[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Druckvorgaben bzw. PDF-Exportvorgaben sortieren

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Druckvorgaben bzw. PDF-Exportvorgaben sortieren

stefant1o
Beiträge gesamt: 195

7. Sep 2006, 00:33
Beitrag # 1 von 19
Bewertung:
(5187 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Weils mich gerade wieder so ärgert.

Kennt jemand einen Trick, die Vorgaben (im Pop-Up-Menü des jeweiligen Ausgabedialoges) sortiert anzuzeigen? So, wie im Druckdialog von OSX.

So könnte man bei einer konsequenten Namensvergabe (HP, A3, Q, dupl. mit Marken) die richtige Einstellung doch wesentlich rascher finden.

Würde mich freuen, wenn jemand eine Möglichkeit kennt.

Grüsse
Stefan
X

Druckvorgaben bzw. PDF-Exportvorgaben sortieren

Sacha Heck
Beiträge gesamt: 3281

7. Sep 2006, 10:59
Beitrag # 2 von 19
Beitrag ID: #249418
Bewertung:
(5161 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

Du kannst die Vorgaben durchnummerieren z.B. 01, 02, 03 u.s.w. dann kommen die PDF und Druckvorgaben in dieser Reihenfolge.

Gruß, Siuloong


als Antwort auf: [#249334]

Druckvorgaben bzw. PDF-Exportvorgaben sortieren

stefant1o
Beiträge gesamt: 195

7. Sep 2006, 14:12
Beitrag # 3 von 19
Beitrag ID: #249521
Bewertung:
(5141 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ siuloong ] Du kannst die Vorgaben durchnummerieren z.B. 01, 02, 03 u.s.w. dann kommen die PDF und Druckvorgaben in dieser Reihenfolge.


Hallo Siuloong,

ich habe habe es versucht, aber leider funktioniert es nicht. Auch nach dem Voranstellen von Zahlen werden werden die Vorgaben in der Reihenfolge, in der sie angelegt wurden angezeigt. Recht viele Hoffnungen hatte ich ja so und so nicht gehabt, da die Vorgaben im Gegensatz z. B. zu den Absatzformaten ja nicht alphabetisch sortiert werden. Bei den Absatz- und Zeichenformaten verwende ich die Sortierung durch vorangestellte Zahlen (die dann auch dem Tastenkürzel entsprechen) schon lange.

Hat jemand noch einen Tipp für mich?

Grüße
Stefan


als Antwort auf: [#249418]

Druckvorgaben bzw. PDF-Exportvorgaben sortieren

desertman
Beiträge gesamt: 365

8. Sep 2006, 16:06
Beitrag # 4 von 19
Beitrag ID: #249845
Bewertung:
(5107 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ stefant1o ] Kennt jemand einen Trick, die Vorgaben (im Pop-Up-Menü des jeweiligen Ausgabedialoges) sortiert anzuzeigen?

Das geht tatsaechlich nicht. (Und dass es offensichtlich auch in CS2 nicht geht, ist ein kleines Beispiel dafuer, wie lieblos Indesign von Adobe gepflegt wird.)

Ich habe das bei mir wie folgt geloest: Nachdem meine Print- und PDF-Presets mehr oder weniger stabil waren, habe ich sie so nummeriert, wie ich sie gerne auch im jeweiligen Dialog sehen wuerde. Dann habe ich diese Presets einzeln exportiert und dabei an die jeweilige Datei hinten die jeweilige Nummer angehaengt. Danach habe ich die Presets im Dialog alle geloescht und in der richtigen Reihenfolge wieder importiert. Der Export und Wieder-Import hat fuer meine Print- und PDF-Presets einmalig ca. 10 Minuten gedauert - jetzt stimmt die Reihenfolge und erfreut mich immer wieder.


als Antwort auf: [#249334]

Druckvorgaben bzw. PDF-Exportvorgaben sortieren

lowtone
Beiträge gesamt: 149

8. Sep 2006, 16:18
Beitrag # 5 von 19
Beitrag ID: #249846
Bewertung:
(5105 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat ... ist ein kleines Beispiel dafuer, wie lieblos Indesign von Adobe gepflegt wird.)

Ist das so? Dann frage ich mich allerdings welche Software dann überhaupt liebevoll gepflegt wird!
Beste Grüße,
simon


als Antwort auf: [#249845]

Druckvorgaben bzw. PDF-Exportvorgaben sortieren

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6261

8. Sep 2006, 17:57
Beitrag # 6 von 19
Beitrag ID: #249869
Bewertung:
(5092 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat ist ein kleines Beispiel dafuer, wie lieblos Indesign von Adobe gepflegt wird.


