[GastForen Betriebsysteme und Dienste Microsoft (Hard- und Software) E-Mail Versand aus Outlook XP

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

E-Mail Versand aus Outlook XP

baldimen
Beiträge gesamt:

21. Okt 2004, 15:03
Beitrag # 1 von 15
Bewertung:
(3641 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Seit der Installation des Servicepacks 2 habe ich folgendes Problem mit dem Outlook XP (entschuldigt den etwas langen Text, aber das Problem lässt sich nicht kurz allgemein verständlich umschreiben):
Nach dem Absenden einer E-Mail wird deren Versand nicht bestätigt, d.h. die E-Mail verbleibt im Ordner „Postausgang“ mit dem Vermerk „Keine Angabe“ in der Rubrik „Gesendet“. Mit anderen Worten, die „gesendete“ E-Mail verschiebt sich nicht in den Ordner „Gesendete Objekte“.
Dies lässt mich im ungewissen, ob die E-Mail auch wirklich gesendet wurde. Also öffne ich im „Postausgang“ die dort noch vorhandene, angeblich nicht versandte E-Mail und sende diese ein zweites Mal. In diesem Fall ändert sich, wie üblich und korrekt, der Schriftstil der E-Mail im „Postausgang“ auf „kursiv“ und zeigt während der Versandzeit in der Rubrik „Gesendet“ die Sendedaten an. Danach verschiebt sich die E-Mail auch ordnungsgemäss in den Ordner „Gesendete Objekt“. Soweit so gut, wenn nicht mit diesem Vorgehen die E-Mails, wie sich später herausgestellt hat, zweimal bei den Empfängern eingetroffen sind. Dazu folgende Fragen:
o War jemand bereits auch einmal mit diesem Problem konfrontiert und hat herausgefunden, wie man diesen Fehler los wird?
o Gibt es ausser beim Eintrag im Ordner „Gesendete Objekte“ eine andere Möglichkeit den korrekten Versand einer E-Mail zu überprüfen?
Vielen Dank für jede Hilfe.
Freundliche Grüsse
Marcel

(Dieser Beitrag wurde von baldimen am 24. Okt 2004, 08:01 geändert)
X

E-Mail Versand aus Outlook XP

black-tiger
Beiträge gesamt: 26

21. Okt 2004, 15:35
Beitrag # 2 von 15
Beitrag ID: #117622
Bewertung:
(3641 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Handelt es sich um Outlook Express, oder Outlook?
Wenn es sich um Outlook handelt, versuche doch mal das ServicePack für Office zu installieren, könnte dein Problem unter umständen lösen...


als Antwort auf: [#117601]

E-Mail Versand aus Outlook XP

baldimen
Beiträge gesamt:

21. Okt 2004, 17:10
Beitrag # 3 von 15
Beitrag ID: #117646
Bewertung:
(3641 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke für die Antwort. Es handelt sich um MS Outlook XP SP 3. Gerade eben habe ich das letzte Sicherheitsupdate von der MS Office Downloadseite installiert. Das Problem besteht leider immer noch.


als Antwort auf: [#117601]

E-Mail Versand aus Outlook XP

black-tiger
Beiträge gesamt: 26

22. Okt 2004, 08:34
Beitrag # 4 von 15
Beitrag ID: #117786
Bewertung:
(3641 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hätte noch ne Idee... Unter Extras -> Optionen -> Unter E-Mail-Setup Schalte den Kontrollhacken bei "Bei bestehender Verbindung sofort senden" raus, und teste mal, was passiert, wenn du manuell über Senden/Empfangen verschickst


als Antwort auf: [#117601]

E-Mail Versand aus Outlook XP

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

22. Okt 2004, 08:48
Beitrag # 5 von 15
Beitrag ID: #117789
Bewertung:
(3641 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke black Tiger, dass du dir die Mühe gibst mir zu helfen. Ich habe deinen Vorschlag umgesetzt, die E-Mail wurde versandt, aber sie bleibt nach wie vor im Postasugangsordner hängen (geht nicht in den Ordner "Gesendete Objekte" über). Kennst du eine Möglichkeit den Versand einer E-Mail auf anderem Weg zu kontrollieren?


als Antwort auf: [#117601]

E-Mail Versand aus Outlook XP

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

22. Okt 2004, 15:03
Beitrag # 6 von 15
Beitrag ID: #117957
Bewertung:
(3641 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hatte das gleiche Problem.
Konnte auf die schnelle keien Lösung finden.
Habe dann das SP2 wieder runtergeschmissen und seit dem ist wieder alles gut.
Ich habe damals vermutet, daß es mit der neuen WIN-Firewall zu tun hatte, daß die irgendwas blockiert.


