[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) Druckerproblem im MAC Netzwerk

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Druckerproblem im MAC Netzwerk

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

11. Aug 2004, 09:22
Beitrag # 1 von 14
Bewertung:
(5551 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

wir haben folgendes Problem:
unser HP Laserdrucker ist in einem Netzwerk mit mehrern Mac Rechnern eingebunden.

Wenn man was auf dem Laserdrucker ausdruckt, kommt nachdem er die Seite gedruckt hat noch ein Blatt mit folgender Fehlermeldung raus:
ERROR: timeout
OFFENDING COMMAND: timeout

STACK:

Der Ebenso im Netzwerk vorhandene Tintenstrahl Drucker macht keine Probleme.
Hat vielleicht irgendjemand eine Ahnung was das für ein Fehler sein könnte?!?

Vielen Dank im vorraus
Yvonne
X

Druckerproblem im MAC Netzwerk

klasinger
Beiträge gesamt: 1631

11. Aug 2004, 10:35
Beitrag # 2 von 14
Beitrag ID: #102258
Bewertung:
(5551 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo,

wie ist der drucker eingebunden, welches OS und um was für eine drucker handelt es sicht genau?

Klaas


als Antwort auf: [#102238]

Druckerproblem im MAC Netzwerk

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

11. Aug 2004, 10:43
Beitrag # 3 von 14
Beitrag ID: #102263
Bewertung:
(5551 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hi,

es ist ein HP2500L Laserdrucker. er häng an einem OSX eMac mit OSX Server 10.3.4 und wird über Rendevous von iMac 10.3.4 bzw. powerbook OSX 10.3.4 angesteuert.

nach dem ausrucken blinkt der Drucker und wirft dann den Fehlerausdruck raus.


als Antwort auf: [#102238]

Druckerproblem im MAC Netzwerk

Dave Uhlmann
Beiträge gesamt: 1938

11. Aug 2004, 18:46
Beitrag # 4 von 14
Beitrag ID: #102380
Bewertung:
(5551 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hoi yvonne

kannst du das problem auf eine applikation eingrenzen? grundsätzlich ist das ein postscript-fehler. und für die ausgabe des ps-codes ist zuerst mal die applikation verantwortlich (sonst gäbe es ja nicht diese grossen unterschiede zwischen indesign und xpress...).

daher wäre es gut, wenn du mal folgenden test machen kannst:
- druck direkt aus text edit
- druck aus safari (webseite mit bildern)
- druck aus aus dem layout programm


ich denke, so könnten wir das problem versuchen einzugrenzen. was

// david uhlmann

mac os x & datahandling
http://www.wissen-wie.ch


als Antwort auf: [#102238]

Druckerproblem im MAC Netzwerk

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

12. Aug 2004, 09:22
Beitrag # 5 von 14
Beitrag ID: #102500
Bewertung:
(5551 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo David,

also ich habe aus Text Edit, Safari und Freehand 10 gedruckt und nach jedem mal blinkte die lampe mit dem Ausrufezeichen am Drucker.. das dauerte dann 10 minuten und dann kam die Fehlermeldung da heraus.
Allerdings ist mir aufgefallen, dass das nur mit dem I Mac ist, der noch unter OS X 10.2.8 läuft. Könnte das eventuell damit zusammenhängen?

Gruss Yvonne


als Antwort auf: [#102238]

Druckerproblem im MAC Netzwerk

Dave Uhlmann
Beiträge gesamt: 1938

12. Aug 2004, 17:58
Beitrag # 6 von 14
Beitrag ID: #102677
Bewertung:
(5551 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
welches system ist denn auf den anderen rechnern? grundsätzlich würde ich natürlich den panther auf die maschine loslassen, nur schon wegen der geschwindigkeit und der usability.


// david uhlmann

mac os x & datahandling
http://www.wissen-wie.ch


als Antwort auf: [#102238]

Druckerproblem im MAC Netzwerk

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

13. Aug 2004, 06:44
Beitrag # 7 von 14
Beitrag ID: #102748
Bewertung:
(5551 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Also das Powerbook hat 10.3.5 ein I Mac hat 10.3.4 und der, der immer die fehlermeldung auswirft hat 10.2.8 der e Mac hat die Server Software 10.3.4


als Antwort auf: [#102238]

Druckerproblem im MAC Netzwerk

Dave Uhlmann
Beiträge gesamt: 1938

13. Aug 2004, 18:53
Beitrag # 8 von 14
Beitrag ID: #102940
Bewertung:
(5551 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Naja, da würde ich so oder so den Panther installieren, wenns dann noch nicht haut, kann man immer noch weiterschauen. Aber grundsätzlich ist es nicht empfehlenwert, Fehler bei einem (Sorry..) veralteten System zu suchen, zumal das Problem gelöst werden könnte und dann an einer anderen Stelle wieder auftritt. Gilt natürlich nicht für Server (ist doch klar...).


// david uhlmann

mac os x & datahandling
http://www.wissen-wie.ch


als Antwort auf: [#102238]

Druckerproblem im MAC Netzwerk

Sandro
Beiträge gesamt: 2

14. Aug 2004, 15:02
Beitrag # 9 von 14
Beitrag ID: #103032
Bewertung:
(5551 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nun, ich habe alles andere als gute Erfahrungen gemacht nach dem Panther-Update auf meinem G4. Nach dem üblen Schlüsselbund-Problem (selbst neu integrierte und verheissungsvolle Erste-Hilfe-Programm hat versagt; es verlangte eine Neuinstalltion der System-Software) kann ich nicht mehr drucken. Der Netzwerk-Drucker HP 2100 wird zwar vom G4 erkannt, doch das Hinzufügen gelingt nicht, obwohl das System den Drucker findet, erscheint am Schluss eine Fehlermeldung. Allerdings ist dann der Drucker aufgeführt unter «Gemeinsam benutzte Drucker». Das ist bei den zwei Powerbooks, die ebenfalls auf OS 10.3.4 laufen, nicht der Fall.

