[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress Druckprobleme

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Druckprobleme

Mediadoc
Beiträge gesamt: 3

3. Nov 2004, 01:29
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(2283 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Leute,

habe ein riesiges Problem beim Drucken aus Quark 6.1 und PS-Files
Immer wenn das PS File größer - na ja 400 MB wird, verschwindet die Datei ins Nirwana. Nur eine 0 Byte Datei erscheint aufm Desktop.
Habe die Tage hier zahlreiche Tips durchgelesen und div. Änderungen an meiner neuen Kiste gemacht - z.B Local Drucker (127.0.0.1, Panther PPD von Adobe). Habe auch ein Tool installiert, welches einen imaginären Drucker installiert und die PS in meinen User-Ordner reinschreibt. Funktioniert alles prima, nur wenn die Datei größer als 400MB wird ist wieder Schicht. Unter Classic läuft das Prima - keine Probleme nur unter Panther 10.3 gibts den Ärger.

Habe das Problem bei Quark im Support angesprochen, haben mir ne schicke XT geschickt, full resulution - nett - druckt ja aber nicht, nur die Ansicht ist schöner - endlich mal so schön wie unter InDesign.

Gibt es einen Trick, das Problem zu umgehen. Gibt es eine Dateigrößenbeschränkung (dachte die liegt bei 4GB) - die PPD ist aktuell.

Abspeichern der PS auf unserem Server (W2000) - da läuft es auch nicht. Nur unter Classic - damit aber dann bestens

Habe im Grunde genommen die Standdardinstallation vom OSX - 2 User auf der Kiste, Quark 6.1, Photoshop, Illustrator - sonst nix
Ach ja - Suitcase für die Schriften. Klappt sonst alles. Nur drucken in Datei - nur Ärger

Brauche dringend ein paar Tips - liegt es an Quark - an OSX - oder was kann ich tun.
Mein System
G5, 1800Mhz Dualproz.
1GB Speicher
via TCPIP mit Server verbunden - macht aber auch Zicken.
SMB funktioniert, aber langsam, das alte afp (heißt das so?) klappt ganz gut - aber keine langen Dateinamen möglich. Allerding hinterläßt SMB ständig versteckte Dateien auf dem Server (kann man das vermeiden).
Unser G4 kennt die Probleme unter OS9.2 nicht.

Brauche dringend Hilfe - weiß schon gar nicht mehr wo ich noch lesen soll. Mac, das war mal anschließen, Strom drauf - arbeiten


Viele Grüße
Mediadoc






X

Druckprobleme

gd
Beiträge gesamt: 289

3. Nov 2004, 03:01
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #120736
Bewertung:
(2283 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Morgen,

ich weiß zwar nicht, wie man mit Quark auf so eine abenteuerliche Größe kommt, aber PS-Dateien jenseits der 700 MB Marke haben wir auch schon unter OS X erstellt. Da bleibt eigentlich nur noch das Update auf QuarkXpress 6.5.

Andererseits verstehe ich dieses Gejammer nicht, wenn doch unter OS 9 die Datei problemlos erstellt wurde und die Angelegenheit an sich erledigt ist.

Gruß Dietmar


als Antwort auf: [#120735]

Druckprobleme

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

3. Nov 2004, 10:03
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #120794
Bewertung:
(2283 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Gejammer ist gut:)

Ich habe einen neuen Rechner angeschafft mit OSX - Unser alter G4 lief halt mit OS9 - da gabs diese Probleme nicht.

Wir erstellen halt Kataloge deren PS-Dateien (wenn se denn geschrieben werden) locker die 700 MB überschreiten. Die meisten jedenfalls, da auch viele Grafiken mit eingebunden sind.

Das ist ein neuer Arbeitsplatz der viel Geld gekostet hat und der funktionieren sollte. Und wir scheitern halt zur Zeit am Drucken.
Also Meister - Dein Kommentar ist nicht hilfreich.
Ich brauche ein paar Tips um das unter OSX an´s Laufen zu bekommen.

