[GastForen Betriebsysteme und Dienste Microsoft (Hard- und Software) Disk Partitionen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Disk Partitionen

doru
Beiträge gesamt: 42

23. Mär 2004, 09:42
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(1179 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi
Ich habe einen neuen PC bestellt und werde ihn neu mit XP prof aufsetzen. Gibt es Faustregeln wie man den Disk (250G) mit Partitionen aufteilen soll (Geschwindigkeit und Pointertabellenlänge).
mfG
doru
X

Disk Partitionen

gpo
Beiträge gesamt: 5520

23. Mär 2004, 13:13
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #76387
Bewertung:
(1179 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

gleich mal vorweg....

du solltest die Riesenplatte.....nicht einbauen, sondern gleich zwei kleinere bestellen!!!

...ich mag mir gar nicht vorstellen, wie du abkotzt wenn bei 1/3 Belegung....dir mal "was dazwischen kommt":))

dazu kommt, jedes System läuft mit einer zweitenPlatte stabiler, weil die notwendigen Auslagerungen...dorthin gelegt werden können!!!

ich meinte zweite Platte und nicht zweite Partition!!!

Bau ne 80er ein für Windows und Programme( reichernwürde schon ne 20er!)....und nimm eine 80-120er als zweite Platte für Daten...feddich:))
Mfg gpo


als Antwort auf: [#76341]

Disk Partitionen

doru
Beiträge gesamt: 42

23. Mär 2004, 14:45
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #76418
Bewertung:
(1179 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo gpo

Besten Dank für Deine Antwort.

Auf jeden Fall werde ich eine zweite Platte einbauen. Da ich viele Bilder habe brauche ich die grosse Platte die ich vermutlich in verschiedene Partitionen aufteilen werde. Meine Frage ist weiterhin welche Regeln muss ich beachten. Die Regel besser zwei Platten als eine Grosse habe ich verstanden. Der Problematik eines Headcrashs bin ich mir voll bewusst.

mfG
doru


als Antwort auf: [#76341]

Disk Partitionen

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

23. Mär 2004, 15:12
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #76427
Bewertung:
(1179 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi!
Mindestens 2 Partitionen: Die erste mit System&Programmen,die 2. mit Daten. Auf Eigene Dateien>Eigenschaften>verschieben...
da gibst du ihm die 2. Partition an. Bsp. d:
natürlich könntest du auch noch eine 3. oder 4. Partition einrichten, für Bspw. MP3 etc.
Das Filesystem sollte NTFS sein,(nicht FAT32) da es weniger fragmentiert und viel mehr Optionen in Sachen Sicherheit&Co. bietet.
Unter Eigenschaften>Allgemein>Dateisystem Bsp. C: siehst du das Dateiformat. mit convert c: /fs:ntfs machst du aus c ein NTFS-Volume.
Jou, ab und zu ein Backup von deinen Daten auf CD oder wenns nicht reicht auf DVD ist sicher eine gute Idee, falls die Platte mal den Geist auf gibt.
Mehr gibt es eigentlich nicht zu beachten.
Eines noch: Wenn NTFS formatiert ist, hast du keinen Zugang mehr mit einer Win98 Startdiskette. Fdisk etc. funktionieren dann nicht mehr.
Aber die wenigsten Leute brauchen das noch.


als Antwort auf: [#76341]

Disk Partitionen

doru
Beiträge gesamt: 42

23. Mär 2004, 15:34
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #76445
Bewertung:
(1179 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Anonym
Besten Dank für Deine Typs.
mfG
doru


als Antwort auf: [#76341]

Disk Partitionen

gpo
Beiträge gesamt: 5520

23. Mär 2004, 17:41
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #76484
Bewertung:
(1179 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

ja kann ich bestätigen....

ich würde nur nicht mehr wie drei Partitionen auf einer Platte anlegen...das macht dann wohl auch nicht viel mehr Sinn...

wenn das windows auf die echte zweite Platte auslagern kann...PS und die anderen aus oder einen teil der partition ist das alles OK.

auch bei vielen Bildern....
noch mal nachdenken....kann sein das dann eine dritte Platte noch mehr bringt!(speed+Sicherheit)
Mfg gpo


als Antwort auf: [#76341]

Disk Partitionen

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

24. Mär 2004, 09:38
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #76580
Bewertung:
(1179 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo gpo

Vielen Dank für Deine Typs. Ich habe nocheinmal darüber geschlafen und freue mich auf meinen neuen Computer. Ich werde zwei Platten einbauen, die dritte kann oder muss noch etwas warten. Für den Moment werden zwei Platten sicher ausreichen.
mfG
doru


als Antwort auf: [#76341]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.12.2022

Online
Donnerstag, 01. Dez. 2022, 10.00 - 10.45 Uhr

Webinar

Die drei ColorLogic-Programme ZePrA, CoPrA und ColorAnt sind in neuen Versionen mit vielen neuen Funktionen im Jahr 2022 veröffentlich worden oder werden in Kürze veröffentlicht (ColorAnt 9). In unserem ca. 45 minütigen kostenlosen Webinar zeigen wir Ihnen einige dieser neuen Funktionen mit dem Schwerpunkt auf Automatisierung und Produktivitätssteigerungen.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=311

ColorLogic Update-Webinar ZePrA 10, CoPrA 9 und ColorAnt 9
Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/