[GastForen PrePress allgemein Druckvorstufe, Druck und Weiterverarbeitung Druck auf Acryl

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Druck auf Acryl

Waschbrett
Beiträge gesamt: 30

12. Okt 2010, 18:48
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(2418 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

habe eine Frage: Hab ein Motiv welches auf Acrylglas (klar 10mm dick) gedruckt werden soll. Die Farben sollen kräftig kommen. 4C ... mit Farbverlauf.

Wäre hier Siebdruck oder Offset geeignet?
X

Druck auf Acryl

Patsch
Beiträge gesamt: 83

13. Okt 2010, 08:01
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #453919
Bewertung:
(2377 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Dass ist doch was für Flachbett-UV-Tintenspritzer.


als Antwort auf: [#453885]

Druck auf Acryl

Waschbrett
Beiträge gesamt: 30

13. Okt 2010, 09:26
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #453929
Bewertung:
(2363 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Also kein Siebdruck?


als Antwort auf: [#453919]

Druck auf Acryl

Patsch
Beiträge gesamt: 83

13. Okt 2010, 15:27
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #453973
Bewertung:
(2324 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wieviel Stück sollen es denn werden?


als Antwort auf: [#453929]

Druck auf Acryl

rhabarbermus
Beiträge gesamt: 330

13. Okt 2010, 16:59
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #453997
Bewertung:
(2307 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
kuck dir mal unsere lösung an: ist vielleicht noch besser:
www.plexboard.com

viele grüsse, andreas.


als Antwort auf: [#453885]

Druck auf Acryl

OlliDruck
Beiträge gesamt: 529

27. Okt 2010, 15:47
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #455374
Bewertung:
(2144 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Druck: Digital UV+White

Kräftig ist hierbei relativ ;) Wenn du willst das der Druck kräftig wird, dann solltest du Weiss überdrucken.

Machst du das nicht, dann kann man eventuell auch mit 200%, sprich 2x drüberdrucken ohne Weiss.

die 200% Variante wird aber nicht so kräftig wie 4C+White.

Mfg


als Antwort auf: [#453885]
X