hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media



Illustrator-Praxis-Wiki

miss m
Beiträge: 1
7. Dez 2013, 01:14
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(2646 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Druck vorbereitung


Hallo ihr lieben ich habe ein vinyl cover erstellt nun habe ich diese informationen bekommen von der Druckerei .
ich habe versucht tutorials zu finden nicht wirklich erfolg.

vielleicht könnt ihr mir erklären wie ich die Änderungen vornehme! ?
bzw links zu tutorials

DANKE


3mmCover: Motiv der Rückseite hat nach unten und links hin nicht mind.
3mm bzw. keinen Motivbeschnitt, nur gelbe Fläche. Daher dort gelber Blitzerrand möglich. DNP-Logo ist 4c Schwarz mit Farbblitzergefahr.
Restlicher Text ist 1c Schwarz und spart aus: weißer Blitzerrand möglich. Motiv der Rückseite geht nicht exakt bis zum linken Rückenfalz:
gelbe Linie sichtbar. (siehe Screenshot) So verwenden?
 
4 Etiketten: Motive leider nicht 106x106mm groß, somit keine 3mm Motivbeschnitt rundherum und daher weiße Blitzerrand möglich. DNP-Logo und LC-Code-Ziffer sind jeweils 4c Schwarz und über 320% Farbauftrag:
bitte reduzieren und neu schicken.
 
Top
 
X
monika_g m
Beiträge: 4264
7. Dez 2013, 13:32
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #520693
Bewertung:
(2553 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Druck vorbereitung


Ein Buch wie dieses (gibt weitere ähnliche) sollte Dir die nötigen Kenntnisse über die Druckvorbereitung vermitteln:
http://www.amazon.de/...rstufe/dp/3830713223

Vielleicht findest Du auch schon in der Broschüre bei http://www.cleverprinting.de einige dieser Basics.

Darüber hinaus sind die Anmerkungen Deiner Druckerei besser zu interpretieren, wenn man die Datei dazu kennt.



Tipps, Tricks, Tutorials zu Illustrator
als Antwort auf: [#520684] Top
 
Ulrich Lüder S
Beiträge: 2112
9. Dez 2013, 16:47
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #520743
Bewertung:
(2410 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Druck vorbereitung


hallo,

bitte nicht misverstehen, ich möchte Monikas Empfehlung hiermit nicht widersprechen. Selbst, wenn Du nur "halbprofessionell" Druckdaten erstellst solltest Du schon abwägen zwischen einer Anschaffung für 29,80 EURO und möglichen Reklamationen, die schnell weitaus teurer werden können...

Konkret verstehe ich die Anliegen der Druckerei so:

Antwort auf [ miss m ] 3mmCover: Motiv der Rückseite hat nach unten und links hin nicht mind.3mm bzw. keinen Motivbeschnitt, nur gelbe Fläche. Daher dort gelber Blitzerrand möglich.

Alles was direkt an den Rand heranreicht muss 3mm darüber hinaus ragen. Nicht nur der gelbe Hintergrund, sondern auch die Grafik/das Foto darüber...


Antwort auf [ miss m ] DNP-Logo ist 4c Schwarz mit Farbblitzergefahr.

Besser wäre das Logo wäre nur mit 100%Schwarz gefärbt und nicht etwa (z.B.) 87% Cyan, 76% Magenta, 66% Yellow und 98% oder 100% Schwarz... Ob dann ein 100% rein schwarzes Logo besser auf Überdrucken gestellt wird oder nicht, hängt von der Größe dessselben ab und ob ein einfarbiger oder gar kein Hintergrund darunter liegt. Wenn es vierfarbig Schwarz ist, muss das haargenau passen im Druck, sonst "blitzt" z.B. Magenta odet Cyan auf weissem Hintergrund leicht heraus...

Antwort auf [ miss m ] Restlicher Text ist 1c Schwarz und spart aus: weißer Blitzerrand möglich.

hier sollte der Text also besser auf Überdrucken (Attribut) stehen, sonst "blitzt" es weiss zwischen schwarzem Text und farbigen Hintergrund, wenn der Druck nicht haargenau passt (was er selten tut, je nach Format des Druckbogens)...

Antwort auf [ miss m ] Motiv der Rückseite geht nicht exakt bis zum linken Rückenfalz:
gelbe Linie sichtbar. (siehe Screenshot) So verwenden?

Das sollte exakt am Falz anliegend positioniert werden und nicht ´n Tucken daneben...
 
Antwort auf [ miss m ] 4 Etiketten: Motive leider nicht 106x106mm groß, somit keine 3mm Motivbeschnitt rundherum und daher weiße Blitzerrand möglich. DNP-Logo und LC-Code-Ziffer sind jeweils 4c Schwarz und über 320% Farbauftrag:
bitte reduzieren und neu schicken.
 

Da fehlt schlicht Anschnitt, also 3mm mehr - je nach Motiv - und das dann auch mit exportieren/speichern. Logo und Code-Ziffer siehe oben, besser wäre dafür 100% Schwarz anstatt 4c-Schwarz. 320% Gesamtfarbauftrag sind eben zu viel, das könnte "kleben" übereinanderliegend vorm Trocknen...

Gruß,

Ulrich
als Antwort auf: [#520684]
(Dieser Beitrag wurde von Ulrich Lüder am 9. Dez 2013, 16:49 geändert)
Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17731
10. Dez 2013, 12:15
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #520782
Bewertung:
(2316 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Druck vorbereitung


3. Option:
Ich und sicherlich einige andere hier übernehmen für einen Stundensatz von 60,- Euro aufwärts gerne das druckfähige Aufbereiten deines Layouts.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
als Antwort auf: [#520743] Top
 
X