[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Drucken funktioniert nicht mehr

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Drucken funktioniert nicht mehr

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

15. Jul 2004, 13:41
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(3978 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo zusammen

stehe vor einem doofen problem, ich kann plötzlich nicht mehr aus indesign drucken (keine ps, oder ausgabe auf printer).
folgende konfiguration: mac g5, osx 10.3.3, indesign 2.02. ich möchte, wie es bis vor zwei stunden auch noch funktionierte, aus indesign eine ps-datei erstellen mit eingebetteten schriften. folgende fehleremeldung erscheint aber jedesmal:
"Exportfehler: Druck oder Export zum angegebenen Gerät nicht möglich. Dies kann daran liegen, dass auf dem Gerät zu wenig Speicher für die zu erstellende Datei vorhanden ist."
ps-datei wird ca. 300 mb gross und wird lokal geschrieben. auf der hd sind ca. 100 gb freier platz und ram sind 1 gb installiert.
pdf direkt export aus indesign kann ich auch nicht gebrauchen da es da die schriften zerreisst. ich hoffe jemand von euch kann mir schnell weiterhelfen, stecke mitten in einer zeitschriften produktion und komme so nicht weiter.

besten dank für eure bemühungen

gruss michel
X

Drucken funktioniert nicht mehr

Torsten Keuhne
Beiträge gesamt: 219

15. Jul 2004, 14:36
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #97399
Bewertung:
(3978 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Michel,

diese Fehlermeldung ist irreführend. Sie erscheint, wenn ein defekter Font verwendet wird. Da beim PDF erstellen auch Schriftprobleme auftauchen, muss du die defekte Schrift finden. Dann klappt wieder alles.

Gruß Torsten


als Antwort auf: [#97376]

Drucken funktioniert nicht mehr

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

19. Jul 2004, 08:30
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #97953
Bewertung:
(3978 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
danke für die antwort. damit ist das problem für mich aber noch nicht gelöst, die schrift die das problem verursacht habe ich gefunden, glaube aber nicht dass diese wirklich defekt ist. habe die schrift (optima) frisch installiert von verschiedenen medien, die meldung kommt aber jedesmal wieder wenn ich printen will und die optima in verwendung ist. nur mit der optima-berthold funktioniert es. ich habe jetzt aber eine zeitschrift mit der optima erstellt und kann nicht alles auf die optima-berthold ändern. habe auch schon die preferencen von indesign gelöscht, hat aber nichts genutzt.
hat mir jemand einen heissen tip???
besten dank im voraus für eure bemühungen.

michel


als Antwort auf: [#97376]

Drucken funktioniert nicht mehr

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

18. Aug 2004, 16:48
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #103812
Bewertung:
(3978 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo
habe soeben den bericht gelesen und genau das gleiche problem
mit der optima
habe die optima mehrmals installiert glaube dass die schrift
vom hersteller defekt ist

grüße tom


als Antwort auf: [#97376]

Drucken funktioniert nicht mehr

AndreasP
Beiträge gesamt: 41

27. Aug 2004, 02:26
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #105424
Bewertung:
(3978 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo
Genau dem gleichen Problem bin ich auch auf der Spur, allerdings auf 'nem w2k. Die Fehlermeldung ist auf jeden Fall identisch.
Meine erste Vermutung (Schriftproblem) hat sich nicht bewahrheitet. Die Fehlermeldung kommt auch bei anderen Schriften. (Ein Buchstaben der Helvetica auf's Blatt und schon funzt es nicht).
Darauf hab ich dann nur mal einen umrandeten Kasten aufs Dokument gestellt - geht auch nicht.
Verwende ich den PCL-Treiber des Druckers, druckt alles.
Ich vermute nun einen Fehler in der PPD (oder so..) und habe meinen Drucker-Lieferanten eingespannt.
Es wäre auf jeden Fall interessant zu hören, wie ihr mit dem Problem weiterkommt.
Gruß,
Andreas


als Antwort auf: [#97376]

Drucken funktioniert nicht mehr

Drienko
Beiträge gesamt: 4818

27. Aug 2004, 07:31
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #105426
Bewertung:
(3978 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Habt ihr die Schriften schon mal mit Fontdoctor oder ähnlichem überprüft. Vielleicht ist die Schrift ja wirklich defekt und nur Indesign bringt das beim Drucken zu Tage.


Gruss, Bernd D.
System: Windows 2000/SP4, QXP6.11


als Antwort auf: [#97376]

Drucken funktioniert nicht mehr

Torsten Keuhne
Beiträge gesamt: 219

27. Aug 2004, 10:04
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #105449
Bewertung:
(3978 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hier der Link zum Techdoc von Adobe, welches eindeutig auf ein Schriftenproblem hinweist:

http://www.adobe.com/...techdocs/320026.html

Gruß Torsten


als Antwort auf: [#97376]
X

Aktuell

PDF / Print
enfocus_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
17.04.2024

Online
Mittwoch, 17. Apr. 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Günther Business Solutions und Impressed treten in einem Webinar den Gegenbeweis an. Experten beider Unternehmen zeigen, wie Großformatdrucker vom Einsatz zweier bewährter Lösungen profitieren können: • von advanter print+sign von Günther Business Solutions, dem ERP-System für den Großformatdruck, dass alle Phasen der Wertschöpfung im Large Format Printing abdeckt • von Impressed Workflow Server, der smarten PDF-Workflow-Lösung für Druckereien, die Datenmanagement, Preflight und Produktionssteuerung übernimmt Über die Kombination beider Lösungen können Großformatdrucker ihre Prozesse mit modernen Workflows Schritt für Schritt automatisieren – und so zügig deutliche Zeit- und Kosteneinsparungen realisieren. Das Webinar sollten Sie sich nicht entgehen lassen – damit Sie keine Effizienzpotenziale mehr liegen lassen. Melden Sie sich am besten gleich an, wir freuen uns auf Sie! PS: Melden Sie sich in jedem Fall an – sollten Sie zum Termin verhindert sein, erhalten Sie die Aufzeichnung.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed / Günther Business Solutions

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=326

Und es geht doch: Automatisierung im Großformatdruck!