[GastForen Programme Office Microsoft Office Drucken aus Word und Exel in Distiller mit falscher Endung (.prn)

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Office - Alles fürs Büro
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Drucken aus Word und Exel in Distiller mit falscher Endung (.prn)

Wolfram H
Beiträge gesamt: 106

25. Apr 2006, 10:22
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(4398 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

bisher ging das Erzeugen von PDFs aus Office problemlos (drucken aus Word oder Exel in Distiller).
Jetzt haben wir die Situation das beim Drucken das Programm stehen bleibt. Wenn ich nicht direkt in Distiller sondern in Datei drucke, sehe ich auch warum. Als Dateiendung wird nicht .ps sondern .prn vergeben. Änder ich die Endung in .ps kann ich die Datei an den Distiller übergeben und es wird ganz normal ein PDF gerechnet. So kommen wir dann doch an unsere PDFs. Da kann ich übergangsweise mit leben. Es soll aber kein Dauerzustand sein. Wie kann ich Office dazu bringen wieder die korrekte Endung an die Datei zu hängen?
Wir haben den Rechner auf den aktuellen Systemstatus gebracht (WindowsXP). Seitdem tritt dieser Fehler auf. Alle Patches für Office sind von der Microsoftseite geladen (OfficeXP).
Stelle den Beitrag auch ins PDF und ins Betriebssystemforum, da ich dort von diversen Druckproblemen nach Systemupdate gelesen habe.

Gruss
Wolfram
X

Drucken aus Word und Exel in Distiller mit falscher Endung (.prn)

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

25. Apr 2006, 10:54
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #225434
Bewertung:
(4391 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo wolfram

dass eine ps-datei auf windows die endung .prn hat, ist nichts ungewöhnliches. diese sollte auch anstandslos von distiller erkannt und verarbeitet werden können.

was passiert denn genau, wenn du so eine prn-datei auf den distiller ziehst (alternativ über öffnen)?

ps: bitte keine doppel- und dreifachpostings machen...!


als Antwort auf: [#225421]

Drucken aus Word und Exel in Distiller mit falscher Endung (.prn)

Wolfram H
Beiträge gesamt: 106

25. Apr 2006, 15:18
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #225518
Bewertung:
(4369 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo gremlin,

Asche auf mein Haupt.
Ich wollte nicht die Listen zumüllen, sondern dachte es wäre auch interessant für Leute die nur ins Office-, Betriebssystem- oder PDF-Forum schaun.
Aber zum Thema:
Die Datei läßt sich distillieren auch wenn die Endung nicht in .ps geändert wird. Auf die Idee bin ich gar nicht gekommen. Also scheint das beschriebene Druckproblem nicht an der Endung zu liegen. Nach wie vor bleibt Word und Exel stehen sobald direkt in den Distiller gedruckt wird. Es landet ja auch eine Datei in der Druckerwarteschlange. Diese wird aber nicht vom Distiller bearbeitet und läßt sich auch nur schwer aus der Liste löschen. Wie schon geschrieben tritt der Fehler erst seit dem Update des Systems auf.

Gruss
Wolfram


als Antwort auf: [#225434]

Drucken aus Word und Exel in Distiller mit falscher Endung (.prn)

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

25. Apr 2006, 20:38
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #225561
Bewertung:
(4356 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo wolfram

welche schritte hast du denn schon unternommen, um dem problem herr zu werden?

ich bin kein windows-mensch (und auch nicht office - hab nur distiller gelesen und darauf reagiert ;-)), weshalb mir möglicherweise gewisse kenntnisse fehlen. ich überleg einfach mal "vom mac aus".

hast du evtl. schon mal versucht, erkennen und reparieren von acrobat auszuführen? da bin ich mir jetzt nicht ganz sicher, ob das funktioniert: den pdf-drucker mal löschen und erkennen und reparieren ausführen - ich schätze, der drucker sollte dann neu angelegt werden. falls der drucker dann unwiederbringlich fort sein sollte, kannst du nun auch gleich mal acrobat de- und neu installieren... ;-)

ach ja, sowas wie preferences löschen gibt's unter windows bestimmt auch...?

noch was, eigentlich erster punkt: ist es eigentlich nur der pdf-drucker, der nicht mehr will seit den patches, oder sind es alle drucker?


als Antwort auf: [#225518]

Drucken aus Word und Exel in Distiller mit falscher Endung (.prn)

Wolfram H
Beiträge gesamt: 106

26. Apr 2006, 12:55
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #225682
Bewertung:
(4339 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo gremlin,

andere Drucker laufen normal.
Darum bin ich ja auch in die Falle mit der Endung gelaufen.
Als nächsten Schritt werde ich wohl acrobat deinstallieren und neu draufpacken.
Das System ist schon in allen möglichen Varianten geprüft worden.

Gruss
Wolfram


als Antwort auf: [#225561]

Drucken aus Word und Exel in Distiller mit falscher Endung (.prn)

U_Kohnle
Beiträge gesamt: 421

26. Apr 2006, 15:35
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #225733
Bewertung:
(4330 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Wolfram,

ohne mich mit dem Distiller genau auszukennen, tippe ich trotzdem auf ein XP-Problem, da die falsche Zuweisung erst nach deinen Upgrades gekommen ist. Der Distiller ist doch wohl als virtueller Drucker angelegt mit dem Anschluß: Druck in File. Lösche erstmal diesen (wie blich bei diesen Schritten, danach erst System neu booten) und installiere noch mal neu. Die Extension .prn ist eigentlich nicht falsch! (vor Zeiten habe ich Postscript-Code direkt auf eine Agfa-Accuset als PRN-Datei geschrieben)


als Antwort auf: [#225682]

Drucken aus Word und Exel in Distiller mit falscher Endung (.prn)

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

26. Apr 2006, 21:53
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #225794
Bewertung:
(4324 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo uli

Antwort auf [ U_Kohnle ] Der Distiller ist doch wohl als virtueller Drucker angelegt mit dem Anschluß: Druck in File.

der mit acrobat mitinstallierte adobe-pdf-drucker ist kein drucker mit anschluss file (es wird ja keine "materielle" ps-datei erzeugt), sondern eine eigene erscheinung. über den adobe pdf port wird die distiller-instanz angesprochen und die temporäre druckdatei direkt zu pdf verarbeitet.
wie mir scheint, klappt wohl diese übergabe nicht mehr.

Antwort auf [ U_Kohnle ] ... da die falsche Zuweisung ...
... Die Extension .prn ist eigentlich nicht falsch! ...

ich denke, von der dateiendung brauchen wir uns hier überhaupt nicht beirren zu lassen. das war eine falsche fährte, s.o.


als Antwort auf: [#225733]
X