindem Datenaustausch zu tun. Das ist besonders angesagt, wenn man über unterschiedliche Gamuts zwischen OI und wirklicher Druckbedingung wie in deinem Beispiel spricht. Da es aber leider oft gängige Praxis geworden ist, einfach alles pauschal ISOCoated V2 ECI zu separieren macht sich keiner mehr darüber Gedanken. Noch schlimmer wirds, wenn CMYK-Daten einfach umdeklariert werden, indem der OI einfach getauscht wird.


als Antwort auf: [#388096]

Device-Link die Lösung?

snafroth
Beiträge gesamt: 738

4. Mär 2009, 23:03
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #388134
Bewertung:
(2297 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Alternativ kannst Du auch mit den callas Tools und den dort mitgelieferten DeviceLink Profilen gute Ergebnisse erzielen.

Solltest Du jedoch zwischen exotischen Profilen hin/herkonvertieren wollen, setzen wir erfolgreich Devil von basICColor ein.


als Antwort auf: [#388097]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.12.2022

Online
Donnerstag, 01. Dez. 2022, 10.00 - 10.45 Uhr

Webinar

Die drei ColorLogic-Programme ZePrA, CoPrA und ColorAnt sind in neuen Versionen mit vielen neuen Funktionen im Jahr 2022 veröffentlich worden oder werden in Kürze veröffentlicht (ColorAnt 9). In unserem ca. 45 minütigen kostenlosen Webinar zeigen wir Ihnen einige dieser neuen Funktionen mit dem Schwerpunkt auf Automatisierung und Produktivitätssteigerungen.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=311

ColorLogic Update-Webinar ZePrA 10, CoPrA 9 und ColorAnt 9
Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/