[GastForen Diverses Was sonst nirgends rein passt... Dialer eingefangen...für 162,-Euro...wie sind die Aussichten:))

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Dialer eingefangen...für 162,-Euro...wie sind die Aussichten:))

gpo
Beiträge gesamt: 5520

28. Jun 2003, 23:10
Beitrag # 1 von 10
Bewertung:
(2426 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Leute....

man glaubt es kaum.....die Dialer Programmierer werden immer besser:))

Habe mir einen Dialer eingefangen...
hat mein AOL blockiert....
und den Rechner zum Absturz gebracht...

Habe sofort alle Checks gemacht und etwa 10 Einträge gefunden, isoliert und gelöscht, dazu noch eine neue Registry aufgespielt!

Trotzdem hatt das Teil es geschafft, mir über die Telekom 162Euro abzubuchen!

Hat jemand da Erfahrungen, Rechtslage usw???
mfg gpo

Bitte keine Beileidsbekundungen:))

(Dieser Beitrag wurde von gpo am 28. Jun 2003, 23:10 geändert)
X

Dialer eingefangen...für 162,-Euro...wie sind die Aussichten:))

donkey shot
Beiträge gesamt: 1416

28. Jun 2003, 23:21
Beitrag # 2 von 10
Beitrag ID: #41713
Bewertung:
(2426 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Als Mac-user muss man da ja nicht viel befürchten. aber.. ich habe mich vor ner Weile mal schlau gemacht...

http://www.dialerschutz.de/

grüsse

Christof


als Antwort auf: [#41710]

Dialer eingefangen...für 162,-Euro...wie sind die Aussichten:))

WolfJack
Beiträge gesamt: 2851

29. Jun 2003, 05:32
Beitrag # 3 von 10
Beitrag ID: #41714
Bewertung:
(2426 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Microschufts Windows-PC und AOL haben noch nie viel getaugt..
Die einen verlieben sich immer in ungebetene Dialer und das Andere sch..t seine User mit Werbung zu - lässt diese Auswüchse ebenfalls ungefragt zu!
Mit einer Flat/ISDN wäre Dir das wohl auch nicht passiert!?
Anyway.. endlich mal ein guter Grund, Deinen iMac für das Internet flott zu machen - aber das Thema hatten wir ja schon mal, lieber Gerd.. Ach ja.. Buzzbombs Spam-Forum kann ich Dir nur empfehlen!
;O]

---
mfG WolfJack
http://www.webdesignausberlin.de
http://www.eierschale-berlin.de
http://www.webdesignausberlin.de/forum/index.php
---
ICQ 158358544


als Antwort auf: [#41710]
(Dieser Beitrag wurde von WolfJack am 29. Jun 2003, 05:34 geändert)

Dialer eingefangen...für 162,-Euro...wie sind die Aussichten:))

Doc.T
Beiträge gesamt: 135

29. Jun 2003, 10:25
Beitrag # 4 von 10
Beitrag ID: #41726
Bewertung:
(2426 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi WolfJack

>Microschufts Windows-PC und AOL haben noch nie viel getaugt..<

Ist hier etwa ein Militanter Mac-Fanatiker unter uns, oder kannst Du diese Aussage auch begründen?

Gruß Tim ;)
--------------------------------
http://www.engelarts.de


als Antwort auf: [#41710]
(Dieser Beitrag wurde von Doc.T am 29. Jun 2003, 10:26 geändert)

Dialer eingefangen...für 162,-Euro...wie sind die Aussichten:))

gpo
Beiträge gesamt: 5520

29. Jun 2003, 11:09
Beitrag # 5 von 10
Beitrag ID: #41732
Bewertung:
(2426 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
.....Ihr Witzbeutel:))...sagte ich doch, keine Beileidsbekundigungen!


Ob MAC oder PC....

wer 14 Jahre lang keinen Virus und Dialer bekommen hat.....hat sein Gerät schon deutlich gesichert und entsprechende Einstellungen getätigt,....so auch bei mir!!!

Ich habe ja auch sofort gemerkt, dass da etwas "schief" läuft und sofort die Verbinbdungen hart getrennt!!!

Nach einem Neustart stand die Webdialer.exe an ca 15 Positionen auf meinem Rechner.....
die wurden dann sofort mit Norton und CleanSweep, sowie manuell gefunden und entsprechend gelöscht!

