[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Dringend – PDFs aus ID / Werden auf Rip Best DE nicht verarbeitet

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Dringend – PDFs aus ID / Werden auf Rip Best DE nicht verarbeitet

mac25x
Beiträge gesamt: 39

4. Jun 2005, 10:10
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(975 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich habe Probleme mit PDFs 1.5 aus ID 3, die zum Teil von BestDesigner Edition 4 nicht verarbeitet werden.
Wer kann mir kurzfristig helfen und eine PDF-Datei überprüfen. Ich verfüge leider nicht über PitStop o.ä.

Ich muss das Problem irgendwie eingrenzen und mir sicher sein, das die PDF aus ID korrekt ist, bevor ich an anderen Stellen Veränderungen vornehme.

Ich wäre Euch sehr dankbar, wenn mich jemand, trotz Samstag, unterstützen könnte, da ich sehr unter Zeitdruck stehe.

Gruß,
Thomas
X

Dringend – PDFs aus ID / Werden auf Rip Best DE nicht verarbeitet

antonio_mo
Beiträge gesamt: 1589

4. Jun 2005, 20:00
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #169824
Bewertung:
(975 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Wie hast Du die PDF erstellt und mit welchen Einstellungen?
Was ist in dem Dokument enthalten?Bilder...CMYK-300 DPI usw.?

ich habe ID2 aber soviel ich weiss hat ID 3 die Preflight Funktion hilft es Dir nicht weiter?
Welche Programme hast Du noch? Acrobat 6?

Antonio


als Antwort auf: [#169750]

Dringend – PDFs aus ID / Werden auf Rip Best DE nicht verarbeitet

desertman
Beiträge gesamt: 365

5. Jun 2005, 16:20
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #169914
Bewertung:
(975 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Auch bei uns (Zeitschriftenverlag, vier Monatszeitschriften) ging nach dem Umstieg von Quarkxpress auf Indesign die versuchte Weiterverarbeitung der Indesign-PDFs beim Drucker (Riesendruckerei) in die Hose, weil das Belichten nicht funktioniert hat.

Seit fuenf Produktionen erzeugen wir unsere PDFs, indem wir ganz altomodisch aus Indesign heraus PS-Dateien schreiben, die dann vom Distiller zu PDFs gemacht werden. An dem Problem wird gearbeitet. Es soll demnaechst eine Loesung geben.

Das mag dir nicht unbedingt helfen mit deinen Indesign-PDFs, aber du kannst zumindest davon ausgehen, dass auch andere RIPs solche PDFs nicht weiterverarbeiten koennen. Und der haessliche Umweg ueber PS-Dateien ist immerhin eine Moeglichkeit, ueberhaupt verarbeitbare PDFs zu erzeugen. Wenn du das ueber einen "Hot Folder" machst, ist es auch nicht sehr umstaendlich - dauert nur viel laenger als direkt aus Indesign heraus.

Gruss
kposer


als Antwort auf: [#169750]
(Dieser Beitrag wurde von kposer am 5. Jun 2005, 16:25 geändert)

Dringend – PDFs aus ID / Werden auf Rip Best DE nicht verarbeitet

antonio_mo
Beiträge gesamt: 1589

5. Jun 2005, 17:59
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #169924
Bewertung:
(975 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Wer kann mir kurzfristig helfen und eine PDF-Datei überprüfen. Ich verfüge leider nicht über PitStop o.ä

Vielleicht hilft Dir diese Seite weiter :

http://www.pdfcity.com/index.htm

ansonsten biete Callas.de
folgende Demo an um PDF zu prüfen und evtl. auch gleich anschl. zu reparieren.

http://callas.de/de/pdfcorrect.php

Benutzt Ihr eigene Einstellungen im Distiller oder hat die Druckerei eigene Joboptions?

Antonio

Ich habe A.Acrobat 6 pro. und könnte Deine PDF gerne prüfen!



als Antwort auf: [#169750]

Dringend – PDFs aus ID / Werden auf Rip Best DE nicht verarbeitet

mac25x
Beiträge gesamt: 39

6. Jun 2005, 10:30
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #169981
Bewertung:
(975 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

vielen Dank für die Infos. Ich habe jetzt, der Zeit wegen, von den Seiten EPS-Daten geschrieben und über das RIP problemlos ausgegeben. Auch PS>Distiller>PDF hat funktioniert.

Gruß,
Thomas



als Antwort auf: [#169750]

Dringend – PDFs aus ID / Werden auf Rip Best DE nicht verarbeitet

IkarusX
Beiträge gesamt: 74

9. Jun 2005, 12:45
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #171046
Bewertung:
(975 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich würde ganz einfach mal behaupten dass das BEST-RIP keine PDF 1.5 verarbeiten kann! Versuch doch einfach mal ein PDF 1.3 (oder X3) zu erstellen... dann müsste die Datei auch geript werden!!!

Gruss
IkarusX


als Antwort auf: [#169750]
X