[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Druckformat Bildunterschrift

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Druckformat Bildunterschrift

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

1. Mär 2005, 19:06
Beitrag # 1 von 22
Bewertung:
(3657 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, warum kann man in einem Druckformat nicht die Textrahmenoptionen "keine Konturenführung" aufnehmen? Würde gerne beim Druckformat Bildunterschrift keine Konturenführung haben, will die Bildunterschrift natürlich innerhalb des verdrängungsrahmen plazieren und muss deshalb immer erst in Textrahmenoptionen und das kleine Häckchen "keine Konturenführung" setzen. Das ist doch nicht im Sinne des Erschaffers (von druckformaten) Danke Günter Heiberger
X

Druckformat Bildunterschrift

Christoph Steffens
  
Beiträge gesamt: 4806

1. Mär 2005, 20:30
Beitrag # 2 von 22
Beitrag ID: #149116
Bewertung:
(3654 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Günter,
sicher meinst du Absatzformat und nicht Druckformat?!
Nun, sicher kann man sich darüber streiten, warum das so ist. Mir fällt auch kein driftiger Grund ein, warum man nicht pro Absatz angeben können soll, ob er sich nun verdrängen lässt oder nicht.
Es ist aber sicher komliziert zu regeln. Was ist wenn 3 Absätze aufeinander folgen un der mittlere verdrängt wird, der darüber und der darunter aber nicht?!?

Aber so isses nun mal, da hilft kein ärgern und kein schimpfen.

Grüßle
Christoph Steffens
http://www.indesign-worker.com
---------------------------
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/foren/pers.php?v=1


als Antwort auf: [#149087]

Druckformat Bildunterschrift

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

1. Mär 2005, 20:40
Beitrag # 3 von 22
Beitrag ID: #149121
Bewertung:
(3654 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Günther,

auf welcher Plattform arbeitest Du?


als Antwort auf: [#149087]

Druckformat Bildunterschrift

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12440

1. Mär 2005, 21:52
Beitrag # 4 von 22
Beitrag ID: #149141
Bewertung:
(3654 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Günter,
zur Not kann Dir folgendes JavaScript, das Du auf eine Taste legen kannst, helfen:

//Bildlegende_ohne_Kontur.js
//
var myDoc = app.documents[0];
myFramesCount = myDoc.textFrames.length;
myPStyle =myDoc.paragraphStyles.item("Bildlegende");

for (var i = 0; i<myFramesCount; i++) {
if ((myDoc.textFrames.paragraphs[0].appliedParagraphStyle == myPStyle) && (myDoc.textFrames.paragraphs[-1].appliedParagraphStyle == myPStyle)) {
myDoc.textFrames.textFramePreferences.ignoreWrap = true
}
}
// Ende des Scripts

Das Skript setzt "keine Konturenführung" all der Textrahmen auf "wahr", deren erster Absatz und letzter Absatz das Absatzformat "Bildlegende" hat.

Ist in einem Textrahmen nur ein Absatz mit Absatzformat "Bildlegende" vorhanden, gilt diese Bedingung als erfüllt.

Die Bedingung gilt aber auch als erfüllt, wenn von drei Absätzen im Textrahmen Absatz Nr. 1 und Absatz Nr. 3 das Absatzformat "Bildlegende" haben und Absatz Nr. 2 das Absatzformat "Normal" aufweist oder wenn alle sichtbaren Absätze im Textrahmen das Absatzformat "Bildlegende" haben, egal ob im Textüberlauf noch Absätze mit anderen Absatzformaten folgen.

Der Name des relevanten Absatzformats kann in folgender Zeile angepaßt werden:
> myPStyle =myDoc.paragraphStyles.item("Bildlegende");

Grüßle
Martin


als Antwort auf: [#149087]
(Dieser Beitrag wurde von MartinF am 1. Mär 2005, 22:07 geändert)

Druckformat Bildunterschrift

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12440

1. Mär 2005, 22:14
Beitrag # 5 von 22
Beitrag ID: #149147
Bewertung:
(3654 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Christoph,

> Mir fällt auch kein driftiger Grund ein, warum man nicht pro Absatz angeben können soll,
> ob er sich nun verdrängen lässt oder nicht.

