[GastForen PrePress allgemein PDF in der Druckvorstufe Distiller 7-PPD

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Distiller 7-PPD

Daniel Richter
Beiträge gesamt: 467

3. Jun 2005, 10:49
Beitrag # 1 von 2
Bewertung:
(837 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

weiß jemand von Euch, warum in der aktuellen PPD, die A4-Seitengröße mit 595.22 Point anstatt mit 595 Point angegeben ist?

Ich hatte mittlerweile von Impressed die modifzierte Distiller-PPD und auch von irgendeinem Forum eine speziell für Panther modifizierte Distiller-PPD.

Mich würde mal interessieren, welche Dinge in diesen PPDs zum Beispiel verändert wurden, außer Auflösungen und Papiergrößen.
X

Distiller 7-PPD

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

3. Jun 2005, 11:20
Beitrag # 2 von 2
Beitrag ID: #169561
Bewertung:
(837 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo herr Richter,

DIN A4 als metrisches Seitenformat lässt sich nicht exakt in Form eines ganzzahligen Punktwertes (der PostScript- und PDF-Maßeinheit) wiedergeben. Der Grund warum bsilang in praktisch allen PPD-Dateien trotzdem der gerundete Wert 595 x 842 Punkt zu finden war ist schlicht der, dass PostScript Level 1 nur ganzzahlige Parameter bei der Seitengrößen-Definition zulies und aus Kompatibilitätsgründen dies bis heute beibehalten wurde. Moderne PostScript Level 2 und PostScript 3 Ausgabesysteme unterstützen aber längst auch Gleitkommazahlen bei der Seitengrößendefinition. Dies wird von Adobe in der aktuellen Adobe PDF 7.0 PPD ausgenutzt.
Der Wert von 595.22 x 842 pt entspricht umgerechnet 209,98 x 297,04 mm ist also hinreichend genau. Ein gerundeter Wert von 595 pt dagegen ist mit 209,9 mm um 1/10 mm zu schmal.
Allerdings ist dies in der Praxis für den Druckvorstufenanwender eh irrelavant, weil im Normallfall nicht im reinen Endformat ausgegeben wird, sondern mit einer Zugabe um Anschnitte und Druckmarken unterbringen zu können. Ob dieses vergrößerte Ausgabeformat nun exakt dem gewählten metrischen Format entspricht oder um ein- oder zweizehntel Millimeter davon abweicht ist irrelevant solange eine PDF TrimBox die exakte größe und PostSition des Endformats bestimmt.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de


als Antwort auf: [#169546]