[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress Die "Problemanten": Mac OS 10.5.8 & Quark 8.1.5

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Die "Problemanten": Mac OS 10.5.8 & Quark 8.1.5

Jasseltoff
Beiträge gesamt:

7. Feb 2010, 08:29
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(5661 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Habe erst jetzt den Sprung von 10.4 zu 10.5.8 (weiter gehe ich nicht) gewagt und habe dicke Probleme, eine eher bescheidene Fontverwaltung mit max. 25 Fonts in allen Schnitten anzulegen, was auch mein stures Festhalten an 10.4 erklärt.
Unter 10.4 hatte ich das kleine tool "FontCart", das aber leider nicht an 10.5 angepasst wurde.
Wenn ich jetzt einem geöffneten QXP-Dokument eine Schrift zuweisen möchte und den Menupunkt "Schrift" aufrufe, erscheint eine riesige (nicht gewollte) Liste von Schriften und Zeichen.
Ich wünsche mir eine kleine Applikation, wo ich meine Favoriten-Fonts ablegen kann, die jedesmal, wenn ich QXP aufrufe, unter der QXP- Schriftenauswahl im WYSIWYG-Modus erscheinen und nicht ein "Tsunami" von allen möglichen Schriften.
Ich bitte um Nachsicht für meine Unkenntnis, wäre aber schön, wenn mir jemand step-by-step erklären würde, wie ich ans Ziel meiner Wünsche komme.

Jasseltoff
X

Die "Problemanten": Mac OS 10.5.8 & Quark 8.1.5

Drienko
Beiträge gesamt: 4815

7. Feb 2010, 09:47
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #432872
Bewertung:
(5640 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo

Evtl. würde dir diese XT hlefen.
http://www.jolauterbach.de/ger/products/typox.htm


als Antwort auf: [#432869]

Die "Problemanten": Mac OS 10.5.8 & Quark 8.1.5

MOK
Beiträge gesamt: 101

7. Feb 2010, 13:26
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #432877
Bewertung:
(5601 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Bernd,
ich glaube nicht, dass Jasseltoff damit geholfen ist. Ich denke mal, ihn stört das gleiche wie mich: obwohl ich gemäß diversen Anleitungen die drei relevanten Font-Ordner bis auf das absolute Muss der Systemschriften gesäubert habe (ich arbeite mit FontExplorer X pro), erscheint bei einem neuen Xpress-Dokument eine elend lange Liste von Fonts im Fontmenü. Auch mich würde interessieren, wie ich diese Liste auf die Systemschriften und die von mir aktivierten reduzieren kann.
Denn wer braucht schon die ganzen TrueType- und Asia-Fonts im täglichen Gebrauch?
Grüße MOK


als Antwort auf: [#432872]

Die "Problemanten": Mac OS 10.5.8 & Quark 8.1.5

Drienko
Beiträge gesamt: 4815

7. Feb 2010, 19:04
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #432896
Bewertung:
(5562 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo

Hast du nach dem deaktivieren aller nicht benötigten Schriften,
auch den Fontcache von MAC OS X und von QXP gelöscht ?

Probier dies einmal aus, wie ist dann das Ergebnis ?


als Antwort auf: [#432877]

Die "Problemanten": Mac OS 10.5.8 & Quark 8.1.5

Detlev Hagemann
Beiträge gesamt: 2197

8. Feb 2010, 08:09
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #432914
Bewertung:
(5512 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

habt Ihr die Fonts aus den 2 Ordnern (~/Library und ~/user/Library) tatsächlich entfernt – oder nur mit dem FontExplorer "ausgeschaltet"?


als Antwort auf: [#432877]

