[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) Drucken von Mac auf PC

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Drucken von Mac auf PC

alehman
Beiträge gesamt: 5

5. Nov 2004, 11:23
Beitrag # 1 von 11
Bewertung:
(6263 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo, wir haben ein kleines netzwerk aus macs und pcs. drucker sind lokal an den rechnern angeschlossen. von den pc auf die drucker am mac zu drucken, funktioniert ohne probleme. umgedreht (also vom mac auf einen am pc angeschlossenen drucker) geht das irgendwie nicht. der drucker wird zwar gefunden, aber beim druckversuch kommt folgende fehlermeldung: NT_Status_Access_Denied. an fehlenden treibern kann es nicht liegen! hat jemand eine idee, wo das problem liegen könnte?
im voraus: DANKE! anne*
X

Drucken von Mac auf PC

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9433

5. Nov 2004, 11:30
Beitrag # 2 von 11
Beitrag ID: #121602
Bewertung:
(6259 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Es könnte sein das die Drucker
auf dem NT nicht freigegeben sind....

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de
Adobe GoLive CS Buch
http://www.galileodesign.de/685?GPP=levy


als Antwort auf: [#121600]

Drucken von Mac auf PC

alehman
Beiträge gesamt: 5

5. Nov 2004, 11:39
Beitrag # 3 von 11
Beitrag ID: #121605
Bewertung:
(6259 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
…daran dürfte es eiegentlich nicht liegen; die drucker sind freigegeben und werden ja grundsätzlich auch im netzwerk gefunden beim installieren, nur der druck funktioniert nicht…
anne*


als Antwort auf: [#121600]

Drucken von Mac auf PC

Der Holgi
Beiträge gesamt: 967

5. Nov 2004, 12:38
Beitrag # 4 von 11
Beitrag ID: #121626
Bewertung:
(6259 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich erinnere mich Dunkel daran, dass es beim Freigeben eines Druckers am PC die Möglichkeit gibt, die Freigabe oder den Drucker "zu übernehmen". Dann ist der Drucker zwar freigegeben, funktioniert anschliessend aber nur noch mit PCs.

Tut mir leid, dass ich da nicht genauer sein kann, aber es ist schon solange her.


Viele Grüße
Der Holgi


als Antwort auf: [#121600]

Drucken von Mac auf PC

Flocki
Beiträge gesamt: 230

5. Nov 2004, 12:47
Beitrag # 5 von 11
Beitrag ID: #121631
Bewertung:
(6259 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Anne.

Du hast als Gast nicht das Recht auf den Drucker zu drucken.
Das ist alles. Einfach freigeben für Gäste.

Gruß Flocki
-----------
http://nase.black-entity.de/?Flocki


als Antwort auf: [#121600]

Drucken von Mac auf PC

alehman
Beiträge gesamt: 5

5. Nov 2004, 12:53
Beitrag # 6 von 11
Beitrag ID: #121633
Bewertung:
(6259 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo flocki, also der drucker ist allgemein freigegeben. eine direkte einstellung für "gäste" kenn ich gar nicht?! ist das noch was anderes?

liebe grüße, anne*


als Antwort auf: [#121600]

Drucken von Mac auf PC

Flocki
Beiträge gesamt: 230

5. Nov 2004, 13:00
Beitrag # 7 von 11
Beitrag ID: #121637
Bewertung:
(6259 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Anne.

Ich habe hier nochmal nachgeguckt und das ganze mit ein WinXP Rechner ausprobiert. Nachdem ich die FIREWALL auf dem Rechner ausgeschaltet habe hat es auch Gastzugriff funktioniert. Ist vielleicht bei dem Win-Rechner auch so was vorhanden?

Gruß Flocki
-----------
http://nase.black-entity.de/?Flocki


als Antwort auf: [#121600]

Drucken von Mac auf PC

alehman
Beiträge gesamt: 5

5. Nov 2004, 13:10
Beitrag # 8 von 11
Beitrag ID: #121647
Bewertung:
(6259 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo flocki, der drucker ist innerhalb der firewall freigegeben! das ist ja eben das seltsame: der mac findet den drucker durchaus im netzwerk! und gibt aber erst beim drucken die fehlermeldung...

anne*


als Antwort auf: [#121600]

Drucken von Mac auf PC

Flocki
Beiträge gesamt: 230

5. Nov 2004, 13:38
Beitrag # 9 von 11
Beitrag ID: #121655
Bewertung:
(6259 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Schalte doch mal die Firewall komplett aus. Auch die von WinXP SP2 und probier zu drucken.

Gruß Flocki
------------
http://nase.black-entity.de/?Flocki


als Antwort auf: [#121600]

Drucken von Mac auf PC

alehman
Beiträge gesamt: 5

5. Nov 2004, 14:19
Beitrag # 10 von 11
Beitrag ID: #121684
Bewertung:
(6259 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
und nocheinmal hallo zurück: es geht leider nicht! auch nicht wenn die firewall komplett ausgestellt ist…
:(


als Antwort auf: [#121600]

Drucken von Mac auf PC

SuPerNova
Beiträge gesamt: 159

6. Nov 2004, 20:46
Beitrag # 11 von 11
Beitrag ID: #121965
Bewertung:
(6259 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@ anne

Dieser Fehler kenn ich auch vom SMB Browsing seit OS X 10.3.
Der Punkt ist, das SAMBA halt kein AD und auch kein ganzes SMB ist. Wie auch immer, man kann das beheben. Der Fehler liegt in der Benutzerauthetifizierungl. Unter SMB wird der Benutzer immer zusammen mit dem Ort von wo er kommt identifiziert und authetifiziert.

O.K. Um den Fehler zu beheben müsste ich jetzt einiges von Eurem Netz wissen. Da ich aber so gut wie gar nichts weiss, sage ich Dir was alles erfüllt sein muss damit es geht:

Der W2K oder W2003- Server müssen zwingend im Netz als WINS-Server definiert sein.

Der SMB-Dienst am Mac muss zwingend auf die Arbeitsgruppe des lokalen Netzwerk sein (Verzeichnisdienst/SMB).

Falls AD verwendet wird, muss dieser zwingend am Mac konfiguriert sein(Verzeichnisdienst/AD).

Falls im NetInfo-Manager der angemeldete Benutzer ein hashed password hat, also etwa "76x345d", dann in der Systemsteuerung das Passwort ändern, so dass ein shadow password generiert wird. Sieht im NetInfo-Manager so aus: "*******".


So jetzt mal probieren. Wenn es nicht geht, einfach Mac's raus und Windows rein, dann gehts auch :-D

Cheers

SuPerNova

-------------------------------------
computing in the name of the root.


als Antwort auf: [#121600]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.12.2022

Online
Donnerstag, 01. Dez. 2022, 10.00 - 10.45 Uhr

Webinar

Die drei ColorLogic-Programme ZePrA, CoPrA und ColorAnt sind in neuen Versionen mit vielen neuen Funktionen im Jahr 2022 veröffentlich worden oder werden in Kürze veröffentlicht (ColorAnt 9). In unserem ca. 45 minütigen kostenlosen Webinar zeigen wir Ihnen einige dieser neuen Funktionen mit dem Schwerpunkt auf Automatisierung und Produktivitätssteigerungen.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=311

ColorLogic Update-Webinar ZePrA 10, CoPrA 9 und ColorAnt 9
Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/