[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Dot Gain 15% zu dunkel in Indesign

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Dot Gain 15% zu dunkel in Indesign

Swiss-Hans
Beiträge gesamt: 304

25. Feb 2010, 08:16
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(6395 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ein in PS in Dot-Gain-15% konvertiertes Graustufenbild wird in Indesign-CS4 viel zu dunkel dargestellt. Das exportierte pdf sieht dann wiederum gut aus.

Die Farbeinstellungen sind synchronisiert über die ganze CS. Die falsche Anzeige geschieht, bei beiden CMYK-Richtlinien: "Eingebetttet Profile behalten" und "Werte beibehalten (verknüpfte Profile ignorieren".

Bei InDesign fehlt bei den Farbmanagement-Richtlinien "Grau", wie es bei Photoshop der Fall ist. Liegt da irgendwie der Hund begraben? Nebenfrage: Gilt in InDesign Grau als CMYK-Farbraum?

PS: Beim Illustrator fehlt die Grau-Richtlinie auch wie bei InDesign. Die Darstellung ist aber gut. Es liegt also "nur" InDesign daneben.

Eben grad gemerkt, dass Dot Gain 30% richtig dargestellt wird!?

Wo ist der (mein) Hund begraben?
Hans

(Dieser Beitrag wurde von Swiss-Hans am 25. Feb 2010, 08:27 geändert)

Anhang:
Darstellungen-Grau-ID_ACR.jpg (82.8 KB)
X

Dot Gain 15% zu dunkel in Indesign

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6200

25. Feb 2010, 08:55
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #434676
Bewertung:
(6382 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Schalten Sie die Überdruckenvorschau an.

Für die technischen Hintergründe...


als Antwort auf: [#434674]

Dot Gain 15% zu dunkel in Indesign

Quarz
Beiträge gesamt: 3275

25. Feb 2010, 09:35
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #434679
Bewertung:
(6344 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Gerald,

das ist aber ein schöner Link;-)

Ob es helfen wird?

Gruß
Quarz

--------------------------------------------
InDesign CS4 ver6.04 | WinXP SP3



als Antwort auf: [#434676]

Dot Gain 15% zu dunkel in Indesign

Swiss-Hans
Beiträge gesamt: 304

25. Feb 2010, 11:57
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #434704
Bewertung:
(6302 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke - hat geholfen :-)
Hans


als Antwort auf: [#434676]

Dot Gain 15% zu dunkel in Indesign

Swiss-Hans
Beiträge gesamt: 304

27. Feb 2010, 11:32
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #434895
Bewertung:
(6232 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Für mich interessant...

Ich habe ein 16-seitiges pdf-to-book (bookfactory) gemacht mit vielen Tests, damit ich die Unterschiede zwischen Indesign, pdf und dem Druck sehen kann.

• Graustufen auf weissem und auf schwarzem Hintergrund
• Bild mit verschiedenen Auflösungen
• Gleiche Bildersammlung auf Doppelseiten mit je weissem, 40%K und schwarzem Hintergrund
• Graues Bild in RGB, CMYK, Grau
• Tiefen-/Lichterkorrigierte Bilder

Erstaunlich wie der Druck mit der Bildschirmdarstellung übereinstimmt, wenn die Überdruckenvorschau eingeschaltet ist. Die einzigen Bilder, bei denen es klar sichtbare Unterschiede gibt zwischen Druck und Bildschirm sind die grauen cmyk-Bilder, da ist im Druck ein leichter Grünstich sichtbar. Das Dot Gain 15% stimmt.

Zwei Fragen habe ich noch:
1) Warum hat die Darstellung des Bildes vom Beitrag 1 etwas mit Überdrucken zu tun? PS: Anzeigeleistung in hoher Qualität genügt nicht für richtige Darstellung.
2) Bei den Graustufen habe ich nebst Graustufen noch zwei verschiedene Schwarz: Schwarz-1: 0,0,0,100 | Scharz-2: 50,40,40,100. Mit weissem Hintergrund sind die 2 Schwarz klar differenzierbar. Bei schwarzem Hintergrund (Schwarz-2) ist nichts mehr differenzierbar zwischen Hintergrund und den 2 Schwarzstreifen. Warum?
Hans


als Antwort auf: [#434704]
(Dieser Beitrag wurde von Swiss-Hans am 27. Feb 2010, 11:34 geändert)
X

Aktuell

Photoshop / Lightroom
starkeMarken_300

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
20.05.2019 - 21.05.2019

München
Montag, 20. Mai 2019, 09.30 Uhr - Dienstag, 21. Mai 2019, 17.30 Uhr

Schulung, Seminar

Unsere Schulung „Zweitägige Weiterbildung zum Cleverprinting-Reinzeichner“ bietet allen Anwendern, die in Agenturen oder freiberuflich als Reinzeichner bzw. in der Reinzeichnung arbeiten, topaktuelles Grafik- und PrePress-Fachwissen rund um das Thema „Druckdatenerstellung mit InDesign, Photoshop, Acrobat“

Ja

Organisator: Cleverprinting.de

https://www.cleverprinting.de/zweitaegige-weiterbildung-zum-cleverprinting-reinzeichner/

Zweitägige Weiterbildung zum Cleverprinting-Reinzeichner
Veranstaltungen
20.05.2019

München
Montag, 20. Mai 2019, 14.05 Uhr

Schulung, Seminar

Freisteller zählen seit den Anfangsjahren der elektronischen Bildbearbeitung zu den wichtigsten EBV-Techniken. Im Lauf der Jahre haben sich verschiedene Techniken entwickelt, und auch Photoshop hat mit zahlreichen Freistell-Werkzeugen die Arbeit mit Freistellern vereinfacht. In diesem Seminar lernen Sie die wichtigsten Freistell- und Maskierungstechniken kennen, um Ihre Bilddaten schnell und effizient freizustellen.

Ja

Organisator: Cleverprinting.de

https://www.cleverprinting.de/schulung-freistellen-tipps-und-tricks/

Freistellen – die besten Strategien, Tipps, Tricks