Die "Problemanten": Mac OS 10.5.8 & Quark 8.1.5

MOK
Beiträge gesamt: 101

8. Feb 2010, 13:27
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #432966
Bewertung:
(5464 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Detlev, hallo Bernd,
danke für die Tipps, sieht jetzt schon viel besser aus. Habe die Fonts (/Library) in den Ordner 'Fonts Disabled' verschoben (ist doch o.k. so?)
und die Font-Caches gelöscht. Aber bei alleine 50 Systemschriften wäre es schön, wenn man Xpress so einstellen könnte, dass es diese gar nicht anzeigt!
Zusatzfrage: Kann man sich im Glyphenfenster die entsprechende Tastenkombination anzeigen lassen (ähnlich PopChar)?
Schöne Grüße
MOK


als Antwort auf: [#432914]

Die "Problemanten": Mac OS 10.5.8 & Quark 8.1.5

Jasseltoff
Beiträge gesamt:

26. Mär 2010, 18:35
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #437844
Bewertung:
(5126 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo MOK,
kannst Du mir das bitte mal genau erklären, wie Du das mit den Fonts hinbekommen hast? Ich trete mit der ellenlangen Fontliste im Quark-Schrift-Menü immer noch auf der Stelle und weiß mir langsam keinen Rat mehr.
Warum gibt es denn für Quark bei der Flut von Xtensions nicht eine einzige, die das Fontproblem regelt und zwar so, dass man in einen anzunehmenden Quark-Font-Ordner alle unter Quark genutzten Schriften vereint und im Falle eines geöffeneten Quark Dokuments eben nur diese speziellen Fonts unter Quark abrufbar sind?
Wie schön einfach waren doch die Zeiten mit OS 9 und noch 10.4.

Jasseltoff


als Antwort auf: [#432877]

Die "Problemanten": Mac OS 10.5.8 & Quark 8.1.5

MOK
Beiträge gesamt: 101

29. Mär 2010, 09:29
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #437920
Bewertung:
(5064 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Jasseltoff,
im Programmordner liegt standardmäßig das Programm OnyX. Dort kann man unter 'Aufräumen' > 'Fonts' den System- und die Programm- Fontcaches löschen.
Da ich mit FontExplorer X Pro arbeite, habe ich zuvor alle Schriften unter 'Benutzer' und 'Library' in einen neuen Ordner verschoben. ACHTUNG: natürlich nicht die Schriften in dem 'System-Library-Ordner'!
Hilft dir das weiter? Wie gesagt, optimal finde ich das auch noch nicht.
Gruß MOK


als Antwort auf: [#437844]

Die "Problemanten": Mac OS 10.5.8 & Quark 8.1.5

Conny
Beiträge gesamt: 2914

29. Mär 2010, 14:39
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #437952
Bewertung:
(5008 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Leute,

wegen der Schriften wäre ich ein wenig vorsichtiger, denn die falsche Schrift verändert kann schnell bedeuten, dass das System das zicken anfängt.
Meines Erachtens gibt es einen sauberen Weg das System für die Arbeit in der graph. Industrie auszurichten. Ich nehme dafür Diablotin. Das ist eine Systemerweiterung welche frei verfügbar ist. Für die etwas älteren Macianer – es ist vergleichbar mit der früheren Funktion "Erweiterung ein/aus" aus dem Classic-System. Damit können dann eben auch Schriften aktiviert und/oder deaktiviert werden. Welche Schriften wirklich gebraucht werden findet man im Netz auf mehreren Seiten – auch ich habe das auf Grafikwissen einmal beschrieben – wer will kann das ja nach lesen. Schlussendlich bleiben etwa 20-25 Schriften übrig. Die deaktivierten Schriften kopiere ich dann noch einmal in einen anderen Ordner wo ich Schriften sammle, dabei belasse ich die Qualifikation wo die Schriften herkommen (also Library oder System) erhalten. Diese Ordner mache ich dann in Schriftenverwaltungen wieder verfügbar um eine Benutzung so notwendig zu ermöglichen.
So hoffe die Erklärung hilft soweit um eine vernünftig funktionierende Schriftverwaltung zu ermöglichen.


als Antwort auf: [#437920]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/