[GastForen PrePress allgemein PDF in der Druckvorstufe Druckproblem mit Distiller

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Druckproblem mit Distiller

Icehawk
Beiträge gesamt: 14

18. Jul 2002, 16:41
Beitrag # 1 von 27
Bewertung:
(5287 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
System: Win2kSP2 - Acrobat 5.05

Ich kann nicht mehr mit dem Distiller drucken. Egal von welcher Anwendung aus kommt immer eine Fehlermeldung:>>Beim Drucken des Dokuments "Microsoft Word - Dok1.doc" nach "C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Desktop\*.pdf" ist ein Fehler aufgetreten. Möchten Sie den Vorgang wiederholen oder den Auftrag abbrechen?<<
Bei wiederholen passiert nichts, die Fehlermeldung erschein erneut. Bei "Abbrechen" kann ich es nur abbrechen. Selbst die Testseite von Windows funktioniert nicht.
Ich bin als Administrator angemeldet und habe Acrobat schon mehrmals deinstalliert und neu installiert.

Bei Adobe in der "Knowledge Base" ist der Fehler aufgelistet, jedoch bringt der Lösungsvorschlag bei mir keine Änderung. Auch ein Anruf bei der Adobe-Hotline hat nichts bezweckt. Ausser dem Tip Acrobat komplett zu deinstallieren und neuzuinstallieren, konnte mir bis jetzt keiner helfen.
Ich hoffe hier kann mir einer helfen?
X

Druckproblem mit Distiller

Michel Mayerle
Beiträge gesamt: 1047

18. Jul 2002, 17:19
Beitrag # 2 von 27
Beitrag ID: #7622
Bewertung:
(5287 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Icehawk

Hallo

Eine Applikation von Zeit zu Zeit neu zu installieren kann sicherlich nicht schaden. Einerseits hast du somit wieder korrekte Ressourcen (Mac), andererseits werden Treiber und PPD-Dateien automatisch an die richtige Stelle installiert. Bevor du neu installierst pruefe zuerst, ob sich der AdobePS-Treiber und die Distiller-PPD auch wirklich an der richtigen Stelle befinden.

Hast du eventuell eine Joboption, die ein spaeteres Distillen vereiteln koennte? zum Beispiel die Funktion (wenn Einbetten fehlschlaegt abbrechen)

Fuehrt der Druckversuch von den verschiedensten Programmen aus zu der gleichen Fehlermeldung, wie du sie beschrieben hast?

Kannst du eine normale PS-Datei distillen?

Bei deinem Problem koennte es in der Tat sein, dass eine Neuinstallation von Adobe Acrobat 5.05 empfehlenswert waere. Das Ganze ist ja schnell gemacht, wenn man bedenkt, dass die Suche nach dem Fehler oftmals laenger dauert, als eine erneute Installation!

Vielleicht konnte ich dir ein wenig weiter helfen?
Nur Mut! VIEL GLUECK!!!

Mit freundlichen Gruessen
Michel Mayerle


als Antwort auf: [#7613]

Druckproblem mit Distiller

Michel Mayerle
Beiträge gesamt: 1047

18. Jul 2002, 17:21
Beitrag # 3 von 27
Beitrag ID: #7624
Bewertung:
(5287 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
UPS...

ich habe uebersehen, dass du (das GANZE Acrobat-paket?) bereits mehrmals neu installiert hast.

hast du denn die Moeglichkeit, das Drucken via Distiller auf einer anderen Station zu versuchen?

Liebe Gruesse
Michel Mayerle


als Antwort auf: [#7613]

Druckproblem mit Distiller

Icehawk
Beiträge gesamt: 14

19. Jul 2002, 08:22
Beitrag # 4 von 27
Beitrag ID: #7648
Bewertung:
(5287 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi!

Das mit der Neuinstallation habe ich schon öfter gemacht. Dann kam der Tip und Anleitung von Adobe alles komplett zu deinstallieren (vollständig, mit Registryeinträgen), um es dann nochmal neu zu installieren. Habe ich alles versucht. Hat nichts geholfen.

Ich kann von keinem Programm aus ein pdf erstellen. Weder mit dem Distiller über drucken, noch mit dem PDF-Maker aus den Office Produkten. Selbst eine *.ps Datei wird nicht distillt.

Gut, ich habe noch die Möglichkeit an andere Rechner zu gehen, um da pdf's zu erstellen, das ist aber leider keine befriedigende Lösung.


als Antwort auf: [#7613]

Druckproblem mit Distiller

Haeme Ulrich
Beiträge gesamt: 3102

19. Jul 2002, 09:04
Beitrag # 5 von 27
Beitrag ID: #7650
Bewertung:
(5287 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Spontane Idee: Hast Du noch genügend Platz auf der Harddisk, damit Acrobat temporäre Files erstellen kann?


als Antwort auf: [#7613]

Druckproblem mit Distiller

Icehawk
Beiträge gesamt: 14

19. Jul 2002, 09:07
Beitrag # 6 von 27
Beitrag ID: #7651
Bewertung:
(5287 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
489 MB freier Plattenspeicher sollten eigentlich für ein leeres Word-Dokument (ohne Text) reichen. Gute Idee, aber das ist es nicht


als Antwort auf: [#7613]

