[GastForen Archiv Adobe GoLive Dynamische Webseiten mit GL6

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Archiv - Archivierte Foren
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Dynamische Webseiten mit GL6

Ecki
Beiträge gesamt: 375

12. Sep 2002, 11:58
Beitrag # 1 von 10
Bewertung:
(1700 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Der Einstieg in die Erstellung dynamischer Webseiten mit GoLive ist doch schwieriger als zunächst angenommen.

Ich habe mir darum das Buch "GoLive 6" von Galileo Design besorgt. Mir schien die Abhandlung "dynamischer Webseiten" recht ausführlich und verständlich beschrieben – jedenfalls besser als im Adobe-Handbuch.
Leider bin ich bei der "Step-for-step"-Anleitung irgendwie steckengeblieben: Bei mir entstanden Resultate, die der Autor (Fleischhauer) im Buch anders beschreibt.
So konnte ich das Resultat der dynamischen Bilderzeugung nich nachvollziehen, da in der Vorschauansicht und im Browser nichts (gar nichts – ganze Seite weiß – alles leer) angezeigt wurde.
Verschiedene Konfigurationen machten die Konfusion komplett: Plötzlich funktionierte es, aber das nächste Öffnen der Seite bei gleichen (Erfolgs-)Einstellungen brachte die Resignation: Alles wieder weg.

Ich habe mich per E-mail mit Herrn Fleischhauer in Verbindung gesetzt, in der Hoffnung, er könne mir weiterhelfen. Nach einigem hin und her nun eine Absage:
»Ich muss gestehen, dass ich jetzt auch einigermaßen ratlos bin, zumal da ich mich inzwischen schon seit einiger Zeit mit anderen Projekten beschäftige und in GoLive 6 nicht mehr so 'drinstecke'.
Ich würde vorschlagen, Sie versuchen sich dort Rat zu holen, wo viele
GoLive-User ihre Probleme diskutieren. Wenn Sie ein deutschsprachiges
Forum bevorzugen, sollten Sie es auf der folgenden Seite im Web-Forum
versuchen...« (Zitat: Fleischhauer).

Vielleicht haben auch andere GL-User dieses Buch und Interesse, mit mir diese Einstiegsproblematik gemeinsam zu erarbeiten?

Gruß von Eckhard
X

Dynamische Webseiten mit GL6

Urs Gamper
  
Beiträge gesamt: 3941

12. Sep 2002, 23:27
Beitrag # 2 von 10
Beitrag ID: #11296
Bewertung:
(1700 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
wir planen so etwas mitte oktober während drei tagen. dies wird in brugg (schweiz) sein. für diesen anlass mit erarbeiten eines tutorials suchen wir noch 2 - 3 interessierte personen!


als Antwort auf: [#11200]
(Dieser Beitrag wurde von Urs Gamper am 12. Sep 2002, 23:31 geändert)

Dynamische Webseiten mit GL6

Ecki
Beiträge gesamt: 375

13. Sep 2002, 10:37
Beitrag # 3 von 10
Beitrag ID: #11324
Bewertung:
(1700 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Interessiert bin ich schon. Ahnung hab' ich allerdings nur sehr wenig. Und wenn die persönliche Anwesenheit vor Ort erforderlich ist, muss ich passen. Norddeutschland – Schweiz ist etwas weit.

Gruß von Eckhard


als Antwort auf: [#11200]

Dynamische Webseiten mit GL6

Josef
Beiträge gesamt: 216

13. Sep 2002, 10:51
Beitrag # 4 von 10
Beitrag ID: #11330
Bewertung:
(1700 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Urs,
hätte interesse, bin zwar kein so'n crack in dynamische sachen, aber könnte schon, wo isn Brugg genau, wie weit von Basel weg? Komme aus Stuttgart ist glaub nicht so weit von Basel, oder? Macht nix hätte trotzdem Lust.
Gruß Josef


als Antwort auf: [#11200]

Dynamische Webseiten mit GL6

Urs Gamper
  
Beiträge gesamt: 3941

13. Sep 2002, 14:56
Beitrag # 5 von 10
Beitrag ID: #11345
Bewertung:
(1700 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ich werde mich melden sobald ich mehr weiss...


als Antwort auf: [#11200]

Dynamische Webseiten mit GL6

rally
Beiträge gesamt: 54

16. Sep 2002, 09:39
Beitrag # 6 von 10
Beitrag ID: #11450
Bewertung:
(1700 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Ecki,
das schöne Buch von Herrn Fleischhauer hab´ ich mir auch gekauft. Ist auch wirklich gut gemacht. Aber beim Thema Dynamik (deshalb hab ich´s eigentlich erworben) war auch bei mir Ende der Fahnenstange...
Ein Beispiel das reicht nicht, vor allem die genauen Konfigurationen des Servers fehlen.
Und wie läuft´s mit MySQL und den gängigen Administrationsprogrammen für die Datenbanken? Da verließen sie mich ...
Selbst hier im Forum scheinen alle noch am rumknobeln zu sein... und wenn ich dann den Kommentar lese PHP und GoLive sollte man getrennt behandeln, dann stellt sich mir die Frage, was Adobe sich dabei gedacht hat, so etwas auf den Markt zu bringen...
Vielleicht findet sich ja die Möglichkeit und ein Termin in Norddeutschland mal ein Arbeitstreffen zu orgsanisieren, dann hätten die Nordlichter es nicht soweit...