Weiss wer guten Rat? Wir verzweifeln und überlegen uns, auf PC umzusteigen. Wir ärgern uns immer häufiger über Apple...


als Antwort auf: [#102238]

Druckerproblem im MAC Netzwerk

robinson
Beiträge gesamt: 786

14. Aug 2004, 16:29
Beitrag # 10 von 14
Beitrag ID: #103044
Bewertung:
(5551 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
> Weiss wer guten Rat? Wir verzweifeln und überlegen uns, auf PC
> umzusteigen. Wir ärgern uns immer häufiger über Apple...

Na dann, viel Glück. Hoffe nur, dass ihr nicht vom Regen in die Traufe kommt.

Ok, im Ernst: warum zieht ihr, wenn es allein nicht geht, professionelle Hilfe hinzu?
Bei einem PC-Netzwerk ist das ja schon fast ein muss. Darum ist auch die TCO (Total Cost of Ownership, also die Gesamtkosten) bei Windows im Normalfall höher als bei einer Mac-basierten Lösung.

Aber eben, was nichts kostet ist nichts wert …


als Antwort auf: [#102238]

Druckerproblem im MAC Netzwerk

Dave Uhlmann
Beiträge gesamt: 1938

17. Aug 2004, 15:06
Beitrag # 11 von 14
Beitrag ID: #103595
Bewertung:
(5551 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Sandro

Mir scheint, bei Euch gibt es ein grundlegendes Problem im Zusammenhang mit dem Verständnis von OS X. Die Tatsache, dass es auf Unix basiert, bedeutet, dass man sich mit dem System etwas mehr auseinandersetzen muss als dies noch unter OS 9 der Fall war.

1. Ein Update von einem grossen Release wie 10.2 (Jaguar) auf 10.3 (Panther) geht früher oder später fast immer in die Hosen, da ist eine neue, saubere Installation immer das Bessere. Leider ignorieren viele Benutzer diesen Rat (den nicht nur ich so weitergebe). Gerade bei netzwerknahen Diensten gibt es bei diesen Update-Geschichten immer anders aus.
Zu diesem Thema habe ich ein PDF auf meine Seite gestellt: http://www.wissen-wie.ch/.../macosx_versions.pdf

2. Eine Schulung für angehende OS X Poweruser erachte ich nicht nur als Nice-to-have, sondern als absolut notwendig, will man sich nicht die Köpfe blutig schlagen. Denn für das fehlende Knowhow seitens der Poweruser (eigentlich sind das ja Admins für Arbeitsplätze) kann Apple nun wirklich nichts.

// david uhlmann

mac os x & datahandling
http://www.wissen-wie.ch


als Antwort auf: [#102238]

Druckerproblem im MAC Netzwerk

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

10. Sep 2004, 08:50
Beitrag # 12 von 14
Beitrag ID: #107932
Bewertung:
(5551 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallöchen,

jetzt habe ich hier wieder ein Problem, auf unserem Drucker in dem Netzwerk (das habe ich ja bei der Topic Eröffnung schon erklärt) lässt sich nun gar nicht mehr drucken.. auch in Rendezvous kann man ihn nicht mehr auswählen...

Hat jemand vielleicht einen Tip der uns da weiterhelfen könnte?

Viele Grüße
Yvonne


als Antwort auf: [#102238]

Druckerproblem im MAC Netzwerk

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

10. Sep 2004, 12:26
Beitrag # 13 von 14
Beitrag ID: #108002
Bewertung:
(5551 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zurück.

Als erstes würde ich die Rechner neustarten. AEG (ausschalten, einschalten, geht) und dann die Netzwerkverbindung überprüfen (Gleich Netmask, Kabel, etc.)
Dann guck mal bitte ob du die richtige PPD verwendest Und zwar die von der HP Installations CD und nicht die PPD von der MacOSX Installation (Die werden nämlich nicht mit dem Drucker funktionieren).

Ansonsten auf der HP Support Seite gucken:

http://h20000.www2.hp.com/...p;supportTaskId=2935

Ich würde mal überprüfen, welche Papiergrösse du verwendest. Das kann schon mal PostScript Fehler verursachen

Gruß Flocki


als Antwort auf: [#102238]

Druckerproblem im MAC Netzwerk

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

10. Sep 2004, 12:32
Beitrag # 14 von 14
Beitrag ID: #108003
Bewertung:
(5551 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Es war zum Verzweifeln. Das Druckerproblem konnten wir letztlich mit der Shareware Printer-Setup Repair beheben. Weder Apple noch HP konnten/wollten uns da helfen.

Dabei fand ich einige Leidensgenossen... Aber danke für die Hilfsangebote!


als Antwort auf: [#102238]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
28.07.2021

Zürich, Birol Isik BK Academy / SNF Academy - Online
Mittwoch, 28. Juli 2021, 08.00 - 18.00 Uhr

Webinar

Webseite erstellen mit WordPress Marketingmassnahmen Change Management Digitalisierung Herausforderungen & Chancen Content Publishing

Ja

Organisator: Birol Isik - BK Academy Schweiz / SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.snfa.ch/pers%C3%B6nlichkeitsentwicklung-coaching