Die Konturenführung ist eine Eigenschaft des (eines) Textrahmens, nicht des (eines) Absatzes. Deshalb hat sie im Absatzformat nichts zu suchen.

Mögliche Probleme bei der Konturenführung eines Absatzes hast Du bereits angesprochen:
> Was ist wenn 3 Absätze aufeinander folgen un der mittlere verdrängt wird,
> der darüber und der darunter aber nicht?!?

Weitere Probleme:
Was sollte der Konturrahmen eines Absatzes sein?
- Konturen um die Zeichen eines Absatzes?
- Konturen um die Zeilen eines Absatzes (Handling der Einzüge und auslaufenden Zeilen).
- Grenze der Kontur?

Grüßle
Martin


als Antwort auf: [#149087]

Druckformat Bildunterschrift

Christoph Steffens
  
Beiträge gesamt: 4806

1. Mär 2005, 22:35
Beitrag # 6 von 22
Beitrag ID: #149152
Bewertung:
(3654 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Martin
> Die Konturenführung ist eine Eigenschaft des (eines)
> Textrahmens, nicht des (eines) Absatzes. Deshalb hat sie
> im Absatzformat nichts zu suchen.
Das das so IST weiß ich auch. Ob das so sein muss weiß ich nicht.
War mehr ein philosophischer Ansatz von mir ;-)

Grüßle
Christoph Steffens
http://www.indesign-worker.com
---------------------------
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/foren/pers.php?v=1


als Antwort auf: [#149087]

Druckformat Bildunterschrift

mpeter
Beiträge gesamt: 4617

1. Mär 2005, 23:11
Beitrag # 7 von 22
Beitrag ID: #149159
Bewertung:
(3654 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,
klinke mich auch mal noch ein - rein philosophisch ;-)
Ich denke ID bietet sehr viele Möglichkeiten. Anstatt immer an der Software (im allgemeinen) rumzumäkeln sollte man evtl. auch mal seine eigen Arbeitsweise und überdenken und diese gegebenenfalls an das Programm anpassen und nicht umgekehrt. Auch sollte immer bedacht sein für welche Arbeiten ein Programm zielgerichtet programmiert wurde. Da ist es doch müßig darüber zu diskutieren ob man einem Absatz Konturenführung zuweisen kann oder nicht. Es ist halt eine Konturenführung und keine Führung von bis und vielleicht bei Absatzformat Zeile xyz. Man kann sicherlich alles noch reinprogrammieren - aber wird eine Software dadurch besser?
Ach, in QXP kann man jetzt übrigens Bilder bearbeiten - schon gehört?

in diesem Sinne
Magnus


als Antwort auf: [#149087]

Druckformat Bildunterschrift

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12440

2. Mär 2005, 07:59
Beitrag # 8 von 22
Beitrag ID: #149180
Bewertung:
(3654 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
> War mehr ein philosophischer Ansatz von mir ;-)
Ja, auch ich wollte in Deine philosophischen Ausführungen einsteigen und bin darin kläglich gescheitert: Meinen Beitrag von gestern Nacht würde ich heute früh gerne wieder löschen. Das sind so ein paar Nullsätze.

