[GastForen Programme Web/Internet PDF Grundlagen / Web / eForms Direkt destillieren oder über über Ordner?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Web/Internet - Webdesign, eForms
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Direkt destillieren oder über über Ordner?

Dieter Reinmuth
Beiträge gesamt: 820

23. Mai 2006, 12:42
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(1815 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich lese hier gelegentlich von einem Workflow, PDF-Dateien (z.B) aus QuarkXPress nicht über den Adobe-PDF-Drucker zu erzeugen, sondern über den Export als (E)PS-Datei und anschließendes Verarbeiten im Distiller über "überwachte Ordner".

Dazu ein paar Fragen:
1. Was ist der Vorteil dieses Verfahrens?
2. Ist sowas auch für Einzelplatzbenutzer sinnvoll?
3. Wie richtet man einen entsprechenden PS-Dateidrucker unter WinXP ein?

Überlege nämlich, ob ich sowas einrichte, weil ich manchmal etliche Minuten warten muss, bis die PDF-Erzeugung aus Quark aus abgeschlossen ist.

Gruß Dieter
Viele Grüße Dieter



Office: Win7 Prof SP3 - QuarkXPress 9.5.4.1 - Adobe CS4 Design Standard - Office 2010
Home: Windows Vista Home Basic - QuarkXPress 9.5.4 - PhotoShop7.01 - Acrobat Prof. 7.1.0 - Office 2000 SP 2

(Dieser Beitrag wurde von HyperDieter am 23. Mai 2006, 12:43 geändert)
X

Direkt destillieren oder über über Ordner?

rohrfrei
Beiträge gesamt: 4437

23. Mai 2006, 13:04
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #230776
Bewertung:
(1806 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

zu 1.
der Umweg als EPS hat meines Erachtens nur Nachteile, da ja die ursprünglichen Fonts von XPress nicht mit in das EPS eingebettet werden.
Als PS kann es Sinn machen. Einen Vor- oder Nachteil wüßte ich aber nicht, da es ja der identische Weg ist wie zu Fuß. Man könnte sich aber vorstellen meherer Distiller-Ordner mit unterschiedlichen Joboptions überwachen zu lassen.
zu 2. warum nicht? die Arbeit muß dein Arbeitsplatzrechner aber trotzdem verrichten.
zu 3. www.adobe.de - auf die Einstellungen im Druckertreiber achten wegen Fonts usw.

Ich bin trotzdem der Meinung, daß man als Einzelkämpfer mit dem seit Acrobat 6 installierten PDF-Drucker gut leben kann. Ein Zeitvorteil ist ja nur spürbar, wenn der Distill-Vorgang auf einen Server ausgelagert wird.

Gruß


als Antwort auf: [#230763]

Direkt destillieren oder über über Ordner?

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

23. Mai 2006, 13:12
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #230779
Bewertung:
(1805 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo zusammen

Antwort auf [ rohrfrei ] Als PS kann es Sinn machen. Einen Vor- oder Nachteil wüßte ich aber nicht

ich mag an der ps-export-variante nicht, dass man bei ungeeigneten distiller-einstellungen und nichtbeachten der (vermeintlich) unbedeutenden pdf-einstellungen von xpress böse überraschungen erleben kann. zudem sind mir die effektiv zum tragen kommenden einstellungen nicht ausreichend transparent (ppd-eigenschaften z.b.).

gruss. gremlin

"geht nicht" ist keine problembeschreibung...


als Antwort auf: [#230776]

Direkt destillieren oder über über Ordner?

Christoph Steffens
Beiträge gesamt: 4799

23. Mai 2006, 13:35
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #230790
Bewertung:
(1794 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ HyperDieter ] sondern über den Export als (E)PS-Datei

Da EPSe nur einzelne Seiten enthalten können, sollte das nicht wirklich eine Alternative zum PS sein.
Antwort auf [ HyperDieter ] 1. Was ist der Vorteil dieses Verfahrens?
2. Ist sowas auch für Einzelplatzbenutzer sinnvoll?

