[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Die Datei "Unbenannt" ist evtl. beschädigt

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Die Datei "Unbenannt" ist evtl. beschädigt

Sammler
Beiträge gesamt: 3

27. Jul 2004, 12:16
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(1316 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich stehe vor einem Problem, das ich leider nur sehr vage umschreiben kann:

Für einen Verlag habe ich diverse InDesign 2.0.2-Vorlagen für zwei Publikationen erstellt, die dort von einer Redaktion geöffnet werden, dann mit Text befüllt etc. und unter neuem Namen abgespeichert werden.

Bei den Vorlagen der einen Publikation funktioniert dies reibungslos. Bei der anderen Publikation erscheint beim Öffnen folgende Warnmeldung:
///Die Datei "Unbenannt" ist evtl. beschädigt. Möchten Sie die Datei trotzdem öffnen?///
Klickt man OK, öffnet sich ein Dokument, mit dem sich problemlos arbeiten lässt.

Trotzdem muss doch irgendwie diese Fehlermeldung wegbekommen sein, zumal diese nur auf den Rechnern des Kunden auftritt. Weiss jemand Rat?
X

Die Datei "Unbenannt" ist evtl. beschädigt

U. Dinser
Beiträge gesamt: 522

27. Jul 2004, 12:22
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #99614
Bewertung:
(1316 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Sammler,

die Datei sollte als erstes mit "Speichern unter" gesichert werden. Tritt das Problem immer noch auf, würde ich den Inhalt in eine neue Datei kopieren.

Gruss
Uli


als Antwort auf: [#99611]

Die Datei "Unbenannt" ist evtl. beschädigt

Sammler
Beiträge gesamt: 3

27. Jul 2004, 12:30
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #99615
Bewertung:
(1316 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke für die schnelle Antwort, Uli. Ein sehr guter Tipp, den ich auf jeden Fall ausprobieren werde.

Das Problem besteht eben auch ein wenig darin, dass ich den Kunden nicht endlos mit Test-Dateien nerven kann. Und auf meinem Rechner tritt das Problem nicht auf.
Insofern, wenn hier noch hier jemand ein Aspekt einfällt, der das Dokument "fehlerfreier" macht: Bitte her damit!


als Antwort auf: [#99611]

Die Datei "Unbenannt" ist evtl. beschädigt

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5164

27. Jul 2004, 13:16
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #99628
Bewertung:
(1316 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Sammler,

verwendet einer von Euch beiden PlugIns, die der andere nicht hat? Das kann unter Umständen dazu führen, dass eine Datei mit der PlugIn-losen InDesign-Version nicht mehr lesbar ist.


Gott grüß die Kunst,
Jens

-----

hds @ schriftsetzer.net


als Antwort auf: [#99611]

Die Datei "Unbenannt" ist evtl. beschädigt

Sammler
Beiträge gesamt: 3

27. Jul 2004, 13:34
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #99633
Bewertung:
(1316 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Jens,

theoretisch "ja", praktisch weiss ich es schlicht nicht. Da das Problem aber nur bei einer Publikation auftritt, denke ich dass der Wurm eher im Dokument steckt.

Es kann natürlich auch sein, dass ich in dem bemackten Dokument unbeabsichtigt irgendein feature nutze. Und das führt zu der Fehlermeldung. Lässt sich das in irgendeiner Übersicht herausfinden und abschalten?


als Antwort auf: [#99611]

Die Datei "Unbenannt" ist evtl. beschädigt

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5164

27. Jul 2004, 13:53
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #99638
Bewertung:
(1316 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Sammler,

viele Infos über ein Dokument erhält man, wenn man (unter Windows) im Menü Hilfe mit gedrückter STRG-Taste auf "Über InDesign …" klickt. Am Mac wird das bestimmt analog im InDesign-Menü (OS X) mit der Apfel-Taste zu finden sein. Da ich selbst keine zusätzlichen PlugIns verwende, kann ich das aber nicht überprüfen.

Dort findet sich aber zum Beispiel auch eine Info, ob die InDesign-Datei aus einem anderen Programm wie z.B. XPress konvertiert wurde. XPress-konvertierte Dokumente haben bei uns schon manches Mal zu Problemen geführt, z.B. bei Skalierungen. In diesem Fall haben wir eine neue Datei angelegt in gleicher Größe und alles per Copy'n'Paste wieder eingefügt. Da bei uns fast "nur" Anzeigensatz in Dateigrößen von 45 x 30 mm betrieben wird, ist das aber auch nicht wirklich so kompliziert umzusetzen. Bei anspruchsvolleren und größeren Dokumenten ist da doch einige Arbeit zu leisten.


Gott grüß die Kunst,
Jens

-----

hds @ schriftsetzer.net


als Antwort auf: [#99611]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
14.02.2022

Zürich, Online
Montag, 14. Feb. 2022, 07.30 - 18.00 Uhr

Word Press / Digitalisierung / Selbständigkeit

Digitalisierung und KMU's in der Schweiz Leistungsfähig im Zeitalter der Digitalisierung Machine Learning Künstliche Intelligenz CRM Change Management Kommunikation im Betrieb Kommunikation digitale Medien Digitale Vertriebsmodelle

Ja

Organisator: B. Isik

Kontaktinformation: B. Isik / Daniela Lovric, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/website-mit-wix-erstellen/

Veranstaltungen
01.03.2022 - 03.03.2022

Online
Dienstag, 01. März 2022, 10.00 Uhr - Donnerstag, 03. März 2022, 11.30 Uhr

Workshop-Reihe

Sie wollen barrierefreie PDF-Dokumente mit möglichst wenig Aufwand erstellen? Mit ein wenig Grundlagenwissen können Sie dies aus InDesign mit axaio MadeToTag erreichen – ohne manuelle Nacharbeit im PDF! In diesem 3-teiligen, interaktiven Workshop, den wir vom 1. – 3. März 2022 organisieren, lernen die Teilnehmenden, wie sie zielführend beim Erstellen von barrierefreien PDF-Dokumenten aus Adobe InDesign vorgehen. Dafür wird zu Beginn vermittelt, was ein barrierefreies PDF ist, und welche Anforderungen an solche Dokumente bestehen. Mit diesem Wissen werden, anhand von Best-Practice-Beispielen, Strategien zum effizienten Erstellen von PDF/UA-konformen Dokumenten und Formularen mit Adobe InDesign und axaio MadeToTag gezeigt. Außerdem werden Lösungen für klassische Probleme vermittelt. Die Teilnehmenden erhalten im Vorfeld eine Liste der notwendigen Software, wie auch vorbereitete Workshop-Daten, an denen alle im Workshop unter Anleitung arbeiten. Während des Workshops haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Die Webinar-Serie besteht aus drei Teilen, an drei verschiedenen Terminen, die aufeinander aufbauen: 1.-3. März 2022, jeweils von 10.00-11.30 Uhr, mit anschliessender 20-minütiger Diskussionsrunde.
Teilnahmegebühr: 89,- EUR (zzgl. MwSt).

Ja

Organisator: axaio software

Kontaktinformation: Karina Zander, E-Mailk.zander AT axaio DOT com

https://www.axaio.com/doku.php/de:news:interaktive-webinar-serie

Barrierefreie PDF-Dokumente erstellen mit Adobe InDesign & axaio MadeToTag