als Antwort auf: [#117601]

E-Mail Versand aus Outlook XP

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

22. Okt 2004, 15:08
Beitrag # 7 von 15
Beitrag ID: #117959
Bewertung:
(3641 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Irgendwie beruhigend, dass nicht nur ich mich mit diesem ärgerlichen Problem herumschlage. Ich werde aber SP2 noch nicht deinstallieren, sondern abwarten, bis jemand eine Lösung zu diesem Problem findet. Bis es soweit ist, sende ich meine E-Mails mit Netscape, wo ich sogar den Verlauf des Versandes mitverfolgen kann. Danke und ein schönes Wochenende wünscht dir
Marcel


als Antwort auf: [#117601]

E-Mail Versand aus Outlook XP

black-tiger
Beiträge gesamt: 26

22. Okt 2004, 16:34
Beitrag # 8 von 15
Beitrag ID: #117992
Bewertung:
(3641 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Es wäre ein Gedanke wert, sich der Firewll zu widmen... Du kannst unter Systemsteuerung -> Netzwerkverbindungen
Bei deiner LAN-Verbindung oder der Dial-Up-Verbindung, je nach dem, wie du ins Internet gehst die Firewall deaktivieren.
Rechtsklick auf die Verbindung -> Eigenschaften -> Register Erweitert -> Hacken für die Firewall entfernen

Andere Frage... Zusätzlich Updates seit dem SP2 hast du auch installiert?


als Antwort auf: [#117601]
(Dieser Beitrag wurde von black-tiger am 22. Okt 2004, 16:35 geändert)

E-Mail Versand aus Outlook XP

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

22. Okt 2004, 19:36
Beitrag # 9 von 15
Beitrag ID: #118040
Bewertung:
(3641 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
läuft irgendwas von norton auf dem system?
wenn ja, mal deinstallieren - deaktivieren reicht nicht.
gerade die firewall von norton aus 2002-2004 macht Probs.


als Antwort auf: [#117601]

E-Mail Versand aus Outlook XP

baldimen
Beiträge gesamt:

23. Okt 2004, 05:36
Beitrag # 10 von 15
Beitrag ID: #118105
Bewertung:
(3641 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Tag Leute
Ja, bei mir wurde Norton von unserem EDV-Support installiert und zwar so, dass sich dieser jeweils in bestimmten Abständen automatisch updatet. Ich getraue mir nicht diesen zu deinstallieren, um dann den Virenschutz loszuwerden, was dann für mich noch das grössere Problem wäre, als dasjenige mit dem E-Mail-Versand (übrigens, die Spezialisten unserer Suppportfirma konnten mir bisher nicht weiterhelfen, sie haben davon angeblich noch nie gehört, super, oder?).
Zum zweiten Hinweis: Am Schluss der Kette der vorgeschlagen Aktionen in der Systemsteuerung/Netzwerkverbindungen/LAN habe ich folgende Meldung auf dem Bildschirm: Die Windows-Firewalleinstellungen können nicht angezeigt werden, da der zugehörige Dienst nicht ausgeführt wird. Soll der Dienst "Windows Firewall/Gemeinsame Nutzung der Internetverbindung" gestartet werden? JA/NEIN Ich habe NEIN gedrückt und bin abschliessend mit "Abbrechen" ausgestiegen.


als Antwort auf: [#117601]
(Dieser Beitrag wurde von baldimen am 23. Okt 2004, 05:40 geändert)

E-Mail Versand aus Outlook XP

Batam
Beiträge gesamt: 328

24. Okt 2004, 09:26
Beitrag # 11 von 15
Beitrag ID: #118203
Bewertung:
(3641 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

das Problem scheint die Kombination von XP SP2 + Outlook + Norton zu sein. Unter XP SP1 ist es kein Problem.

>übrigens, die Spezialisten unserer Suppportfirma konnten mir bisher nicht weiterhelfen,
>sie haben davon angeblich noch nie gehört,
Diese "Spezialisten" haben wahrscheinlich auch noch keine Erfahrung mit XP SP2. Du solltest ihnen weiter auf die Füße treten. Es ist schließlich ihr Job solche Probleme zu knacken.

>Norton von unserem EDV-Support installiert und zwar so, dass sich dieser jeweils in
>bestimmten Abständen automatisch updatet. Ich getraue mir nicht diesen zu deinstallieren,
>um dann den Virenschutz loszuwerden
Ohne Update hast du zumindest keinen aktuellen Virenschutz. Ausserdem ist nicht gesagt, dass es mit einem Anderen Anti-Virenprogramm besser läuft.