Gruß Mediadoc


als Antwort auf: [#120735]

Druckprobleme

Conny
Beiträge gesamt: 2914

3. Nov 2004, 10:22
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #120811
Bewertung:
(2283 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Mediadoc,

das muss funktionieren, Ich habe selbst schon Produktionen gemacht bei denen PS Dateien 400 - 800 MB hatten. Weder mit Jaguar noch mit Panther gab es Probleme.
Die Grenze für eine Datei mit einem älteren AFP ist 2GB auf Deinem Mac ist die Grenze um ein Vielfaches höher. Längere Namen sollten gehen SMB als Windowsprotokoll fällt meiner Meinung nach ganz aus.
Ich würde es als sehr sinnvoll erachten wenn Ihr Euch einen Fachmann holt, denn das liegt nicht an einer Stelle, da ist viel mehr nicht i.O.
Gerne kannst Du mir auch versuchen im Detail zu schildern wie es sich mit Einzelheiten verhält (welcher Server, wie ist das System konfiguriert etc.) ich werde versuchen Dir zu helfen, sehe aber wenig Chance um ganz ehrlich zu sein.

Gruß
Conny
--
mailto
[email protected]
web
http://www.cicero-point.net
http://www.human-e.org


als Antwort auf: [#120735]

Druckprobleme

luda
Beiträge gesamt: 67

3. Nov 2004, 10:29
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #120816
Bewertung:
(2283 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hi,
wieviel virtueller pdf-speicher (quark > vorgaben > pdf > virtueller speicher) hast du zugewiesen? vielleicht nützt eine erhöhung. evt. auch noch schauen, wieviel plattenplatz noch zur verfügung steht!


als Antwort auf: [#120735]

Druckprobleme

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

3. Nov 2004, 11:49
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #120861
Bewertung:
(2283 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Bin wohl einen Schritt weiter gekommen.
Das ganze klappte nun mal gerade local.

Folgendes:
Habe einen Katalog in Arbeit 80 Seiten 4/4-farbig
Habe nun nochmal einen virtuellen Drucker (print to file) mit so einem Tool eingerichtet - den Tip dafür fand ich hier.
Bei Adobe habe ich die aktuellste PPD für Panther gezogen - so weit so gut.

Habe gerade über diesen Drucker eine PS erstellt -
Ich scheibe nicht in eine Datei, sondern klicke richtig gehend Drucken an. Der legt trotzdem ne PS im Userverzeichnis an- weil Print to File.
Habe nur 70 Seiten rausgejaht < 2 GB (1,98) - klappte
Schick ich 80 Seiten raus - Mathias am Ende
Mir scheint die Datengröße ist auf 2 GB beschränkt - das kenne ich noch vom alten System, da gings auch nicht anders, mußte splitten
Ich versuch nun mal in eine Datei zu schreiben (mit Passern) und verwende meine Lieblings-PPD (auch Panther - kennt aber A4 plus) und dann wäre ich ja fast da.
Klasse wäre, wenn ich mir über die Dateigröße keine Gedanken mehr machen müßte. Wir wissen teilweise nicht, wie groß die PS wird.

Grundsätzlich lauft unser Destiller auf dem Server - wie richte ich den Drucker so ein (diesen Print to File), dass der seine PS nicht im Userverzeichnis sondern auf dem Server - Pfad wäre "Sonstiges/Druck/in" hinterlegt -
Danke für Eure Hilfe


als Antwort auf: [#120735]

Druckprobleme

Conny
Beiträge gesamt: 2914

3. Nov 2004, 11:55
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #120865
Bewertung:
(2283 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi nochmal,

habe ich das richtig verstanden, Du schreibst das File doch zu einem Server? Wenn ja ist das die Erklärung - ich denke einfach einmal, das es sich dabei um eine Windose handelt und die kann nun einmal mit dem Macintosh-Dienst derzeit nicht mehr als 2 GB. Das müsste allerdings bedeuten, dass die Datei lokal auf den Schreibtisch geschrieben werden kann.
Ich hoffe das bringt Dich weiter.

Gruß
Conny
--
mailto
[email protected]
web
http://www.cicero-point.net
http://www.human-e.org


als Antwort auf: [#120735]

Druckprobleme

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

3. Nov 2004, 12:03
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #120871
Bewertung:
(2283 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@Conny
Ne - normalerweise tue ich das - zu testzwecken in diesem Fall nicht.
Später würde ich das gerne wieder machen.
Zur zeit nur lokal !!

Mediadoc



als Antwort auf: [#120735]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator
axaio_PR_Bild_300x300_10_22

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/