Gruß
rally


als Antwort auf: [#11200]

Dynamische Webseiten mit GL6

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9372

16. Sep 2002, 10:14
Beitrag # 7 von 10
Beitrag ID: #11454
Bewertung:
(1700 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

ich weiß das da Bedarf besteht, das habe ich auch
schon mehrfach Adobe-Leute gegenüber geäußert,
aber man will es scheinbar nicht sehen.

Ich wäre der Idee gegenüber auch sehr aufgeschlossen,
fange ja auch erst damit an, darum würde sich eigentlich
ein Workshop anbieten in dem alle sich einbringen können
und alle etwas lernen können.

Probleme dabei: der Raum, die Rechner, der Ort, wer koordiniert
und organsiert das Treffen und wir
bräuchten auf jeden Fall jemanden der sich wirklich
mit MySql und PHP auskennt und den habe ich in
Verbindung mit GL hier leider noch nicht gefunden,
denn die sich auskennen haben keine Zeit dafür oder
wir müßen einen engagieren und auch dafür bezahlen.
Schließlich ist es sein KnowHow, daß er auch an Profis
weitergeben soll.

Bin gespannt auf Eure Resonanz und Meinungen. :-)

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de


als Antwort auf: [#11200]

Dynamische Webseiten mit GL6

Ecki
Beiträge gesamt: 375

20. Sep 2002, 19:52
Beitrag # 8 von 10
Beitrag ID: #11859
Bewertung:
(1700 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Rally,

wenn auch andere mit dieser Thematik auf dem Schlauch stehen ist es nur ein schwacher Trost, zeigt mir aber, dass ich nicht ganz so blöd bin wie ich zunächst geglaubt habe.
Ich bin etwas verärgert über das Buch bzw. den Kauf. Immerhin habe ich dafür den stolzen Betrag von 49,90 € hingeblättert, in der hoffnungsvollen Annahme, es bringt mich weiter.
So war ich bei meinem Problem auch ganz erfreut, dass ein Kontakt mit dem Autor zustande kam, doch die Enttäuschung folgte sogleich, als er sich nun wieder zurückzog, ohne mir die gewünschten Erklärungen bzw. Informationen zu geben wie es denn nun gehen soll mit den dynamischen Seiten.
Da kann ja jeder irgendetwas in ein Buch schreiben, ohne für den Inhalt verantwortlich zu zeichnen!
Es liest sich ja alles so ganz gut und einfach – aber es müsste dann auch nachvollziehbar funktionieren.
Jedenfalls sollte man auf eine Nachfrage eine Nachbesserung geliefert bekommen!
Ich denke darüber nach, ob ich ein Fachbuch auch reklamieren kann wenn es den versprochenen Erfolg nicht bringt.
Der Galileo-Verlag bietet ja auch sogenannte Online-"Updates" für seine "registrierten Leser" an, doch wenn der Autor selbst schon so aus diesem Thema ist, kann man hierauf nur vergeblich warten.

Gruß von Eckhard


als Antwort auf: [#11200]

Dynamische Webseiten mit GL6

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9372

20. Sep 2002, 20:26
Beitrag # 9 von 10
Beitrag ID: #11860
Bewertung:
(1700 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

kann man nicht bei Nichtgefallen eine Ware zurückgeben,
oder wie war das?

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de


als Antwort auf: [#11200]

Dynamische Webseiten mit GL6

Ecki
Beiträge gesamt: 375

27. Sep 2002, 15:34
Beitrag # 10 von 10
Beitrag ID: #12397
Bewertung:
(1700 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
In diesem Thema hatte ich erst mal 'ne kleine Pause eingelegt. Es gibt noch andere Arbeiten zu erledigen. Dann wird die eigene "Fortbildung in Sachen Dynamik" mal zurückgestellt.
Ein Seminar (im Norden) zu diesem Thema würde (wahrscheinlich nicht nur) ich sehr begrüßen! Vermutlich fehlt es aber zunächst noch an engagierten Kompetenzen, die den Stoff in verständlicher Weise vermitteln können.
Vielleicht kann jemand den Teil des Galileo-Buches zu einem nachvollziehbaren Tutorial überarbeiten, das dann Basis für einen Online-Workshop bildet?!

Ich vermute, bei mir liegt das Problem an der Server-Konfiguration.
Jedenfalls kann ich die auf der GoLive6-CD mitgelieferten Beispieldateien alle ordentlich aufrufen, betrachten usw...
Nur meine eigene (nach Buchanweisung angelegte) dynamische Seite bekomme ich nicht hin!?
Vielleicht hab ich sie nur am falschen Ort gespeichtert, oder die Apache-Konfiguration hab ich falsch bearbeitet, oder meine Server-Berechtigungen stimmen nicht, oder ein Fehler in der MySQL liegt vor, oder ... – ich hab einfach keinen Plan mehr und weiß nicht, was ich wo prüfen und ggf. korrigieren muss.