Können wir nicht irgendwann bitte, bitte damit aufhören, solchen absolut überflüssigen flame-bait hier reinzustellen?
Ich bin in der Vergangenheit selbst oft genug darauf hereingefallen und habe versucht, meinem Kopfschütteln Ausdruck zu verleihen.
Also bitte, lasst uns relevante Sachen diskutieren. Wer schimpfen will, mag in die Kneipe gehen.


als Antwort auf: [#249845]

Druckvorgaben bzw. PDF-Exportvorgaben sortieren

Dr. Gonzo
Beiträge gesamt: 2999

18. Sep 2006, 14:40
Beitrag # 7 von 19
Beitrag ID: #251436
Bewertung:
(5016 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo

es wäre trotzdem schön, wenn das mal irgendjemand an adobe melden könnte.
das nervt mich nämlich auch jede tag, dass meine vorlagen irgendwie ohne system dort in der liste auftauchen...


als Antwort auf: [#249869]

Druckvorgaben bzw. PDF-Exportvorgaben sortieren

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6261

18. Sep 2006, 15:10
Beitrag # 8 von 19
Beitrag ID: #251449
Bewertung:
(5004 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Na säsch, dann mal los: http://www.adobe.com/support/feature.html
Setzen Sie die Priorität für diesen Feature Request durch eine flammende Argumentation, inwiefern Sie das Zeit und Geld kostet, etwas höher.


als Antwort auf: [#251436]

Druckvorgaben bzw. PDF-Exportvorgaben sortieren

Christoph Steffens
  
Beiträge gesamt: 4872

18. Sep 2006, 16:01
Beitrag # 9 von 19
Beitrag ID: #251470
Bewertung:
(4987 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Gerald Singelmann ] ...inwiefern Sie das Zeit und Geld kostet...

Hallo Gerald,
dass das Adobe so sieht, mag ja sein, und Du kannst da auch nix für.

Trotzdem muss ich sagen, dass mich diese Argumentation echt a*****t.

Es gibt gewisse Sekundärtugenden. Dazu gehört "Ordnung und Sauberkeit". Mir wurde sowas früher noch beigebracht. Jedem Kind bringt man bei aufzuräumen. Wenn der Nachwuchs dann fragt "warum" heißt es, dass sich das so gehört (Ich sag ja, Sekundärtugend).

Und ein Programm in die Lage zu versetzen eine Liste alphabetisch zu sortieren, oder womöglich dem Kunden die Möglichkeit zu geben eine eigene Ordnung zu schaffen, ist NICHTS was Geld spart, aber "sich so gehört".

Man schaue sich die Software von Callas/Axaio an. Dort kann ich das wunderbar regeln.


als Antwort auf: [#251449]

Druckvorgaben bzw. PDF-Exportvorgaben sortieren

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6261

18. Sep 2006, 16:16
Beitrag # 10 von 19
Beitrag ID: #251478
Bewertung:
(4983 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
>diese Argumentation

Welches ist "diese Argumentation"?
Dass es etwa 200.000 Ideen gibt, was die nächste Version können soll?
Vielleicht auch 2.000.000?
Dass davon vielleicht 20.000 umgesetzt werden können?
Dass deswegen entschieden werden muss, welche wichtig sind und welche nicht?
Dass ein Kriterium für "wichtig" ist, wieviele Anwender danach fragen?
Dass "Es fragen nur wenige danach" gleich gesetzt wird mit "Wir verschwenden keine Zeit damit"?

Preußische Ordentlichkeit ist wirklich kein gutes Argument in der Software-Entwicklung.

>Man schaue sich die Software von Callas/Axaio an

Es ist nicht so, dass Adobe das nicht umsetzen könnte, wenn einer der Entwickler Zeit dafür fände.

Diese Diskussion ist so langweilig.


als Antwort auf: [#251470]

Druckvorgaben bzw. PDF-Exportvorgaben sortieren

Christoph Steffens
  
Beiträge gesamt: 4872

18. Sep 2006, 17:18
Beitrag # 11 von 19
Beitrag ID: #251506
Bewertung:
(4973 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Gerald Singelmann ] Welches ist "diese Argumentation"

Die Argumentation, dass etwas nur noch passiert in der aktuellen Wirtschaftswelt, wenn man nachweisen kann, dass etwas Zeit und Geld spart.

Ich habe eine allgemeinere Ebene der Diskusion angenommen. Mir ging es nicht um Featurerequests.

Aber: Auch wenn es nicht langweilig ist, so gehört es sicher nicht hierher.


als Antwort auf: [#251478]

Druckvorgaben bzw. PDF-Exportvorgaben sortieren

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4668

18. Sep 2006, 17:32
Beitrag # 12 von 19
Beitrag ID: #251510
Bewertung:
(4962 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
He! Damit es noch langweiliger wird > geht es vielleicht doch?

Auf der Konferenz hat Michel Mayerle gezeigt, dass man z.B. mit 00) Scripte sortieren kann, ohne dass anschließend die Nr. angezeigt wird. Diese Scripte liegen allerdings frei in einem Ordner und nicht gesamt in einer Datei.

> Wäre es z.B. möglich die Speicherdatei der Absatzformate u./o. Druckstile zu öffnen und einer solchen Art umzubiegen? Schließlich kann man solche Dateien ja vielleicht via Texteditor öffnen und verändern?!


als Antwort auf: [#251506]

Druckvorgaben bzw. PDF-Exportvorgaben sortieren

desertman
Beiträge gesamt: 365

19. Sep 2006, 01:25
Beitrag # 13 von 19
Beitrag ID: #251589
Bewertung:
(4927 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ ruebi ] Wäre es z.B. möglich die Speicherdatei der Absatzformate u./o. Druckstile zu öffnen und einer solchen Art umzubiegen?

