[GastForen Web allgemein HTML und CSS / Stylesheets Diskussion: Zukunft von GoLive und Dreamweaver

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Diskussion: Zukunft von GoLive und Dreamweaver

AndreasEmer
Beiträge gesamt: 248

19. Sep 2006, 09:20
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(2564 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Mahlzeit!

hatte mir mal eine Vorgängerversion das aktuellen Namo Webeditors angeschaut und war ehrlich gesagt nicht begeistert davon. Wenn es ein WYSIWYG Webeditor sein soll empfehle ich Adobe s Dreamweaver.(seit gestern ist auch offiziell klar, dass GoLive wohl das Nachsehen hat)

Kenne Dein genaues Szenario nicht, aber wenn mehrere Redakteure usw. an einem Projekt arbeiten würde sich vielleicht ein CMS wie typo3 anbieten...

(Dieser Beitrag wurde von FSt am 19. Sep 2006, 12:51 geändert)
X

Namo Webeditor: Brauchbar?

bernhard
Beiträge gesamt: 444

19. Sep 2006, 11:22
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #251674
Bewertung:
(2552 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo andreas.

Antwort auf [ AndreasEmer ] ... seit gestern ist auch offiziell klar, dass GoLive wohl das Nachsehen hat)


kannst du mir sagen, wo ich diese info finde? es interessiert mich, weil ich seit jahren mit GoLive arbeite und immer wieder infos wie diese lese. wenn dem so ist, kommt da einiges an umstellungen auf unsereins zu...

vielen dank im voraus
gruß
bernd


als Antwort auf: [#251619]

Namo Webeditor: Brauchbar?

AndreasEmer
Beiträge gesamt: 248

19. Sep 2006, 12:00
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #251688
Bewertung:
(2548 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Bernd,

schau mal hier http://www.adobe-direct.com/....asp?adsdy18aqz-1-24

auch Herr Jaeggi verabschiedet sich von GoLive hier

http://www.prepress.ch/...60000.html#Editorial in dem Abschnitt

Zitat Aber die CS2-Anwender bekommen zusätzlich zu Acrobat 8.0 Professional auch noch kostenlos Dreamweaver 8.0, der nun Bestandteil der Creative Suite wird (goodbye GoLive!).



als Antwort auf: [#251674]

Namo Webeditor: Brauchbar?

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9433

19. Sep 2006, 12:19
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #251697
Bewertung:
(2538 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das ist doch schon ein alter Hut, Adobe sagt schon
seit Wochen, das GL aus CS rauskommt und als
Einzelprodukt weiterentwickelt wird.


als Antwort auf: [#251688]

Namo Webeditor: Brauchbar?

AndreasEmer
Beiträge gesamt: 248

19. Sep 2006, 12:21
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #251698
Bewertung:
(2536 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

wo steht das mit der Weiterentwicklung? :x


als Antwort auf: [#251697]

Namo Webeditor: Brauchbar?

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9433

19. Sep 2006, 12:40
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #251707
Bewertung:
(2529 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zum Beispiel bei mir (gltipps.de): Adobe GoLive wird aus der Creative Suite herausgenommen und als Einzelprodukt weitergepflegt und -entwickelt. So ein Mitarbeiter von Adobe USA auf den Adobe Live Days 2006 in Köln. Statt GoLive wird Dreamweaver Bestandteil der Suite werden.

Habe ich auch offiziell von Adobe bekommen. Lief damals
über viele Quellen im Internet, hier im Forum glaube ich
auch.....


als Antwort auf: [#251698]

Namo Webeditor: Brauchbar?

bernhard
Beiträge gesamt: 444

19. Sep 2006, 12:44
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #251709
Bewertung:
(2522 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
und das sagt adobe himself:

Zitat Sehr geehrter Herr Scheurer,

danke, dass Sie sich an das Adobe CIC gewandt haben.

In der Creative Suite 2.3 sind sowohl GoLive CS2 als auch der
Dreamweaver 8 enthalten, um vorallem ehemalige Macromedia-Kunden an die
Adobe-Produkte näher zu bringen.

Zu zukünftigen Entwicklungen bei Adobe Systems liegen uns keine
Informationen vor. Entsprechende Informationen oder Ankündigungen
entnehmen Sie bitte unser
Web-Site http://www.adobe.de oder der einschlägigen Fachpresse.


gerade per mail reingekommen...

gruß
bernd


als Antwort auf: [#251707]
X

Aktuell

PDF / Print
300_PDF20

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/