hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Tipps und Tricks zu Adobe GoLive von Dirk Levy, GoLive FAQ's von Randolph Sterna
perplex
Beiträge: 125
29. Sep 2003, 15:56
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(947 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Dringend! Hilfe


habe ein kleines Problem in GoLive 5.0.
Möchte gern ein Navigationsmenü mit Submenü mit Links wie auf http://www.ausbilderverband.ch/ erstellen.
Weiss eigentlich auch wie (Ebenen, Aktion Ein- bzw. Ausblenden).
Meine Seite wird ebenfalls zentriert, das heisst, dass der ganze Inhalt in einer Tabelle steht, welche im Browser jeweils auf die Fensterbreite zentriert wird.
Wie bringe ich es fertig, dass die Ebenen (für Subnavimenü) sich ebenfalls mit der Tabelle je nach Fensterseite zentrieren?
Oder muss ich das ganz anders lösen, indem ich per Hand Javascript
in den Quellcode eingebe?

Danke für schnelle Hilfe..
(Dieser Beitrag wurde von perplex am 29. Sep 2003, 16:04 geändert)
Top
 
X
SabineP  M 
Beiträge: 7586
29. Sep 2003, 16:12
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #52730
Bewertung:
(947 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Dringend! Hilfe


Hallo Perplex,

ein Blick in den Quellcode verrät, daß http://www.ausbilder-verband.ch das Script "CoolMenus" von Thomas Brattli verwendet.

Das Script ist sehr zu empfehlen, da es in allen Browsern ab Version 4 funktioniert.

http://www.dhtmlcentral.com/...s/coolmenus/v3/?m=60

Das Script muß mit einem Texteditor angepaßt werden.

Gruß Sabine
als Antwort auf: [#52724] Top
 
perplex
Beiträge: 125
29. Sep 2003, 16:26
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #52735
Bewertung:
(947 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Dringend! Hilfe


Hallo Sabine

das heisst also, dass dies nicht direkt in GoLive zu bewerkstelligen
ist und ich auf die Vorzüge von GL verzichten muss...
als Antwort auf: [#52724] Top
 
SabineP  M 
Beiträge: 7586
29. Sep 2003, 16:34
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #52739
Bewertung:
(947 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Dringend! Hilfe


Hallo Perplex, Du kannst natürlich in der Quellcode-Ansicht von Golive arbeiten.
Gruß Sabine
als Antwort auf: [#52724] Top
 
X