Gruß von Eckhard


als Antwort auf: [#11200]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.12.2020 - 03.12.2020

ortsunabhängig
Dienstag, 01. Dez. 2020, 10.00 Uhr - Donnerstag, 03. Dez. 2020, 11.30 Uhr

Online Workshop-Reihe

Sie wollen barrierefreie PDF-Dokumente mit möglichst wenig Aufwand erstellen? Mit ein wenig Grundlagenwissen können Sie dies aus InDesign mit axaio MadeToTag erreichen – ohne manuelle Nacharbeit im PDF! In diesem 3-teiligen, interaktiven Webinar, das wir vom 1. – 3. Dezember 2020 gemeinsam mit unserem Partner und InDesign-Experten Klaas Posselt von einmanncombo organisieren, lernen die Teilnehmenden, wie sie zielführend beim Erstellen von barrierefreien PDF-Dokumenten aus Adobe InDesign vorgehen. Dafür wird zu Beginn vermittelt, was ein barrierefreies PDF ist, und welche Anforderungen an solche Dokumente bestehen. Mit diesem Wissen werden, anhand von Best-Practice-Beispielen, Strategien zum effizienten Erstellen von PDF/UA-konformen Dokumenten und Formularen mit Adobe InDesign und axaio MadeToTag gezeigt. Außerdem werden Lösungen für klassische Probleme vermittelt. Die Teilnehmenden erhalten im Vorfeld eine Liste der notwendigen Software, wie auch vorbereitete Workshop-Daten, an denen alle im Webinar unter Anleitung arbeiten. Während des Webinars haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Inhalte der einzelnen Webinare: Die Webinar-Serie besteht aus vier Teilen (Inhalte folgend). Diese bauen aufeinander auf, können aber, mit den entsprechenden Vorkenntnissen, auch einzeln besucht werden. Webinar 1 – Grundlagen (1. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Fundiertes Grundlagenwissen über barrierefreie PDF-Dokumente bildet die Basis einer erfolgreichen Umsetzung in InDesign, um die dafür notwenigen Werkzeuge richtig einsetzen zu können. â–ª Warum barrierefreies PDF? â–ª Gesetzliche Grundlagen und Richtlinien â–ª Anforderungen an barrierefreie PDF-Dokumente â–ª Basiswissen zur Umsetzung in InDesign â–ª Einordnung axaio MadeToTag Webinar 2 – Einstieg MadeToTag (2. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Anhand eines InDesign-Beispieldokumentes wird eine Publikation Schritt für Schritt mit MadeToTag barrierefrei gemacht. â–ª Warum MadeToTag nutzen? â–ª Nützliche Funktionen/Mehrwert gegenüber InDesign â–ª Arbeitsschritte in der Übersicht â–ª Gemeinsam ein Dokument barrierefrei machen, Schritt für Schritt â–ª Ausgabe als barrierefreies PDF/UA Webinar 3 – Spezielle Aufgaben mit MadeToTag meistern (3. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Bestimmte Inhalte, wie unpassend erstellte Inhalte (z.B. manuelle Trennungen), komplexe Tabellen oder Formulare, können in einer barrierefreien Umsetzung sehr störend oder gar kniffelig sein. MadeToTag kann hier Hilfestellung leisten. â–ª Probleme finden und beheben â–ª Komplexere und richtig komplexe Tabellen â–ª Formulare â–ª Schneller Arbeiten mit Shortcuts â–ª Vorlagen aufbauen Ziele der Webinar-Serie: â–ª Grundlagen barrierefreier Dokumente kennen â–ª Barrierefreie Dokumente in InDesign mit MadeToTag vorbereiten und ausgeben Teilnahmegebühr: Die Teilnahmegebühr für alle drei Webinare beträgt € 89,- (zzgl. MwSt.) Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Das axaio-Team

Ja

Organisator: axaio software

Kontaktinformation: Karina Zander, E-Mailk.zander AT axaio DOT com

https://en.xing-events.com/OEBIDIR.html

Erstellung barrierfreier PDF-Dokumente mit InDesign & MadeToTag
Veranstaltungen
07.12.2020 - 08.12.2020

Digicomp Academy AG, Küchengasse 9, 4051 Basel
Montag, 07. Dez. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 08. Dez. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

CHF 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-indesign-cc/kurs-indesign-cc-basic

Neuste Foreneinträge


Indesign 2014

Home-Office

Initial mit unterschiedlichem rechten Rand

PPT-Grafik nachbauen

Designer: Stile

Fehlende Bilddarstellung in Mail

Probleme mit dem Strukturbaum Acrobat Pro DC (barrierefrei)

Nach Installation des RAM bleibt das Display über mehrere Minuten dunkel. Was tun?

Indesign CC2021 verliert Speicherpfad von Dateien

Gibt es Audio-USB-Adapter mit STEREO-Mikrofoneingang?
medienjobs