[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Doppelseiten-PDF-Export

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Doppelseiten-PDF-Export

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5807

31. Mai 2018, 21:09
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(2659 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

vielleicht kann mir hier jemand auf die Sprünge helfen ;-)

Ich muss von einem Katalog immer Doppelseiten als einzelne PDFs exportieren. Aber keine "Spreads" (Druckbögen, glaube ich auf Deutsch), sondern immer zwei Einzelseiten pro PDF. Mir fallen im Moment nur drei recht aufwändige Workarounds ein:

1. Manuell immer die betreffenden zwei Seiten aus ID exportieren und jedes PDF manuell entsprechend zu benennen, z. B. "076-077_GR19.pdf".

2. Die betreffenden Seiten manuell in Acrobat Pro aus dem Gesamt-PDF zu extrahieren. Aufwand ähnlich wie unter 1.

3. Automatisiert mit Output Factory von jeder Seite ein einzelnes PDF exportieren und anschließend in Acro Pro immer zwei Seiten zusammenbauen.

Mir stehen InDesign CS6, Acrobat Pro DC und Output Factory zur Verfügung.

Hat einer von euch eine Idee, wie ich mir das Leben leichter machen kann? Ich muss das regelmäßig mehrmals im Jahr machen, die Kataloge haben einen Umfang von ca. 124 bis 366 Seiten. Der Hintergrund ist, dass mein Auftraggeber (Reiseveranstalter) bei einer Angebotserstellung immer per E-Mail die betreffende Katalog-Doppelseite mitschickt. Und der Kunde (oft B2B) soll jede Seite einzeln in A4 ausdrucken können, weil der Großteil immer noch nicht paperless arbeitet oder arbeiten will ;-)

---
Viele Grüße aus Istrien Cool
Ralf
---
iMac i7 (12,2) 3,4 GHz, 16 GB | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB | Mac Mini (3,1) als Server 2,53 GHz, 8 GB | 10.11.6 El Capitan | CS6 (ID 8.0.1)
X

Doppelseiten-PDF-Export

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 11878

31. Mai 2018, 22:07
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #564163
Bewertung:
(2649 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ralf, 

das sollte sich mit einem relativ einfachen Skript erledigen lassen. 

Allerdings ist mir die Stückelung und die Namenskomposition (woher kommt "GR19"?) noch nicht ganz klar geworden. 
Geht es bei 1 in Zweierschritten los?

Dann wundert mich allerdings Dein Beispiel: "076-077_GR19.pdf".

PDF-Vorgabe?

1. Gib mir eine Regel für die Stückelung.
2. Woraus soll exportiert werden? Eine offene INDD? Alle offenen? Alle Dokumente eines Buchs oder eines ausgewählten Verzeichnisses?

Dann könnte ich mich morgen früh drum kümmern.


Mit der Output Factory lässt sich das so nicht automatisieren?
Je Zweiergruppen bis 366 einen Workflow mit dem entsprechenden Umfang?
Output Factory bietet auch einen Bereich Skripten an. Liese sich damit was in Deinem Sinne automatisieren?

Viele Grüße
Martin


als Antwort auf: [#564162]

Doppelseiten-PDF-Export

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 11878

31. Mai 2018, 22:12
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #564164
Bewertung:
(2647 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich glaub, ich hab die Stückelung jetzt verstanden.
Von Druckbogen (spread) 1 bis x je eine PDF-Datei mit allen Seiten als Einzelseiten.

Ja, das probiere ich morgen mal.

Viele Grüße
Martin


als Antwort auf: [#564163]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 31. Mai 2018, 22:13 geändert)

Doppelseiten-PDF-Export

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 17864

31. Mai 2018, 22:31
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #564165
Bewertung:
(2642 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hilft dir jetzt nix, aber per Helios pdfcat wär das im Terminal nen einzeiler.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#564162]

Doppelseiten-PDF-Export

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5807

31. Mai 2018, 22:36
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #564166
Bewertung:
(2640 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Martin,

ja, du hast die Stückelung verstanden ;-) Das "GR19" ist die Katalogbezeichnung (Gruppenreisen 2019), "076-077" in meinem Beispiel die Seitenzahl.