Aber zurück zu den Textrahmen der Bildunterschriften.
===
Es gibt noch zwei alternative Verfahren zum Script:
1. Textrahmen ohne Konturenführung auf der Musterseite
2. Einstellung der Textrahmenoption ohne gewähte Objekte auf "ohne Konturenfühung"

zu 1.:
Stehen die Bilder immer an derselben Position (und die Bildunterschriften auch), dann könnte man das fest auf den Musterseiten vorgeben und den Textrahmen für die Bildunterschriften die Konturenführung wegblenden.
Wenn nicht, dann könnte man auf der Musterseite etwa außerhalb des Satzspiegels verknüpfte Textrahmen ohne Konturenführung aufziehen, in die später ein Fließtext mit Bildunterschriften reinläuft (Absatzbeginn: in nächstem Rahmen).

zu 2.:
Vor dem manuellen Erstellen der Textrahmen für Bildunterschriften auf den einzelnen Seiten stellt man die "ohne Konturenführung" bei den Textrahmenoptionen als Standard ein. Dann ist jeder neue Rahmen ohne Konturenführung.

Grüßle
Martin


als Antwort auf: [#149087]
(Dieser Beitrag wurde von MartinF am 2. Mär 2005, 08:00 geändert)

Druckformat Bildunterschrift

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

3. Mär 2005, 08:52
Beitrag # 9 von 22
Beitrag ID: #149622
Bewertung:
(3654 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nö, kein Absatzformat oder doch(?). Ich habe Fotos mit Verträngungsrahmen die ich im Text plaziere. Darunter soll eine Bildunterschrift. Ein Job den jeder x-mal macht. habe um die Bilder eine Konturenführung eingestellt und jeder kennt es, man macht ein Format Bildunterschrift und wil man diesen unter das Bild innerhalb des Verdrängungsrahmen plazieren muss man immer in Textrahmenoptionen das Häckchen bei "keine Konturenführung" setzten. Warum läßt sich das nicht im Format festlegen? Das ist doch eine tausendmal wiederkerhender Job? Danke Günter


als Antwort auf: [#149087]

Druckformat Bildunterschrift

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12440

3. Mär 2005, 09:02
Beitrag # 10 von 22
Beitrag ID: #149624
Bewertung:
(3654 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Günter, hast Du unsere Antworten gelesen und versucht, zu verstehen?

Grüßle
Martin


als Antwort auf: [#149087]

Druckformat Bildunterschrift

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

3. Mär 2005, 10:03
Beitrag # 11 von 22
Beitrag ID: #149656
Bewertung:
(3654 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Gelesen schon ... kann schon sein das ich hier überfordert bin, noch ein letzen Versuch ... wie macht ihr Bildunterschriften? Ich habe eine Verdrängungsrahmen in dem das Foto steht. Unter das Bild soll nee Bildunterschrift, innerhalb des Verdrängungsrahmen! Kann doch nicht sein das man da nur mit Script, Musterseiten oder globale Einstellungen kommen muss? Ich will doch nur ein Format Bildunterschrift das ich einem Text zuweisen kann und diesen unter das Bildstellen kann ohne das ich noch Textrahmenoptionen, ohne Konturenführung anklicken muss. Sorry, kanns nicht besser ausdrücken und die angebotenen Lösungen erscheinen mir zu komplex. Ich verspreche das ich erstmal versuche eure spezielle Sprache zu verstehen :-))) und mich zurückhalten werde. Grüße günter


als Antwort auf: [#149087]

Druckformat Bildunterschrift

mpeter
Beiträge gesamt: 4617

3. Mär 2005, 11:00
Beitrag # 12 von 22
Beitrag ID: #149676
Bewertung:
(3654 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,
2 Möglichkeiten
1. Du gibst dem Bild unten Konturenführung 0 damit wird die BU nicht verdrängt. Die BU hat dann ebenfalls eine Konturenführung und verdrängt somit den Fließtext.
2. Du gibst dem Bild eine Konturenführung die die BU mit einschließt und legst dir einen Textrahmen mit der Option keine Konturenführung in eine Bibliothek.
Du musst doch auch nicht jedesmal einen Rahmen neu aufziehen, dupliziere doch einfach einen der die Konturenführung ignoriert.
Verstehe nicht wo dein Problem liegt.

