[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress Drucken mir QuarkXpress 4.11

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Drucken mir QuarkXpress 4.11

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

13. Mai 2003, 17:19
Beitrag # 1 von 3
Bewertung:
(1162 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin Moin,
ich hab da mal eine eigentlich simple Frage.
Ich habe mit Quark Xpress ein Plakat entworfen.
Dieses soll auf 6 DIN A4 Seiten gedruckt werden.
Kann ich irgendwo einstellen, dass es so gedruckt wird?

Gruß, Hendrik
X

Drucken mir QuarkXpress 4.11

Conny
Beiträge gesamt: 2914

14. Mai 2003, 00:49
Beitrag # 2 von 3
Beitrag ID: #35186
Bewertung:
(1162 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Hendrik,

zum einen kannst Du deine Seite im Drucklayout unterteilen lassen. Dort kannst Du auh angeben wie groß die Überlappung sein soll.
Wenn Du es konkreter und nicht nach einem "Zufallsprinzip" haben willst, wirst Du nicht umhin kommen, entweder Hilfsmittel - XT's (http://www.codesco.de) - zu benutzen, oder das Ganze manuell zu machen.
Sorry, dass ich Dir keine andere Antwort geben kann.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net


als Antwort auf: [#35102]

Drucken mir QuarkXpress 4.11

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5170

15. Mai 2003, 09:38
Beitrag # 3 von 3
Beitrag ID: #35445
Bewertung:
(1162 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin Hendrik,

nebst der automatischen Unterteilung (Menü Datei/Drucken/Dokument), in der Du die Überlappung definieren kannst, gibt es auch noch die manuelle Unterteilung. Bei der manuellen Unterteilung kannst Du mittels des Linealursprungs einen bestimmten Startpunkt beim Ausdrucken definieren. Das heißt, dass Du links oben in der Ecke, wo die beiden Randlineale aneinander stoßen, mit der Maus reinklickst, die Maus gedrückt hältst und den Nullpunkt der Lineale auf Dein Dokument an die Stelle verschiebst, die Du möchtest. Und von dort aus wird bei der manuellen Unterteilung gedruckt.

Zur automatischen Unterteilung sei noch zu sagen (ausgehend von meinem 5er-XPress), dass es noch ein Häkchen für "absolute Überlappung" gibt. Diese sagt aus, ob Du exakt immer diese Überlappung möchtest (anhaken) oder ob XPress, wenn nötig, den Betrag auch vergrößern darf (nicht anhaken). Dann ist die Definition sozusagen: mindestens der Überlappungswert oder größer.

Grüßle,
Jens

---
j.naumann@verlag-straubinger.de


als Antwort auf: [#35102]