hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

**********************************************
        Facelifting HDS: Danke für deine Unterstützung!

**********************************************


mb_new
Beiträge: 71
11. Jan 2018, 16:36
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(1413 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Dialog - Auswertung von mit mehreren "if" Abfragen


Hallo,
ich bin mir sicher hier hat jemand eine einfachere Lösung als meine. Ich komm einfach nicht drauf.

Was will ich tun:
Im inDesign soll ein Skript implementiert werden, mit dem sich der User an verschiedene Server unseres Redaktionssystems anmelden kann.

Den Dialog habe ich erstellt, das klappt.
Der User gibt Benutzername und Passwort ein (FRAGE DAZU: kann man das Passwort irgendwie unsichtbar machen?)

Code
with (dialogColumns.add()){ 
var myBenutzername = textEditboxes.add({editContents:"user", minWidth:fieldWidth});
var myPasswort = textEditboxes.add({editContents:"PW", minWidth:fieldWidth});
}


Danach gibt es 9 Checkboxen nach dem System:
Code
var myPub11 =   checkboxControls.add({staticLabel:"PUBLIKATION 01"}); 


Die Werte werden ausgelesen (Benutzer und Passwort führe ich hier nicht an), das für alle 9 Publikationen.
Code
        var myAnm1 = myPub11.checkedState; 


Und jetzt möchte ich prüfen ob bei einer Publikation die Checkbox angehakt ist, dann soll sich InDesign am jeweiligen Server anmelden.

Ich habe es nur so zusammengebracht, für alle 9 Checkboxen hintereinander:
Code
if (myAnm1 == true){ 
"Funktion zur Anmeldung am Server"
}
else{
var myUnchecked1 = 1;
}


Danach werden alle "else"-myUnchecked ergebnisse geprüft, wenn alle 1 sind, kommt eine Meldung, dass nichts angehakt ist.

Ich denk mir, das ist ziemlich umständlich (ABER ES FUNKTIONIERT EINWANDFREI)

Vielleicht kann mir wer eine einfachere lösung zeigen um mehrere Checkboxen abzufragen.

Und außerdem die Sache mit dem Passwort: elegant wäre natürlich, wenn es hinter Bulletpoint o.ä. versteckt wär. Das ist aber nur die Zugabe.

Dnke für eure Hilfe.

lg
Martin
(Dieser Beitrag wurde von Urs Gamper am 12. Jan 2018, 07:29 geändert)
Top
 
X
Uwe Laubender S
Beiträge: 4039
11. Jan 2018, 20:22
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #561804
Bewertung:
(1383 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Dialog - Auswertung von mit mehreren "if" Abfragen


Hallo Martin,

welche InDesign-Version verwendet ihr?

Vorschlag 1 (möglicherweise illusorisch)
ScriptUI: Rein theoretisch könntest Du für die Eingabe einen bestimmten Font vorschreiben, der in allen Glyphen optisch ausschließlich aus Bulletpoints besteht. Allerdings: Das dürfte nur in älteren Versionen von InDesign funktionieren und möglicherweise auch nicht auf allen Plattformen.

Und: Diese Spezialschrift müsste auf allen Rechnern im System installiert sein.
Dass die Schrift nur im InDesign-Fonts-Verzeichnis zugänglich ist, wird wahrscheinlich nicht reichen…

Vorschlag 2
Einen Key-Logger als Eventlistener am Fenster des ScriptUI-Dialogs arbeiten lassen, der die Tastatureingaben mitprotokolliert und der das Texteingabefeld seineseits mit Bulletpoints füllt. Das wäre beispielsweise über ein ScriptUI-Fenster vom Typ "window" realisierbar.

Schau Dir mal das als Grundidee an:

Code
window.addEventListener( "keyup" ,  keyupPressed ); 

function keyupPressed(evt)
{
$.writeln( evt.keyName +" , "+evt.ctrlKey+" , "+evt.altKey+" , "+evt.shiftKey+" , "+evt.metaKey);
};


Geht möglicherweise auch mit "keydown"…
Werte auch mal alle Eigenschaft/Werte-Paare des events aus.
Vielleicht ist da noch was dabei, was Dich interessiert.

Beispielsweise die Werte von:

DOM_KEY_LOCATION_STANDARD
DOM_KEY_LOCATION_LEFT
DOM_KEY_LOCATION_RIGHT
DOM_KEY_LOCATION_NUMPAD
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender
als Antwort auf: [#561791]
(Dieser Beitrag wurde von Uwe Laubender am 11. Jan 2018, 20:24 geändert)
Top
 
kkauer
Beiträge: 661
11. Jan 2018, 21:33
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #561805
Bewertung: |||
(1375 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Dialog - Auswertung von mit mehreren "if" Abfragen


Antwort auf: (FRAGE DAZU: kann man das Passwort irgendwie unsichtbar machen?)

Schau dir mal die Properties von EditText an. "noecho" scheint doch ganz vielversprechend …
als Antwort auf: [#561791] Top
 
mb_new
Beiträge: 71
12. Jan 2018, 14:02
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #561817
Bewertung:
(1307 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Dialog - Auswertung von mit mehreren "if" Abfragen


Dank an Uwe und kkauer für die Ideen.
@ Uwe: ich habs nicht weiter verfolgt, da ich da gar nicht durchblicke ...

@ kkauer:
das mit noecho funktioniert super. Es werden nur Bulletpoints dargestellt.
Zitat var myPasswort = myInputGroup2.add ("edittext", undefined, "",{noecho:true});


Es ist zwar notwendig gewesen meinen "Dialog" auf "window" umzubauen, aber jetzt funktionierts einwandfrei.

Danke
Martin
als Antwort auf: [#561805] Top
 
X