[GastForen PrePress allgemein CMS (Color-Management) DeviceLink von ISOnewspaper26v4 zu ISOcoated_v2 sinnvoll?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

DeviceLink von ISOnewspaper26v4 zu ISOcoated_v2 sinnvoll?

Senghaas
Beiträge gesamt: 13

5. Okt 2015, 09:20
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(2260 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wir haben immer wieder die Anforderung, von einer fertigen Anzeige, angelegt im ISOnewspaper-Farbraum, eine Zweitverwertung für ISOcoated zu erzeugen. In der Regel wird das InDesign-Dokument dahingehend umgebaut. Das Logo wird von der HKS-Z-Version (Prozess) mit der HKS-K-Version (Prozess) ersetzt, die Hintergrund-Farben werden angeglichen, schließlich das Bild vom RGB herkommend in Photoshop neu separiert. Dabei erhält die ISOcoated-Version natürlich weniger Schärfe als die ISOnewspaper-Version.
Dann erst kann das ISOcoated-PDF exportiert werden. Viel Aufwand - dafür ein sehr gutes Ergebnis.

Wäre der Sachverhalt anders herum, und wir würden zuerst die ISOcoated-Version bauen, käme unsere DeviceLink-Queue "ISOcoated zu ISOnewspaper" zum Einsatz, die stets gute Dienste leistet und prima Ergebnisse liefert.

Macht eine Queue anders herum Sinn? Aus einem kleinen Farbraum heraus für die Not einen großen erzeugen? Von ISOnewspaper in ISOcoated wandeln? Eigentlich spricht alles dagegen. Wie ist Eure Einschätzung? Nur Pfusch oder heiligt der Zweck die Mittel?

Vielen Dank für ein Feedback!
X

DeviceLink von ISOnewspaper26v4 zu ISOcoated_v2 sinnvoll?

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 18734

5. Okt 2015, 09:44
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #543317
Bewertung:
(2220 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
An das Ergebnis mit der erneuten Wandlung aus RGB heraus wirst du so niemals kommen, da der Farbraum durch die vorherige Reduzierung auf den Zeitungsgamut schon arg reduziert ist und auch mit einem DL Profil nicht wieder im Originalzustand wiederherstellbar ist.
Man könnte theoretisch n das DL Profil eine Rückgewinnung eines größeren Gamuts einwirken, aber das eben rein rechnerisch. Das würde im Falle von rel. farbmetrischem Clipping nie 2 im RGB noch differenzierbare Farben die durchs Clipping zu einer wurden, wieder in zwei unterschiedliche restaurieren.

Das ist die Krux mit dem medienneutralen Produzieren. In der Theorie klappt das wunderbar, für qualitativ hochwertige, respektive vom Kunden nicht mit wenigen Griffen besser machbaren Ergebnissen, ist es meilenweit entfernt.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#543315]

DeviceLink von ISOnewspaper26v4 zu ISOcoated_v2 sinnvoll?

Senghaas
Beiträge gesamt: 13

6. Okt 2015, 06:50
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #543360
Bewertung:
(2110 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas, vielen Dank für Deine Antwort. Ich sehe es genauso.
Gibt es andere Meinungen oder Erfahrungswerte zum Thema?
Viele Grüße, Jürgen


als Antwort auf: [#543317]

DeviceLink von ISOnewspaper26v4 zu ISOcoated_v2 sinnvoll?

loethelm
  
Beiträge gesamt: 6028

6. Okt 2015, 07:06
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #543361
Bewertung:
(2099 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Jürgen,

mir fallen nur 2 Gründe ein, die für deine Idee sprechen:

1) Weniger Arbeit, da voll automatisiert
2) Die Version für coated soll genau so (flau) aussehen, wie die Anzeige


Viele Grüße

Loethelm

------------------
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
------------------


als Antwort auf: [#543360]

DeviceLink von ISOnewspaper26v4 zu ISOcoated_v2 sinnvoll?

reingestalter
Beiträge gesamt: 22

6. Okt 2015, 09:20
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #543366
Bewertung:
(2038 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das reale Druckergebnis einer Umwandlung von ISOnewspaper26v2 nach ISOcoatedv2 (mit verschiedenen Rendering Intents) im Vergleich zum Original kannst du im Buch „Cleverprinting Experimente“ (https://www.cleverprinting.de/...ing-EXPERIMENTE.html) z.B. auf S. 72 ansehen und selbst beurteilen.

Bei relativ farbmetrischer u perzeptischer Umwandlung ist das Ergebnis optisch schon noch brauchbar, aber einige Abstufungen vor allem in den gesättigten Bereichen gehen natürlich verloren bzw. werden etwas verschoben.

Das Umwandeln der Bilder ließe sich sonst auch mit dem InDesign-PlugIn LinkOptimizer automatisieren: http://zevrix.com/linkoptimizer.php

Ich würde grundsätzlich mal überlegen den Workflow von medienneutralen RGB-Daten zu starten und von dort per LinkOptimizer in die Zielfarbräume wandeln und schärfen zu lassen.

Viele Grüße, Daniel

reingestalter.de
twitter: @reingestalter


als Antwort auf: [#543315]
(Dieser Beitrag wurde von reingestalter am 6. Okt 2015, 09:35 geändert)

DeviceLink von ISOnewspaper26v4 zu ISOcoated_v2 sinnvoll?

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 18734

6. Okt 2015, 15:13
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #543389
Bewertung:
(1937 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ reingestalter ] Das reale Druckergebnis einer Umwandlung von ISOnewspaper26v2 nach ISOcoatedv2 (mit verschiedenen Rendering Intents) im Vergleich zum Original kannst du im Buch „Cleverprinting Experimente“ (https://www.cleverprinting.de/...ing-EXPERIMENTE.html) z.B. auf S. 72 ansehen und selbst beurteilen.

Der Vergleich ging m.E. völlig in die Hose, da dort ja niemals das Newspaperergebnis zu sehen ist, respektive simuliert wird.

Wirklich sichtbar ist sowas z.B. in Hohmanns 'Digialtes Colormanagment', der hat kapiert wie 'was wäre wenn' in Sachen Colormanagement funktioniert ;-)


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#543366]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator
axaio_PR_Bild_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
30.07.2021

Chur, SNF Academy Birol Isik
Freitag, 30. Juli 2021, 07.45 - 20.00 Uhr

Onlinekurs

Digitalisierung Chancen & Herausforderungen CRM / Kundenbetreuung Produkte digitalisieren Unternehmenskommunikation Content Publishing

Ja

Organisator: Birol Isik

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.snfa.ch/fitness-training-schweiz