Grüßle
Magnus


als Antwort auf: [#149087]

Druckformat Bildunterschrift

EssWeh
Beiträge gesamt: 532

3. Mär 2005, 11:04
Beitrag # 13 von 22
Beitrag ID: #149680
Bewertung:
(3654 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Günter,

was ist von der Möglichkeit zu halten, einen Textrahmen wie von Dir gewünscht zu erstellen (mit dem entsprechenden Absatzformat und Textrahmenoption versehen), diesen in einer Bibliothek abzulegen und bei Bedarf einfach ins Dokument zu ziehen?

Nachteil: Der benötigte Text für die Bildunterschrift wird leider (noch) nicht eingesetzt ... ; - ))


Schönen Gruß aus Mainz o5 ... : - ))
Stefan

+++ Da war Magnus wohl eine Puperze schneller ... +++ 8 - ]


als Antwort auf: [#149087]
(Dieser Beitrag wurde von stefanZett am 3. Mär 2005, 11:06 geändert)

Druckformat Bildunterschrift

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

3. Mär 2005, 14:24
Beitrag # 14 von 22
Beitrag ID: #149746
Bewertung:
(3654 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Magnus, hallo Stefan, genau so habe ichs ja gemacht einen Textrahmen erstell die nötigen Einstellungen vorgenommen und diesen auf Seite 1 bzw in die Bibliothek gelegt. Aber es wäre doch "richtiger" das ich die Funktion keine Konturenführung dort mit aufnehmen kann wo ich die Schrift- Schriftgöße usw im Format ablege. Ich habe ein Format Bildunterschrift und dort würde ich gerne keine Konturenführung definieren können! die Bibliothek muss ich immer extra laden (läßt sich nicht einstellen das sie vom Start an mitgeladen wird?) Es wundert mich nur das so eine alltäglich immerwiederkehrende Arbeit wie Bildunterschrift so umständlich gehandhabt werden soll? Vielleicht denk ich noch zu arg PageMaker mäßig. Jedenfalls vielen Dank Günter


als Antwort auf: [#149087]

Druckformat Bildunterschrift

mpeter
Beiträge gesamt: 4617

3. Mär 2005, 14:36
Beitrag # 15 von 22
Beitrag ID: #149755
Bewertung:
(3654 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,
also die Bibliothek kannst du dir ja in die Startobjekte legen.
Bei ID muss man ganz klar zwischen Inhalt und Rahmen (Container) unterscheiden. Ich kann zwar einem Container ein Absatzformat zuweisen aber nicht einem Absatzformat eine Konturenführung. Es wäre letzendlich auch unlogisch wenn das so gehen würde. Ich müsste dann ja in den Absatzformaten alle Einstellungen vordefinieren. Da würde ich ja einen Tag sitzen bis ich ein Format hätte. Logisch zu Ende gedacht müsste ich Randstil, Farbe, Form, Abstand, Konturenführung im Absatzformat definieren, wahrscheinlich habe ich jetzt noch 5 Sachen vergessen. Das wäre äußerst unpraktisch und würde die Arbeit extrem unflexibel gestalten. Man muss in ID einfach umdenken. Das fällt am Anfang wenn man von QXP oder PM kommt etwas schwer - ist halt neu. Aber nach 2 Wochen erkennt man den Sinn dahinter und man findet genügend Lösungen um sich die Arbeit zu vereinfachen.
AB MIT DEN ALTEN ZÖPFEN!

Gruß
Magnus


als Antwort auf: [#149087]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
05.03.2021 - 30.04.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Freitag, 05. März 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 30. Apr. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Im berufsbegleitenden Web Publisher Lehrgang vertiefen Sie Ihr Wissen rund um das Thema Screendesign und die Umsetzung von Websites. Wir befähigen Sie dazu selbständig und professionell Ihren Webauftritt zu planen und in die Realität umzusetzen.

Preis: CHF 3'250.–
Dauer: 8.5 Tage - Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PWEB