In Output Factory kann ich die Syntax der Dateibenennung vorgeben, z. B. "Seitenzahl_Katalogname_Jahr". Aber ich kann nicht vorgeben, dass immer zwei Seiten exportiert werden. Entweder Einzelseiten oder ein Komplettdokument. Abhängig von den Joboptions in ID auch Spreads, aber die helfen mir hier nicht weiter.

Stimmt, Output Factory kann auch Scripts einbinden. Habe ich aber nie getestet.

Antwort auf: Woraus soll exportiert werden? Eine offene INDD? Alle offenen? Alle Dokumente eines Buchs oder eines ausgewählten Verzeichnisses?

"Eine offene INDD" reicht vollkommen aus. Ich habe nie mehr als 6-8 Dateien im Buch, und ich muss auch bestimmte Seiten am Anfang und Ende eines Kataloges nicht exportieren.

---
Viele Grüße aus Istrien Cool
Ralf
---
iMac i7 (12,2) 3,4 GHz, 16 GB | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB | Mac Mini (3,1) als Server 2,53 GHz, 8 GB | 10.11.6 El Capitan | CS6 (ID 8.0.1)


als Antwort auf: [#564164]

Doppelseiten-PDF-Export

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5807

31. Mai 2018, 22:43
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #564167
Bewertung:
(2636 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@Thomas:

Ich wollte dir gerade einen Sticker als Antwort posten, aber ich bin kein Member mehr… :-( Obwohl ich beim Crowdfunding entsprechend dabei war. Muss mal Urs anfunken…

---
Viele Grüße aus Istrien Cool
Ralf
---
iMac i7 (12,2) 3,4 GHz, 16 GB | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB | Mac Mini (3,1) als Server 2,53 GHz, 8 GB | 10.11.6 El Capitan | CS6 (ID 8.0.1)


als Antwort auf: [#564165]

Doppelseiten-PDF-Export

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 11878

1. Jun 2018, 07:59
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #564169
Bewertung:
(2569 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ralf,

unten eine erste Version des PDF-Export Skripts.

Ausgabepfad der PDF-Dateien
Verzeichnis 'PDF_spreads' im Verzeichnis des Dokuments (wenn Dokument gesichert)
oder Verzeichnis 'PDF_spreads' auf dem Schreibtisch.

Achtung!
Möglicherweise im Ausgabepfad bereits vorhandene PDF-Dateien werden während der Skriptausführung ggf. durch namensgleiche PDF-Dateien überschrieben.

Code
//pdf-export_spreads2singlepages.jsx 
//DESCRIPTION:Exportiert das aktuelle Dokument mit der aktiven (zuletzt verwendeten) PDF-Vorgabe druckbogenweise in PDF Dateien (Einzelseiten).

/*
Ausgabepfad: Verzeichnis 'PDF_spreads' im Verzeichnis des Dokuments (wenn Dokument gesichert)
oder Verzeichnis 'PDF_spreads' auf dem Schreibtisch

A C H T U N G !
---------------
Möglicherweise im Ausgabepfad bereits vorhandene (namensgleiche) PDF-Dateien werden während der Skriptausführung gelöscht.
*/

if (app.documents.length == 0)
{
alert('Achtung!\nBitte ein Dokument öffnen.');
exit();
}

var doc = app.activeDocument,
base_name = doc.name.replace(/\.indd$/gi,'');

export_pdf(doc, base_name);
alert('Fertig!');

// PDF-Export
function export_pdf(doc, base_name)
{
var i = 0,
first_pg = '',
last_pg = '',
range = '',
folder_name = 'PDF_spreads',
file_path = '',
file_name = '',
pdf_preset = '';

// Ausgabeverzeichnis
file_path = (doc.saved) ? String(doc.filePath) + '/' + folder_name : '~/Desktop/' + folder_name;

if (!Folder(file_path).exists)
Folder(file_path).create();

app.pdfExportPreferences.viewPDF = false; // PDF nach Export anzeigen
app.pdfExportPreferences.exportReaderSpreads = false // Ausgabe Druckbogen

for (i = 0; i < doc.spreads.length; i++)
{
// Seitenumfang
first_pg = doc.spreads.item(i).pages.firstItem().name;
last_pg = doc.spreads.item(i).pages.lastItem().name;
app.pdfExportPreferences.pageRange = first_pg + '-' + last_pg;