Vorteile kann man haben, wenn man einen Rechner übrig hat, der den Dienst übernehmen kann. Der braucht dann nur Zugriff auf einen Ordner und Acrobar Distiller.
Außerdem könnte eine solche Lösung auf dem Arbeitsrechner sinnvoll sein, wenn man das Distillen mal erledigen möchte, wenn der Rechner frei ist. Man druckt also lustig PS-Files in einen Hotfolder. Wen man Feierabend/Mittags- oder Pinkelpasue macht schmeißt man den Distiller an und der distilliert dann ohne mich bei der Arbeit zu bremsen.
Antwort auf [ HyperDieter ] 3. Wie richtet man einen entsprechenden PS-Dateidrucker unter WinXP ein?

http://www.adobe.com/...ucts/printerdrivers/
Grüßle
Christoph Steffens

http://www.eventbrite.de/o/idug-stuttgart-8157231696


als Antwort auf: [#230763]

Direkt destillieren oder über über Ordner?

rohrfrei
Beiträge gesamt: 4437

23. Mai 2006, 13:49
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #230793
Bewertung:
(1787 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Zitat von gremlin ich mag an der ps-export-variante nicht,

geht es um PS exportieren?
ich dachte normal drucken - dann revidiere ich meine Aussage.

Gruß


als Antwort auf: [#230779]

Direkt destillieren oder über über Ordner?

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

23. Mai 2006, 18:48
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #230885
Bewertung:
(1776 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo rohrfrei

Antwort auf [ HyperDieter ] ... sondern über den Export als (E)PS-Datei und anschließendes Verarbeiten ...

so würd ich das verstehen ;-)

gruss. gremlin

"geht nicht" ist keine problembeschreibung...


als Antwort auf: [#230793]

Direkt destillieren oder über über Ordner?

rohrfrei
Beiträge gesamt: 4437

23. Mai 2006, 19:51
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #230901
Bewertung:
(1766 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo gremlin,

wer lesen kann, ist klar im Vorteil, oder?

Aber den PS-Export hatte ich auch total verdrängt. Wozu braucht man den eigentlich? Funktioniert der auch ohne installierten PS-Drucker? Wenn ja, wo kommt das PS dann her? Aus der Jaws-Engine oder von XPress?

Da gehe ich doch lieber über das Drucken-Menü.

Gruß


als Antwort auf: [#230885]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
25.01.2021 - 26.01.2021

Digicomp Academy AG, Bern oder Zürich
Montag, 25. Jan. 2021, 08.30 Uhr - Dienstag, 26. Jan. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

In diesem Basic-Kurs lernen Sie das Wichtigste über den Aufbau und die Funktionsweise von Photoshop. Zusammen mit den notwendigen Grundlagen von Farbenlehre bis Bildauflösung lernen Sie zudem die kreativen Möglichkeiten von Photoshop kennen.

Dauer: 2 Tage
Preis: CHF 1'400.–

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/PHOTM1

Veranstaltungen
25.01.2021 - 26.01.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Montag, 25. Jan. 2021, 08.30 Uhr - Dienstag, 26. Jan. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

Im Kurs lernen Sie die Schritte vom Import des Rohmaterials bis zum fertig exportierten Clip kennen. Dazu zählen die Materialverwaltung, das Trimmen für Roh- und Feinschnitt, Blenden, Titel und Effekte und eine Übersicht über die wichtigsten Formate.

Preis: CHF 1'700.-
Dauer: 2 Tage

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/AP6

Neuste Foreneinträge


Exel ohne leeres Tabellenblatt starten

Text- oder Grafikrahmen nach Position und Größe suchen und ändern

[GREP] beliebige Zeichen finden und durch selbe Anzahl an Leerzeichen oder Anzahl Zeichen "x" ersetzen

InDesign 2021 – Suchen/Ersetzen: Farbe

Langsamer MacMini

Netzwerklaufwerke verbinden -> Bei nicht verfügbar Fehlermeldung unterdrücken

Balken hinter einen Bildteil

Geteiltes Album

Verschiedene Netzwerke Handeln

Nicht "Silben über Spalten hinweg trennen" (CC 2018/ CC 2021)
medienjobs