>Die Windows-Firewalleinstellungen können nicht angezeigt werden, da der zugehörige
>Dienst nicht ausgeführt wird. Soll der Dienst "Windows Firewall/Gemeinsame Nutzung
>der Internetverbindung" gestartet werden? JA/NEIN Ich habe NEIN gedrückt und bin
>abschliessend mit "Abbrechen" ausgestiegen.
Ich würde die Windows-Firewall ganz ausgeschaltet lassen, die hat schon unter SP1 nur für Probleme gesorgt. Wenn du keine andere Firewall hast, ist das natürlich ein Problem.

Du hast 3 erste Quellen um dir helfen zu lassen.
1.eure Spezialisten
2.Microsoft
3.Norton
Ein paar Test kannst du auch selbst machen.
- schalte die E-Mail Prüfung bei Norton Antivirus aus.
- schalte Norton Antivirus ganz aus.
- schalte Windows-Firewall aus
- usw.

Schreibe dein Problem doch mal an Norton. Vielleicht sind Problem und Lösung dort schon bekannt.

Gruss, Batam


als Antwort auf: [#117601]

E-Mail Versand aus Outlook XP

baldimen
Beiträge gesamt:

25. Okt 2004, 06:46
Beitrag # 12 von 15
Beitrag ID: #118297
Bewertung:
(3641 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Morgen Batam
Danke dafür, dass du dich mit meiner Schwierigkeit ausführlich befasst hast. Ich werde deine guten Ratschläge ausprobieren und wenn ich das Problem gelöst habe, den Weg dazu in diesem Forum bekanntgeben. Hoffen wir, dass es bald der Fall sein wird.
Gruss Marcel


als Antwort auf: [#117601]

E-Mail Versand aus Outlook XP

baldimen
Beiträge gesamt:

26. Okt 2004, 09:18
Beitrag # 13 von 15
Beitrag ID: #118594
Bewertung:
(3641 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Morgen, ich wünsche allen einen schönen Wochenanfang. Das mit meiner Hoffnung auf baldige Lösung meines Problems hat sich leider zerschlagen. Das ganze Wochenende habe ich damit verbracht nach Lösungen zu suchen. Ich habe versucht mich im Internet ganz allgemein und auch in anderen Foren, teilweise sogar in speziellen Outlook-Foren, schlau zu machen – kein Erfolg! Mein Problem scheint einzigartig zu sein. Kurz einmal meinte ich am Ziel zu sein, als ich in EXTRAS/OPTIONEN/WEITERE//ALLGEMIEN/ERWEITERTE OPTIONEN im Add-In-Manager das COM AddIn „LDVP“ (LANDesk Virus Protect (Virenschutzprogramm)) deaktiviert hatte und daraufhin die E-Mails korrekt in den Ordner „Gesendete Objekte“ verschoben wurden, aber leider erst nachdem ein erstes dies nicht tat (nur das darauf folgende zweite, dritte etc. verschoben sich in den Ordner „Gesendete Objekte“).
„Da steht ich nun ich armer Tor und bin so klug als wie zuvor“ (Faust). Nun da ich erstens auch ohne Outlook E-Mails versenden kann und zweites mir die Zeit zur Lösung dieses Problems zu aufwendig wird wähle ich Netscape als mein Standart E-Mail Programm und danke hiermit allen, die mir versucht haben zu helfen.
Freundliche Grüsse
Marcel


als Antwort auf: [#117601]
(Dieser Beitrag wurde von baldimen am 26. Okt 2004, 09:28 geändert)

E-Mail Versand aus Outlook XP

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

26. Okt 2004, 17:08
Beitrag # 14 von 15
Beitrag ID: #118787
Bewertung:
(3641 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
probier mal den freeware-mailer Gemail in der Version 1.6.x (ab Version 2 ist kostenpflichtig).
Hat nix mit dem Dienst von Google zu tun.
Ist Outlook sehr ähnlich, hat aber eine eigene HTML-Engine, ist also vom IE abgekoppelt und damit relativ sicher.
Ist von der Benutzung wahrscheinlich einfacher als Netscape.


als Antwort auf: [#117601]

E-Mail Versand aus Outlook XP

baldimen
Beiträge gesamt:

27. Okt 2004, 07:26
Beitrag # 15 von 15
Beitrag ID: #118877
Bewertung:
(3641 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke für den Hinweis, aber ich habe bereits das E-Mail Konto bei Netscape eröffnet und finde dessen Handhabung ebenfalls einfach.
Mit freundlichem Gruss
Marcel


als Antwort auf: [#117601]
(Dieser Beitrag wurde von baldimen am 27. Okt 2004, 07:26 geändert)
X

Aktuell

Web / SEO / Blockchain / Betriebssystem
unsplash_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022