// Komposition Dateinamen
file_name = file_path + '/' + pad_00(first_pg, 3) + '-' + pad_00(last_pg, 3) + '_' + base_name + '.pdf';

// bereits existierende PDF-Datei wird gelöscht
if (File(file_name).exists)
File(file_name).remove();

// Export
doc.exportFile(ExportFormat.pdfType, File(file_name), false/*, pdf_preset*/);
}
}

// Zahl ggf. vorne mit Nullen auffüllen
function pad_00(_num, _digits)
{
var theFills = _digits - (_num + "").length;
for (var oneDigit = 0; oneDigit < theFills; oneDigit++ )
{
_num = "0" + _num;
}
return _num;
}



Wenn der erste Druckbogen (z.B. mit nur einer Seite 1) nicht ausgegeben werden soll,
kannst Du den Index des ersten zu exportierenden Druckbogens entsprechend anpassen:
Code
for (i = 1 /*erster zu exportierender Druckbogen*/; i < doc.spreads.length; i++) 


In JavaScript beginnt die Zählung bei 0.
Der erste Druckbogen hat demnach den Index 0,
der zweite den Index 1.

Viele Grüße
Martin


als Antwort auf: [#564166]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 1. Jun 2018, 09:48 geändert)

Doppelseiten-PDF-Export

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5807

1. Jun 2018, 11:48
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #564181
Bewertung:
(2521 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Martin,

das Script läuft einwandfrei, vielen, vielen Dank!

---
Viele Grüße aus Istrien Cool
Ralf
---
iMac i7 (12,2) 3,4 GHz, 16 GB | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB | Mac Mini (3,1) als Server 2,53 GHz, 8 GB | 10.11.6 El Capitan | CS6 (ID 8.0.1)


als Antwort auf: [#564169]

Doppelseiten-PDF-Export

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 11878

1. Jun 2018, 12:07
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #564183
Bewertung:
(2514 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ralf,

prima!

Gern geschehen.

Viele Grüße
Martin


als Antwort auf: [#564181]
X

Aktuell

Aktuell
PDF_korrekturen_300

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
25.10.2018

Hamburg
Donnerstag, 25. Okt. 2018, 10.39 Uhr

Seminar

Viele Funktionen, für die früher Illustrator benötigt wurde, finden sich heute auch in InDesign. Angefangen bei den Pfadwerkzeugen, mit denen sich Linien und Bezier-Pfade zeichnen lassen, über die regulären Zeichenwerkzeuge für Rahmen und Linien bis hin zum Pathfinder, der Vektorobjekte zerschneiden, verbinden und kombinieren kann: InDesign bietet eine Vielzahl von Vektorgrafik-Werkzeugen, mit denen sich auch komplexe Vektorgrafiken erstellen lassen.

München, Donnerstag, 25.10.2018, Seminargebühr 415,31 (inkl. 19% MwSt), 9.30 Uhr bis 17.30 Uhr

Ja

Organisator: Cleverprinting

Vektorgrafik mit Adobe InDesign und Illustrator
Veranstaltungen
25.10.2018

Schule für Gestaltung Zürich
Donnerstag, 25. Okt. 2018, 17.00 - 19.30 Uhr

Seminar

Folgenden Fragen gehe ich – gemeinsam mit Ihnen – während des Seminars auf den Grund: – Sind heutige Farbsysteme auf crossmediale Ausgaben ausgerichtet? – Wie definiert man Farben für den Einsatz in Office- und Direktmarketing-Softwaren? – Welche Farb-Definitionen muss ein heutiges, crossmediales Corporate-Design beinhalten? – Braucht es dazu neue Systeme und Workflows? – Existieren Hilfsmittel für den crossmedialen Datenaustausch (freieFarbe)? – Ist CMYK in heutigen digitalen Produktionen noch sinnvoll und von Vorteil? – Was ist qualitativ besser – verfahrensangepasst oder ausgabeneutral?

Donnerstag, 25. Oktober 2018, von 17.00 Uhr bis 19.30 Uhr
mit anschliessendem Apéro

viscom-Mitglied: Kostenlos
Nichtmitglied: CHF 250.00, zuzüglich MwSt.

Ja

Organisator: viscom

http://www.viscom.ch/?name=agenda&veranstaltungid=854&datum=25.10.2018&suche=1