hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
hep S
Beiträge: 46
8. Mai 2004, 20:24
Beitrag #1 von 2
Bewertung:
(340 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Drucken mit Epson Stylus ProXL+


Der Tintenspritzer läuft unter OS 9.2.2 (G4) via sep. Server Mac G3 (OS8.6). Gesteuert von PowerRIP2000 von iProof.

Mit OS X2 funktioniert der Druckauftrag zu Epson Stylus ProXL+ mit PowerRIP Version 7.0 auf G4 installiert überhaupt nicht. Der Druck wird nicht korrekt wiedergegeben. Deshalb arbeite ich immer noch unter OS 9.2.2 mit QuarkXPress und anderen PrePress-Programmen. Der Mac-Supporter hat bis jetzt keine Lösung bereit, wie mir mit dem zugegebenermassen alten Drucker geholfen werden kann.

Hat es irgendwo im deutschsprachigen Raum Anwender, die auch noch mit "meinem alten Epson" arbeiten – und das mit OS X? Wäre Gimp Print eventuell die Lösung? Wer kann mir weiterhelfen mit Tipps und Erfahrungsaustausch? Bin dankbar für jede konstruktive Anregung.

Hanspeter Ehrensperger (hep), 4108 Witterswil
h.ehrensperger@bluewin.ch
Top
 
X
Henri Leuzinger S
Beiträge: 356
9. Mai 2004, 10:33
Beitrag #2 von 2
Beitrag ID: #84468
Bewertung:
(340 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Drucken mit Epson Stylus ProXL+


Ja, versuchs mit Gimp. http://gimp-print.sourceforge.net/MacOSX.php3
Ich hab kürzlich einen Stylus 1520 unter OSX 10.3.3 in Betrieb genommen, hat über den Netzwerkeinschub und ein TwistedPair Ethernet Kabel auf Anhieb funktioniert.
Gemäss Web-Site sollte Dein Stylus Pro XL voll unterstützt werden. Viel Erfolg.
als Antwort auf: [#84435] Top