Trotzdem kam es anschließend weiterhin unbemerkt zur Einwahl und entsprechenden Kosten! Was ich mir nur damit erklären kann, das da allerneueste Programmiertechtik im Spiel war!

Ich wollte von euch wissen, wer hat ähnliches erlebt und wie ist es mit den Kosten/Verfahren ausgegangen???
Mfg gpo

[email protected] ich auf "datEi" sofort auch alle Einträge gefunden hätte...wag ich zu bezweifeln!!!


als Antwort auf: [#41710]

Dialer eingefangen...für 162,-Euro...wie sind die Aussichten:))

Buzzbomb
Beiträge gesamt: 1268

29. Jun 2003, 11:34
Beitrag # 6 von 10
Beitrag ID: #41735
Bewertung:
(2426 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hi,
du solltest sofort das geld zurückbuchen und dann nur den betrag überweisen den die telekomm bekommt,auf jeden fall auch den dialer als beweis sichern und dann erst mal die reaktionen abwarten.

mfg
--------------------------
http://www.buzzbomb.de
http://www.logo-style.de
http://www.spamming-warfare.de


als Antwort auf: [#41710]

Dialer eingefangen...für 162,-Euro...wie sind die Aussichten:))

WolfJack
Beiträge gesamt: 2851

29. Jun 2003, 12:14
Beitrag # 7 von 10
Beitrag ID: #41736
Bewertung:
(2426 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
[email protected] ich auf "datEi" sofort auch alle Einträge gefunden hätte...wag ich zu bezweifeln!!!

Auf allen Macs kommen diese "Einträge" erst garnicht zustande!
:O)

---
mfG WolfJack
http://www.webdesignausberlin.de
http://www.eierschale-berlin.de
http://www.webdesignausberlin.de/forum/index.php
---
ICQ 158358544


als Antwort auf: [#41710]

Dialer eingefangen...für 162,-Euro...wie sind die Aussichten:))

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

29. Jun 2003, 14:37
Beitrag # 8 von 10
Beitrag ID: #41747
Bewertung:
(2426 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Auf solchen Seiten zu surfen finde ich an sich nicht schlimm, wem's gefällt. :-)
Dann aber bitte auf den "Seriösen", ohne Popups und Dialer. Gibt's wirklich.
Wenn man jetzt noch die richtigen Links hat, ist Mann klar im Vorteil... ;o)

*hechel*


als Antwort auf: [#41710]

Dialer eingefangen...für 162,-Euro...wie sind die Aussichten:))

gpo
Beiträge gesamt: 5520

29. Jun 2003, 16:16
Beitrag # 9 von 10
Beitrag ID: #41755
Bewertung:
(2426 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ja ja ja....

wer den Schaden hat, braucht sich über den Spott nicht wundern!!!

aber ich sag ja, 10 Jahre Internet haben es bisher nicht geschafft,....egal auf welchen Seiten ich auch war!!!(an alle "hechel-Fans:))

Und...nur zur Warnung....als der Dialer kam, habe ich ihn sofort blockert....trotzdem war er schon installiert, was ich auf irgendeine "neue" Methode zurückführe!

Denn bisher habe ich alle Angriffe, welcher Art auch immer, auf allen meinen Rechnern,sowie auch Kundenrechnern im Griff gehabt!
Mfg gpo



als Antwort auf: [#41710]

Dialer eingefangen...für 162,-Euro...wie sind die Aussichten:))

WolfJack
Beiträge gesamt: 2851

29. Jun 2003, 20:02
Beitrag # 10 von 10
Beitrag ID: #41766
Bewertung:
(2426 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hey.. Du Anonymes Ferkelchen!
Dialer-Attachements kommen auch von anderen Spammern..
Los! Zeig Dein verklemmtes Babyface..
;-Ü

---
mfG WolfJack
http://www.webdesignausberlin.de
http://www.eierschale-berlin.de
http://www.webdesignausberlin.de/forum/index.php
---
ICQ 158358544


als Antwort auf: [#41710]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
12.03.2021 - 16.07.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Freitag, 12. März 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 16. Juli 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Steigen Sie in die Welt des Publishings ein und erlangen Sie die Zertifizierung von publishingNETWORK. Lernen Sie in diesem Lehrgang Druckmedien professionell zu erarbeiten, druckfertige PDFs zu erstellen und CI/CD-Vorgaben umzusetzen.

Preis: CHF 6'300.-
Dauer: 18 Tage (ca. 126 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PBAS