Druckproblem mit Distiller

Dave Uhlmann
Beiträge gesamt: 1938

19. Jul 2002, 10:36
Beitrag # 7 von 27
Beitrag ID: #7655
Bewertung:
(5287 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Ich tippe da eher auf ein Betriebssystem-Problem. Probier folgendes mal aus: erstelle einen neuen Benutzer mit Administratorrechten und Probier mit dem das PDF zu generieren. Hast Du die Möglichkeit, das PDF an einen anderen Ort (C:temp) drucken zu lassen? Probier sonst noch folgendes: Installiere das Win2K Sp2 über Dein Windows. Auch wenn Du es schon hast, spielt keine Rolle, es schadet nichts, wenn Windows frische DLL (Bibliotheken) bekommt.

Viel Erfolg, Dave


als Antwort auf: [#7613]

Druckproblem mit Distiller

Dave Uhlmann
Beiträge gesamt: 1938

19. Jul 2002, 10:41
Beitrag # 8 von 27
Beitrag ID: #7656
Bewertung:
(5287 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Schau sonst noch unter der temporären Speicherverwaltung nach, ob dort zu viel, oder zu wenig drin ist. Arbeitsplatz> rechte Maustaste> und dort in einem Registereintrag kannst Du die Daten ändern.

Gruss Dave


als Antwort auf: [#7613]

Druckproblem mit Distiller

Icehawk
Beiträge gesamt: 14

19. Jul 2002, 11:24
Beitrag # 9 von 27
Beitrag ID: #7660
Bewertung:
(5287 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi!

Die Idee woanders die temporäre Datei hindrucken, hatte ich auch schon gehabt. Jedoch mit mäßigem Erfolg. Es funktionierte ziemlich genau 1x (pdf wurde geschrieben) danach ist wieder Essig. Der selbe Fehler nur anderer (neuer) Ort wo er Auftritt.

Das mit dem neuen User mit Adminrechten ist leider auch keine Lösung, da der Rechner im Netz an einem Server hängt.

Das Servicepack habe ich dann auch mal drüber installiert, hat das Problem aber leider nicht entfernt.


als Antwort auf: [#7613]

Druckproblem mit Distiller

Dave Uhlmann
Beiträge gesamt: 1938

19. Jul 2002, 12:20
Beitrag # 10 von 27
Beitrag ID: #7669
Bewertung:
(5287 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das mit dem Rechner und wegen dem Netz ist natürlich keine entgültige Lösung, aber wenigstens kommt man dem Ding vielleicht so auf die Schliche. Probiern kann man es ja mal... einfach nur lokal anmelden, aber das ist ja sicher kein problem. hast du das mit dem temp-speicher ausprobiert?

gruss dave


als Antwort auf: [#7613]

Druckproblem mit Distiller

Icehawk
Beiträge gesamt: 14

19. Jul 2002, 12:28
Beitrag # 11 von 27
Beitrag ID: #7671
Bewertung:
(5287 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich denke du meinst die Pagefile. Die ist bei mir 1795 MB groß, wovon 200 MB benötigt werden. Das ist wohl groß genug.

Ich werde mich jetzt mal lokal anmelden und dann schreiben.


als Antwort auf: [#7613]

Druckproblem mit Distiller

Icehawk
Beiträge gesamt: 14

19. Jul 2002, 12:40
Beitrag # 12 von 27
Beitrag ID: #7673
Bewertung:
(5287 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
So!
Lokal angemeldet - pdf schreiben funzt.
Netz angemeldet - pdf schreiben funzt auch ?!?

*Vorsichtige Euphorie* Wenn so bleibt, toll, aber ich glaub noch nicht so daran...


als Antwort auf: [#7613]

Druckproblem mit Distiller

Dave Uhlmann
Beiträge gesamt: 1938

19. Jul 2002, 14:58
Beitrag # 13 von 27
Beitrag ID: #7686
Bewertung:
(5287 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Icehawk,

wenn Du das Problem definitiv gelöst hast, poste doch noch mal.

Gruss Dave


als Antwort auf: [#7613]

Druckproblem mit Distiller

Dave Uhlmann
Beiträge gesamt: 1938

21. Jul 2002, 10:48
Beitrag # 14 von 27
Beitrag ID: #7759
Bewertung:
(5287 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat:
Dave Uhlmann schrieb am 2002-07-19 14:58 :
Hallo Icehawk,

wenn Du das Problem definitiv gelöst hast, poste doch noch mal.

Gruss Dave



als Antwort auf: [#7613]

Druckproblem mit Distiller

Dave Uhlmann
Beiträge gesamt: 1938

21. Jul 2002, 10:49
Beitrag # 15 von 27
Beitrag ID: #7760
Bewertung:
(5287 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat:
Dave Uhlmann schrieb am 2002-07-19 12:20 :
Das mit dem Rechner und wegen dem Netz ist natürlich keine entgültige Lösung, aber wenigstens kommt man dem Ding vielleicht so auf die Schliche. Probiern kann man es ja mal... einfach nur lokal anmelden, aber das ist ja sicher kein problem. hast du das mit dem temp-speicher ausprobiert?

gruss dave



als Antwort auf: [#7613]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022