... habe ich versucht. Geht nicht. Ist keine reine Textdatei.


als Antwort auf: [#251510]

Druckvorgaben bzw. PDF-Exportvorgaben sortieren

stefant1o
Beiträge gesamt: 195

19. Sep 2006, 01:32
Beitrag # 14 von 19
Beitrag ID: #251590
Bewertung:
(4925 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Gerald Singelmann ] Na säsch, dann mal los: http://www.adobe.com/support/feature.html
Setzen Sie die Priorität für diesen Feature Request durch eine flammende Argumentation, inwiefern Sie das Zeit und Geld kostet, etwas höher.


Gibt es diese Seite auch auf Deutsch? Meine bescheidenen Englischkentnisse reichen sicher nicht, um das Problem zu beschreiben, geschweige denn für eine flammende Argumentation.

Wobei ich mir schon vorstellen könnte, dass dieses "Verhalten" viele Anwender nervt. Ist doch InDesign ein Programm, dessen Hauptaufgabe neben dem Setzen und Gestalten auch in einer korrekten
Druck- oder PDF-Ausgabe liegt.
Und ich denke auch, dass viele Anwender, so wie ich, inzwischen so an die 50 bis 60 Druckvorgaben und nicht wesentlich weniger PDF-Exportvorgaben erstellt haben. Bei einigen Druck- oder Exportaktionen pro Tag summiert sich das Suchen ja doch.
Besonders ärgerlich ist es, wenn ich mir, da ich eine Vorgabe nicht finde, diese ein zweites Mal, mit unter Umständen leicht anderen Einstellungen, erstelle.
Da können dann die Fehlausdrucke auch schon mal ins Geld gehen.
Ich denke halt, das das Ausmerzen dieses "unglücklichen Verhaltens" doch nicht so Aufwendig sein kann.
In BASIC (die letzte Programmiersprache, mit der ich ausgiebiger auseinandersetzen konnte, ist schon ein Weilchen her) hätte ein vorheriger Aufruf der sicher schon vorhandenen Subrutine "sort" gereicht.
Es wäre in meinen Augen einfach eine Art von Konsequenz seitens Adobe, so wie die Absatzformate auch die Vorgaben alphabetisch sortiert und nicht in der Reihenfolge der Erstellung anzuzeigen.
Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, schließlich hat Adobe auch das Problem mit den immer wieder neu durchgemixten Absatzformaten mit der Version CS2 in den Griff bekommen.
Grüße
Stefan


als Antwort auf: [#251449]

Druckvorgaben bzw. PDF-Exportvorgaben sortieren

desertman
Beiträge gesamt: 365

19. Sep 2006, 01:54
Beitrag # 15 von 19
Beitrag ID: #251591
Bewertung:
(4923 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Christoph Steffens ] .... ein Programm in die Lage zu versetzen eine Liste alphabetisch zu sortieren, oder womöglich dem Kunden die Möglichkeit zu geben eine eigene Ordnung zu schaffen, ist NICHTS was Geld spart, aber "sich so gehört".

Dem kann ich nur zustimmen. Deshalb meine "lieblos"-Bemerkung weiter oben.

Das meiste, was meine Kollegen und ich an Indesign auszusetzen haben, bezieht sich auf solche sekundärtugendhaften Kleinigkeiten (sortierbare Druck- und PDF-Stile; dauerhaft einstellbare Vorschaufunktionen für alle möglichen Dialogfenster; dauerhaft einstellbare Positionen für Dialogfenster - wie schlicht idiotisch, dass diese immer wieder in der Mitte des Bildschirms aufgehen, wo normale Leute genau das stehen haben, was mit dem Dialogfenster bearbeitet werden soll -; Lockdatei unten im Ordner stehend statt oben; keine Zwangsabfrage zum Bilderaktualisieren beim Öffnen von Dateien; Pixel als weitere Maßeinheit; Beibehalten der Seitenposition beim Blättern; automatisch an der gleichen Position mit der gleichen Fenstergröße öffnende Bibliotheken, kein Sichernmüssen nach jedem Druckvorgang usw. usw.).

Ich arbeite jetzt seit eineinhalb Jahren mit Indesign - statt Quarkxpress - und komme zwischenzeitlich ziehmlich gut damit zurecht (und verdiene auf durchaus angenehme Weise mein Geld damit). Trotzdem finde ich es echt oberblöd, dass diese vielen Macken nicht beseitigt werden. Immerhin ist selbst CS1, mit dem ich arbeite, bereits das vierte Major Release von Indesign (dabei zähle ich Version 1.5 mit), da sollte auch vom Kleinkram vieles erledigt sein oder durch Wartungsupdates behoben werden.


als Antwort auf: [#251470]
(Dieser Beitrag wurde von kposer am 19. Sep 2006, 02:04 geändert)
X

Aktuell

PDF / Print
300_PDF20

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/