[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) Drucker in Mac OS Classic funktioniert nicht

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Drucker in Mac OS Classic funktioniert nicht

marie.m
Beiträge gesamt: 99

16. Sep 2006, 19:15
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(2674 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Liebes Forum,

ich habe bereits nach ähnlichen Problemen im Netz und bei Epson und in der Mac Hilfe gesucht, konnte aber keine Lösung für mein Problem finden, vielleicht kann mir einer von Euch helfen, das wäre schön. Dank im Voraus!

Zwei Jahre lang hat das Drucken aus Mac OS 10.3 und Classic problemlos geklappt, dann vor einer Woche brach der Drucker, egal welches Dokument oder Programm, das Drucken nach wenigen Sekunden ab, weil es mit der Verbindung Rechner/ Drucker laut Fehlermeldung nicht stimmte. Von einem anderen Mac
(OS 9) und einem PC konnte ich ohne weiteres drucken -kein Netzwerk, USB.
Ich probierte einiges zur Lösung, nichts funktionierte, schließlich habe ich die
Systemsoftware wiederhergestellt und auf 10.3.9 aktualisiert, den neuesten
Treiber heruntergeladen und installiert, aus 10.3.9 funktioniert es wieder, bei Classic taucht der Drucker nirgends erst auf. Starte ich Classic mit seinen Erweiterungen dann kommt: True Finder Integration did not load because it requires Stuffit Engine 6.0 or greater. Und: Epson Launcher konnte nicht geöffnet werden, da Epson Message--EPIdTpFSSpec nicht gefunden wurde.

Ich hab die Wiederherstellung von Classic laufen lassen, Treiber für Mac OS 9.x deinstalliert, dann wieder installiert (Original CD und auch die letzte Version von Epson).

Was mache ich falsch?


Viele Grüße
Marie
X

Drucker in Mac OS Classic funktioniert nicht

marie.m
Beiträge gesamt: 99

17. Sep 2006, 10:04
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #251259
Bewertung:
(2648 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nachtrag:
Die Systemerweiterung Stufflt Engine hat ja nichts mit dem Druckerproblem zu tun, ich habs nur mit abgeschrieben. Da liegt nicht das Problem, dass weiß ich ja.

Marie


als Antwort auf: [#251244]

Drucker in Mac OS Classic funktioniert nicht

eymer
Beiträge gesamt: 434

17. Sep 2006, 10:43
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #251264
Bewertung:
(2643 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo
Ich hatte auch mal Probleme mit Drucken unter Classic. Damals konnte ich das Problem lösen, indem ich den Drucker unter OS 9 neu installiert habe und dort als Standard-Drucker definiert habe. Also NICHT unter Classic, sondern mit OS 9 gebootetem Mac.

Gruss vom eymer
---
macOS 12.x :: Adobe CC-Abo


als Antwort auf: [#251259]

Drucker in Mac OS Classic funktioniert nicht

marie.m
Beiträge gesamt: 99

17. Sep 2006, 13:16
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #251273
Bewertung:
(2636 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Eymer,

danke für die Antwort, aber mein Rechner bootet nicht mit OS 9,
Neuinstallaion nach Deinstallation usw. habe ich alles schon probiert.
Das Problem bleibt.

Marie


als Antwort auf: [#251264]

Drucker in Mac OS Classic funktioniert nicht

GoeGG-ArT
  
Beiträge gesamt: 2535

17. Sep 2006, 15:51
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #251280
Bewertung:
(2622 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

hast Du denn beim Installieren des OS X auch die "zusätzlichen" EpsonTreiber mit installiert?
(zu finden auf CD3 oder DVD)

zudem, ich hatte unter OS9 immer ein Problem mit "Epson Launcher"
diese Erweiterung habe ich dann bei allen Kunden Standartmässig "gelöscht"
deaktiviere/lösche doch diese Systemerweiterung mal…

gruess
GöGG
www.goegg-art.ch
**************************
|3.5GHz 6-Core Intel Xeon E5|64GB 1867MHz DDR3 | OS X 10.11 | Safari 9.0 (10601.1.56) | FMP14Ad


als Antwort auf: [#251273]

Drucker in Mac OS Classic funktioniert nicht

marie.m
Beiträge gesamt: 99

17. Sep 2006, 18:40
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #251295
Bewertung:
(2610 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo GöGG,

danke für die Antwort. Wenn ich die Systemerweiterung Epson Launcher deaktiviere, kommt logischerweise die Fehlermeldung nicht mehr, aber das
Problem, das in der Auswahl von MacOs Classic mein Drucker (dessen Treiber ich wie gesagt nun schon mehrmals als Update von Epson und Original CD de- und
wiederinstalliert habe) nicht erscheint, bleibt leider weiter bestehen.

Die Druckertreiber von Disk 3 habe ich diesmal nicht installiert, weil ich ja für OS X den neusten Treiber für meinen Drucker von Epson runtergeladen habe, installiert und ich problemlos aus Mac OS X drucken kann.
Sollte ich die nun noch zusätzlich installieren?

Viele Grüße
Marie


als Antwort auf: [#251280]

Drucker in Mac OS Classic funktioniert nicht

marie.m
Beiträge gesamt: 99

20. Sep 2006, 13:45
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #252023
Bewertung:
(2556 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Lieber GöGG, liebes Forum,

ich hab nun auch noch alle Treiber der Disk 3 installiert und unter
Classic nen Treiber installiert usw. siehe oben, aber Classic zeigt in
Auswahl den Drucker nicht an.
Vielleicht hat ja noch einer ne Idee, wo der Fehler liegen könnte?


Viele Grüße
Marie


als Antwort auf: [#251295]

Drucker in Mac OS Classic funktioniert nicht

marie.m
Beiträge gesamt: 99

21. Sep 2006, 15:29
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #252352
Bewertung:
(2536 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Liebes Forum,

ich habe mein Problem gelöst. Ich bin in die Systemerweiterungen von Classic
und habe mir angeschaut, welche auf meinen Epson Drucker hinweisen, habe diese verglichen mit den Systemerweiterungen eines anderen Mac auf dem das klassische 9.2.2 läuft und der Drucker problemlos druckt. Habe festgestellt, dass bei Classic ein paar mehr Systemerweiterungen drin stehen (die Deinstallation vor der neuen Installation hatte ja nur das deinstalliert, was es auch installiert hat und auch das nicht vollständig und dann waren wohl noch Epson Erweiterungen so hinzu gekommen), habe diese deaktiviert und die Fehlermeldung mit dem Epson Launcher kam nicht mehr (obwohl dieser aktiviert war.) Dann blieb immer noch das eigentliche Problem, dass in der Auswahl von Classic der Drucker nicht erschien, daraufhin habe ich nur mit den Systemerweiterungen Komplett von Classic gestartet und dann tauchte auch mein Drucker in der Auswahl auf. Eine Systemerweiterung namens "Rel Scan" war schuld.
(Das ganze habe ich jetzt mal so laienhaft geschildert, falls mal ein anderer auch so ein ähnliches Problem haben sollte.)

(Der Epson-Chat-Support konnte mir nicht mal sagen, was die Fehlermeldung bedeutet und wozu Epson Launcher benötigt wird.)

Viele Grüße
(bis zum nächsten hoffentlich lösbarem Problem - und nicht zu bald)

Danke fürs Mitdenken

Marie


als Antwort auf: [#252023]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator
ScreenShot 274 Warum Templates in InDesign benutzen_ - Satzkiste in Stuttgart - Satz und technische Umsetzung - Google Chrome (300x300 HilfDirSelbst)

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022