[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Illustrator Diagramme und Charts zeichnen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Diagramme und Charts zeichnen

Ulrike
Beiträge gesamt: 146

20. Sep 2006, 23:09
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(3844 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

gibt es für Illustrator CS2 ein Plug In, daß die Erstellung von Charts/Diagrammen erleichtert
(Mehr Formen z. B.)?

Die Diagrammfunktion von Illustrator ist ein wenig "mau" - eines der wenigen Dinge wo ich mit FreeHand mehr Möglichkeiten habe.

Bei der Gelegenheit: Über Hinweise auf welcher Website ich eine möglichst umfassende Auflistung der verfügbaren Plug Ins für Ill CS2 finde wäre ich auch sehr dankbar. Ich hab mir natürlich schon einiges ergoogelt, aber falls jemand "die" ultimative Seite hat würde ich mich freuen.

Herzlichen Dank schon mal.

U
X

Diagramme und Charts zeichnen

monika_g
Beiträge gesamt: 4323

20. Sep 2006, 23:36
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #252189
Bewertung:
(3831 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Ulrike ] Die Diagrammfunktion von Illustrator ist ein wenig "mau" - eines der wenigen Dinge wo ich mit FreeHand mehr Möglichkeiten habe.


was konkret suchst Du denn? Balkendesigns kannst Du Dir problemlos selbst bauen. Oder geht es um weitere Diagrammarten?

Neben der Liste unter http://illustrator.hilfdirselbst.ch/...iki/links/uebersicht habe ich auch eine unter http://vektorgarten.de/...trator-plug-ins.html. Von Adobe gibt es regelmäßig ein PDF mit allen Plugins, die ihnen bekannt sind. Den Link findest Du im Adobe-Blog http://blogs.adobe.com/ - ich weiß nur leider nicht mehr, wer sie dort postet.


als Antwort auf: [#252181]

Diagramme und Charts zeichnen

Ulrike
Beiträge gesamt: 146

20. Sep 2006, 23:52
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #252193
Bewertung:
(3830 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ monika_g ]
Antwort auf [ Ulrike ] Die Diagrammfunktion von Illustrator ist ein wenig "mau" - eines der wenigen Dinge wo ich mit FreeHand mehr Möglichkeiten habe.


was konkret suchst Du denn? Balkendesigns kannst Du Dir problemlos selbst bauen. Oder geht es um weitere Diagrammarten?



Vielen Dank für die rasche Antwort.

Ich muss des öfteren recht umfangreiche Berichte - vollgestopft mit Diagrammen (Ausgangsbasis sind natürlich Excel Dateien) erstellen.

Im Vor-Adobe-Leben wurded die Diagramme mit Freehand auf hübsch getunt und natürlich exakt und auch typografisch korrekt dargestellt.

Das ist ein mühsames Unterfangen.
Die Exeldateien müssen in txt. umgewandelt werden, die Daten in FreeHand übernommen und dann wird eben noch in den Details herumgetan.
Illustrator hat leider noch ein paar Möglichkeiten weniger - vor allem bei den Diagrammformen.

Ideal wäre ein Mittelding zwischen den Darstellungsmöglichkeiten von Excel und den Zeichenfähigkeiten (präzise Formen, Ecken, Linienstärken, Farbangaben etc) von Illustrator.

Danke nochmals und gute Nacht
u


als Antwort auf: [#252189]

Diagramme und Charts zeichnen

jekyll
Beiträge gesamt: 2039

21. Sep 2006, 08:08
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #252209
Bewertung:
(3809 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ulrike,

ich hatte mal dafür eine Applescript gebastelt (die nachteil dabei noch, dass die Umlaute gewandelt werden :o( Wenn du den Skript doppelklickst kommt im TextEditor die Liste zum Zeichen zu ersetzten, die Du erweitern kannst. Wichtig dabei ist dass Du mit eine Tab die Original vom Ersatz trennst).
Die Skriptaddition Satimage soll in den Ordner "MacHd:Library:ScriptingAdditions:"

Ausgang sind es exel Dateien ->als txt sichern -> dieser txt´s kann man auf den Skript ziehen -> man erhält auf der Desktop eine xml Datei welche in der Variablenpalette sich laden lässt -> die test.ai öffnen (wenn nötig die verschiedenen Variablen neu verbinden (dazu zB. die text wählen und auf die Variablenpalette die Textvariable aktivieren jetzt lässt sich mit den 1. Icon von Lins Dynamisch machen), die Stern ist eine Sichbare Variable, bei Bilder ist es wichtig den richtigen pfad im Exel Datei anzu geben).

So brauchst Du nur eine Form-Datei zu erstellen die Du später über den Variablen steuerst, natürlich kann dieser Datei auch statische Elemente erhalten.

http://www.siscosep.com/...or/variTextCS2.1.sit
Gruß Sándor


Hier auf der HDS, kann jeder was dazu lernen, sogar die die glauben alles (besser) zu wissen Wink
Das sollten WIR ALLE unterstützen: http://www.hilfdirselbst.ch/...m.cgi?do=membership;


als Antwort auf: [#252193]

Diagramme und Charts zeichnen

Ulrike
Beiträge gesamt: 146

21. Sep 2006, 09:47
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #252227
Bewertung:
(3801 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo jekyll,

ganz herzlichen Dank - das werde ich sofort ausprobieren.

u


als Antwort auf: [#252209]

Diagramme und Charts zeichnen

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

21. Sep 2006, 16:58
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #252403
Bewertung:
(3772 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Ulrike ] Ideal wäre ein Mittelding zwischen den Darstellungsmöglichkeiten von Excel und den Zeichenfähigkeiten (präzise Formen, Ecken, Linienstärken, Farbangaben etc) von Illustrator.


hi

ich mach das immer so:
- diagramm in excel erstellen
- per copy-paste in illu nehmen
- in illu die gestaltungsgeschichten machen (design der balken etc...)

kannst du mit einer aktion automatisieren ;)

gruss
stefan


************************************************************************
P: MacBook Unibody, 4 GB RAM, CS3 / KORG SV-1 / iPhone 5 / iPad 2
G: iMac 24'' Alu 3.06GHz OS X 10.6 / 4GB RAM / 1TB / LaCie Quadra 1TB Backup / CS4
----------------------------- Ein .jpg sagt mehr als tausend .docs -----------------------------


als Antwort auf: [#252193]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022