[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Druckoption 'Download PPD Fonts'

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Druckoption 'Download PPD Fonts'

IkarusX
Beiträge gesamt: 74

9. Jun 2005, 12:56
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(2533 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

bei den Druckoptionen in InDesign gibt es die Option 'Download PPD Fonts'. Was bewirkt diese Option genau?

Ich hoffe einer von euch hat eine Antwort...

Gruss
IkarusX
X

Druckoption 'Download PPD Fonts'

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12775

9. Jun 2005, 13:53
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #171076
Bewertung:
(2533 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
PPD ist die Druckerbeschreibungsdatei.
Darin enthalten sind auch Angaben über die im Drucker enthaltenen Schriften.

Die von Dir genannte Option bewirkt, daß (wenn markiert) die Soft-Fonts (von der Platte) auch dann an den Drucker geschickt werden, wenn sie im Drucker vorhanden sind.

Übrigens erklärt das die InDesign-Hilfe viel besser (und schneller) als ich:
==================
PPD-Schriftarten herunterladen

Lädt alle im Dokument verwendeten Schriftarten herunter, selbst wenn diese druckerresident sind. Mit dieser Option stellen Sie sicher, dass InDesign die Schriftkonturen des Computers für gebräuchliche Schriften wie Helvetica, Times usw. verwendet. Hierdurch können Probleme mit verschiedenen Schriftartenversionen vermieden werden, z. B. verschiedene Zeichensätze auf Computer und Drucker oder verschiedene Überfüllungskonturen. Für das Drucken von Entwürfen auf einem Desktop-Drucker benötigen Sie diese Option jedoch nur, wenn Sie i. d. R. erweiterte Zeichensätze verwenden.
==================

Grüßle
Martin


als Antwort auf: [#171050]

Druckoption 'Download PPD Fonts'

Haeme Ulrich
Beiträge gesamt: 3102

9. Jun 2005, 23:36
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #171248
Bewertung:
(2533 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Und diese Option ist absolut obligatorisch!

:-) Haeme Ulrich
-
Aktuelle InDesign CS2- und CS2-Seminare:
http://www.ulrich-media.ch/schulung/


als Antwort auf: [#171050]

Druckoption 'Download PPD Fonts'

Michel Mayerle
Beiträge gesamt: 1047

9. Jun 2005, 23:45
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #171254
Bewertung:
(2533 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Da kann ich meinem Freund Haeme nur zustimmen. Wir haben in der Praxis immer wieder Probleme, die mit den Schriftuntergruppen gar nie aufgetaucht wären.

Uebrigens:
Sie können die Thematik mit den Softfonts generell in allen Programmen so handhaben, die dies unterstützen. Also auch in Illu, PSD und Distiller. Achtung: Im PDF-Export von ID und Illu und im Distiller bewirkt eine Eingabe von 100 Prozent im Bereich "Schriften teilweise laden wenn...", dass immer Untergruppen definiert werden. 0 Prozent hingegen bettet alle Schriften ein. Das wird oftmals falsch verstanden.

Herzliche Grüsse
Michel Mayerle
http://www.ulrich-media.ch
http://www.indesign-konferenz.ch


als Antwort auf: [#171050]
X